Profilbild von thisislna

thisislna

aktives Lesejury-Mitglied
offline

thisislna ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit thisislna über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.05.2020

Guter Auftakt mit Suchtpotenzial

Night of Crowns, Band 1: Spiel um dein Schicksal
0

❝𝐒𝐜𝐡𝐰𝐚𝐫𝐳 𝐨𝐝𝐞𝐫 𝐰𝐞𝐢ß?❞
„Night of Crowns - Spiel um dein Schicksal“ ist ein unbeschreiblicher guter Auftakt, der Suchtpotenzial verspricht! Die Urban Romantic Fantasy ist anders als alles, was ich bisher ...

❝𝐒𝐜𝐡𝐰𝐚𝐫𝐳 𝐨𝐝𝐞𝐫 𝐰𝐞𝐢ß?❞
„Night of Crowns - Spiel um dein Schicksal“ ist ein unbeschreiblicher guter Auftakt, der Suchtpotenzial verspricht! Die Urban Romantic Fantasy ist anders als alles, was ich bisher gelesen habe. Wie das Cover zu verstehen gibt, dreht sich die Handlung um Schach. Zwei Teams: schwarz und weiß. Die Figuren werden allerdings von Schülern der Chesterfield und der St. Burrington verkörpert und haben unterschiedliche Fähigkeiten. Sie spielen aber nicht aus reinem Vergnügen, sondern um ihr Überleben.
Ehrlich gesagt hab ich mich bis jetzt noch nie mit Schach auseinandergesetzt und würde beim Spielen gnadenlos verlieren. Auch Alice ist mit ihrer Situation komplett überfordert. Aus diesem Grund konnte ich mich so gut in sie hineinversetzen. Sie mag zwar nicht eine der stärksten Protagonisten sein und manchmal ist sie auch naiv und leicht manipulierbar. Aber seien wir mal ehrlich, wer ist das nicht? Niemand ist perfekt und diese „Fehler“ machen Alice für mich so sympathisch! Natürlich arbeitet Stella Tack mit einigen Klischees und den Wendepunkt fand ich alles andere als überraschend aber der Cliffhänger am Ende lässt einen dann doch sprachlos zurück. Zudem lässt sich das Buch flüssig lesen, da Stellas Schreibstil einfach nur überzeugen kann. Außerdem finde ich es mega gut, dass man beide Seiten kennenlernt.
𝐅𝐚𝐳𝐢𝐭: das Buch ist magisch, fesselnd und mitreißend genauso wie Alice, Vincent und Jackson. Man will das Buch eigentlich kaum aus der Hand legen. Die Handlung ist von Anfang bis Ende so gut durchgedacht und packt einen einfach von der ersten Seite. Liebe Stella, müssen wir wirklich noch bis Dezember warten um zu erfahren, wie das Spiel zu Ende geht? 🥺 PS: ich möchte auch einen Curse!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.05.2020

New Adult mit einem Touch Fantasy

Das Flüstern der Magie
0

❝𝐄𝐢𝐧𝐞𝐬 𝐍𝐚𝐜𝐡𝐭𝐬 𝐭𝐫𝐢𝐟𝐟𝐭 𝐅𝐚𝐥𝐥𝐨𝐧 𝐚𝐮𝐟 𝐝𝐞𝐧 𝐠𝐞𝐡𝐞𝐢𝐦𝐧𝐢𝐬𝐯𝐨𝐥𝐥𝐞𝐧 𝐑𝐞𝐞𝐝, 𝐦𝐢𝐭 𝐝𝐞𝐦 𝐬𝐢𝐞 𝐬𝐨𝐟𝐨𝐫𝐭 𝐞𝐭𝐰𝐚𝐬 𝐳𝐮 𝐯𝐞𝐫𝐛𝐢𝐧𝐝𝐞𝐧 𝐬𝐜𝐡𝐞𝐢𝐧𝐭. 𝐃𝐨𝐜𝐡 𝐑𝐞𝐞𝐝 𝐡𝐢𝐧𝐭𝐞𝐫𝐠𝐞𝐡𝐭 𝐬𝐢𝐞 𝐮𝐧𝐝 𝐞𝐧𝐭𝐰𝐞𝐧𝐝𝐞𝐭 𝐞𝐢𝐧𝐞𝐧 𝐦𝐚𝐠𝐢𝐬𝐜𝐡𝐞𝐧 𝐆𝐞𝐠𝐞𝐧𝐬𝐭𝐚𝐧𝐝 𝐚𝐮𝐬 𝐢𝐡𝐫𝐞𝐦 𝐀𝐫𝐜𝐡𝐢𝐯.❞
Als Leser begibt ...

❝𝐄𝐢𝐧𝐞𝐬 𝐍𝐚𝐜𝐡𝐭𝐬 𝐭𝐫𝐢𝐟𝐟𝐭 𝐅𝐚𝐥𝐥𝐨𝐧 𝐚𝐮𝐟 𝐝𝐞𝐧 𝐠𝐞𝐡𝐞𝐢𝐦𝐧𝐢𝐬𝐯𝐨𝐥𝐥𝐞𝐧 𝐑𝐞𝐞𝐝, 𝐦𝐢𝐭 𝐝𝐞𝐦 𝐬𝐢𝐞 𝐬𝐨𝐟𝐨𝐫𝐭 𝐞𝐭𝐰𝐚𝐬 𝐳𝐮 𝐯𝐞𝐫𝐛𝐢𝐧𝐝𝐞𝐧 𝐬𝐜𝐡𝐞𝐢𝐧𝐭. 𝐃𝐨𝐜𝐡 𝐑𝐞𝐞𝐝 𝐡𝐢𝐧𝐭𝐞𝐫𝐠𝐞𝐡𝐭 𝐬𝐢𝐞 𝐮𝐧𝐝 𝐞𝐧𝐭𝐰𝐞𝐧𝐝𝐞𝐭 𝐞𝐢𝐧𝐞𝐧 𝐦𝐚𝐠𝐢𝐬𝐜𝐡𝐞𝐧 𝐆𝐞𝐠𝐞𝐧𝐬𝐭𝐚𝐧𝐝 𝐚𝐮𝐬 𝐢𝐡𝐫𝐞𝐦 𝐀𝐫𝐜𝐡𝐢𝐯.❞
Als Leser begibt man sich schlussendlich mit Fallon und Reed auf Spurensuche nach dem magischen Gegenstand. Mit dem Cover lässt Laura Kneidl eher auf eine Fantasy Geschichte deuten, tatsächlich verbirgt sich hinter „das Flüstern der Magie“ vielmehr ein Mix zwischen Fantasy und New Adult, wobei der Schwerpunkt mehr auf NA liegt.
Fallon bedient sich als Archivarin immer wieder an magischen Gegenständen, die man am liebsten selber gern hätte. Da wäre zum Beispiel der Mantel, der sein gegenüber da sehen lässt, was man möchte. Ein Tablett, mit dem man nie wieder hungern muss oder eine Feder, die fast alles erscheinen lässt, was niedergeschrieben wird. Diese magischen Gegenstände zeigen, wie viele liebe, Laura in die Details steckt. Ich muss aber auch gestehen, dass der Klappentext mehr versprochen hat, als abgeliefert wurde. Es wird von einer großen Gefahr für die Einwohner Edinburghs gesprochen und davon habe ich leider nichts mitbekommen. Die Gefahr betrifft vielmehr nur eine bestimmte Person. Dennoch habe ich die mutige Fallon und den furchtlosen Reed ins Herz geschlossen. Auch wenn das Hauptmerk auf Fallon liegt und Reed daher manchmal wie ein nachlaufendes Hündchen rüberkommt. Ich würde dennoch gerne mehr über die beiden lesen!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere