Profilbild von steffisbuchtraum

steffisbuchtraum

aktives Lesejury-Mitglied
offline

steffisbuchtraum ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit steffisbuchtraum über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.09.2020

Hunting the Prince

Hunting The Prince
0

Hunting the Prince

Was ein Buch, ich bin völlig sprachlos. Ich kann es nicht in Worte fassen wie Mega gut dieses Buch ist.
Gleich von der ersten Seite an, hat es mich gefesselt.
Der einstig in die Geschichte ...

Hunting the Prince

Was ein Buch, ich bin völlig sprachlos. Ich kann es nicht in Worte fassen wie Mega gut dieses Buch ist.
Gleich von der ersten Seite an, hat es mich gefesselt.
Der einstig in die Geschichte war sofort packend und spannend. Der Schreibstil ist so schön das man nur durch die Seiten fliegt, und dann
Dumm da steht,
Wenn es zu Ende ist.
Aber dieser miese Cliffhanger ist absolut grausam. Schlimmer noch 😱

Allegra was soll ich nur sagen,
Ich hasse Sie, ich kann es garnicht in Worte beschreiben. Durch die eine Szene hat sie alles zerstört. Mein Herz sagt ich verfluche sie, aber der Kopf würde glaube ich genauso handeln. Ich mochte Sie eigentlich am Anfang, sie wirkt sympathisch und nett.
Silvan, hach er ist so verdammt nice, hart , skrupellos, aber gleichzeitig so liebevoll. Man merkt bei ihm sehr schnell das unter dem harten Kerl ein weicher Kern steckt.

Das Buch ist Spannung pur, von der ersten bis zur letzten Seite.
Fesselnder erster Band.
Ich warte sehnsüchtig auf band 2

Klare Leseempfehlung

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.03.2021

Sehr schönes Ende 🖤

Fight for Forever
0

Mit Fight for forever endet nun auch schon die neue Trilogie von Meghan March. Und was soll ich sagen? Die war wieder echt richtig toll. Hach, ich mag die Bücher von Meghan wirklich sehr. Ihre Bücher sind ...

Mit Fight for forever endet nun auch schon die neue Trilogie von Meghan March. Und was soll ich sagen? Die war wieder echt richtig toll. Hach, ich mag die Bücher von Meghan wirklich sehr. Ihre Bücher sind immer so sinnlich und spannend. Auch das hier. Ich war so gespannt auf das Finale. Nach House of Scarlett hatte ich echt viele Fragen. Fight for forever war aber viel spannender als die beiden Bücher davor. Es war richtig spannend und es gab auch ein bisschen Action. Vor allem Scarlett hat mich echt begeistert. Sie hat sich so positiv verändert, sie ist stark geworden und hat sich nicht unterkriegen lassen. Und Gabriel kriegt auch endlich mal seinen Kopf auf die Reihe und steht dafür ein, was er will. Nämlich Scarlett. Gabriel ist immer noch echt kompliziert und manchmal wollte ich ihn schütteln. Aber auch er entwickelt sich. Es hat so Spaß gemacht, das Buch zu lesen und ich hoffe wirklich, dass noch mehr Bücher von Meghan March kommen. Genau die richtige Portion an Drama, Spannung und Liebe.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.09.2020

Jaxx

JAXX
0

Jaxx

Dies war das erste Buch was ich gelesen habe über zwei Frauen.
Selinas Schreibstil lässt sich sehr schön und angenehm lesen.
Ich bin völlig baff,
Allein die Charakter Beschreibung war einfach so ...

Jaxx

Dies war das erste Buch was ich gelesen habe über zwei Frauen.
Selinas Schreibstil lässt sich sehr schön und angenehm lesen.
Ich bin völlig baff,
Allein die Charakter Beschreibung war einfach so perfekt ausgearbeitet.
Ich bin echt begeistert.

Jaxx ist düster und geheimnisvoll .
Savannah ist ein Bücherwurm, ist in sich gekehrt.
Beide treffen auf einander, und sofort merkt man die Spannung zwischen beiden.
Man merkt, sofort das in dem Buch um ernste Themen geht. Verletzungen und vertrauen.
Wie man selbst weiß, wenn es weg ist, weiß man nie ob man es jemals wieder ganz öffnen kann.

Ich fand das Buch total angenehm. Zwei gleich liebende, es war defintiv neu. Aber so schön 🥺
So eine tiefe und innige Liebe.
Einfach unglaublich.
Selbst das Setting war unglaublich perfekt ausgearbeitet. Ich hatte das Gefühl ich war selbst dort, und konnte ihre Liebesgeschichte greifen.
Obwohl ich echt manchmal gedacht habe, oh nein warum stehen sie sich denn selbst im Weg.
Aber ich habe die knapp 700 Seiten sehr genossen!
Und bin hin und weg 🖤

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.03.2021

Sehr süß

Fly & Forget
0

[ Man kann sie nur Lieben
Und ihnen die Hand halten,
während Sie versuchen,
sich selbst zu retten]
(Auszug aus dem Buch )

In diesem Buch geht es um eine Freundschaft, die mehr als das ist.
Gefühle die ...

[ Man kann sie nur Lieben
Und ihnen die Hand halten,
während Sie versuchen,
sich selbst zu retten]
(Auszug aus dem Buch )

In diesem Buch geht es um eine Freundschaft, die mehr als das ist.
Gefühle die man unterdrückt. Träume .. und einem tragischen Unfall das alles verändert.

Wir lernen Liv kennen, sympathisch, taff und Liebevoll, allerdings schwebt sie den falschen Gefühlen hinterher. Und man merkt, dass Sie alles perfekt möchte, dabei sich selbst völlig verloren hat.
In Verlauf des Buches lernt sie sich neu kennen, und trifft aus Noah, ihrem ehemaligen besten Freund.
Und schon scheppert es gewaltig. Auch er wirkt völlig kalt und verändert. Er hat sich eine große Schutzmauer gebaut. Manchmal hätte ich ihm so gerne eine gewatscht.
Mit deinen Verhalten und vor allem seinem Verhalten.
Im Laufe des Buches macht es klick sie nähern sich an. Und man merkt richtig das die Funken fliegen.
Such die anderen beiden aus der WG
Matilda und Briony waren der pure Zucker.! Und ich freue mich echt riesig auf ihre Geschichten.

Am Anfang habe ich mir etwas völlig anderes unter dem Buch vorstellt, mehr Tiefgang. Grad im Bezug auf die Vergangenheit.
Aber als ich das abgelegt habe. Fand ich das Buch echt süß. Liebevoll und teilweise echt witzig.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.03.2021

Leichtes süßes Buch

Fadeaway
0

Fadeaway, ein zweiter Band und auch eine zweite Chance. Damals habe ich mich sehr auf Breakaway gefreut, war aber ehrlich gesagt recht enttäuscht. Sehr seicht, wenig Handlung. Trotzdem wollte etwas in ...

Fadeaway, ein zweiter Band und auch eine zweite Chance. Damals habe ich mich sehr auf Breakaway gefreut, war aber ehrlich gesagt recht enttäuscht. Sehr seicht, wenig Handlung. Trotzdem wollte etwas in mir Band 2 nochmal eine Chance geben und ich muss sagen, dass ich darüber froh bin. Fadeaway hat mir s viel besser gefallen. Es geht um Kyra, die den Sommer in Frankreich war und jetzt zum studieren zurückkommt. Direkt am ersten Tag der Einführung muss sie feststellen, dass an der Uni so einige Missstände herrschen, die sie fortan in einem Podcast anprangert. Da sie selbst bereits sexuell angegangen wurde, kämpft sie ein wenig mit ihren Emotionen und auch ihren Ängsten. Es hat mich wirklich berührt, wie gut Anabelle die Gefühle zu Papier gebracht hat. Kyra ist beeindruckend in dem, was sie an der Uni leistet, aber auch dabei, wie sie mit dem Erlebten umgeht. Auch Milan mochte ich sehr, er ist von Anfang an greifbar und süß. Die beiden haben keine von jetzt auf gleich Liebesgeschichte, sie haben Zeit sich zu entwickeln. Zwar bleibt das Buch auch weiterhin eher undramatisch, aber ist nicht ganz so seicht wie Breakaway. Ich bin wirklich positiv überrascht gewesen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere