Platzhalter für Profilbild

vanessalaukert

aktives Lesejury-Mitglied
offline

vanessalaukert ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit vanessalaukert über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 10.11.2021

Herzzereißend schön

Wie die Ruhe vor dem Sturm
0

„Wie die Ruhe vor dem Sturm“ ist das erste Buch, das ich von Brittainy C. Cherry gelesen habe und es hat auf jeden Fall Potenzial zum Jahreshighlight!
Von der ersten Seite an, hat mich das Buch mitgerissen ...

„Wie die Ruhe vor dem Sturm“ ist das erste Buch, das ich von Brittainy C. Cherry gelesen habe und es hat auf jeden Fall Potenzial zum Jahreshighlight!
Von der ersten Seite an, hat mich das Buch mitgerissen und hat viele intensive Gefühle in mir ausgelöst. Irgendwann habe ich nicht mehr mitgezählt, wie oft ich Tränen in den Augen hatte.

Die Geschichte der beiden Protagonisten wurde auf zwei Teilen aufgeteilt.
Im ersten Teil ging es um die Schulzeit der Charaktere. Eleanor ist eine sehr introvertierter Mensch, aber durch ihre Cousine Shay wird sie aus der Reserve gelockt. Auf einer Party lernte sie Greyson kennen, den beliebtesten Jungen der Schule.
Grey ist ein bemerkenswerter Junge, der Ellie in sehr schweren Zeiten immer zur Seite stand. Es ist eine wundervolle Geschichte wie die beiden sich kennenlernen und immer näher kommen.
Der zweite Teil des Buches spielt ungefähr 15 Jahre später.
Ellie und Grey haben sich nach der Schule aus den Augen verloren und sich seitdem nicht mehr gesehen.
Sie hat sich für eine neue Stelle als Nanny einer reichen Familie beworben und ahnte nicht, dass es sich hierbei um die Familie von Grey handelt.
Als sie den Job antrat, merkte sie schnell dass Grey nicht mehr der Junge von früher ist, denn er ist eiskalt und einsam geworden.
Manchmal erkannte sie in seinen Augen den Greyson von damals und weiß, dass es sich um ihn zu kämpfen lohnt. Als Ellie klar wurde, dass seine Familie eine sehr schwere Phase durchgeht, hatte sie das Bedürfnis genau so für seine Familie da zu sein, wie er es einst für sie war.

Die Charaktere im Buch sind sehr gelungen. Man kann sich mit ihnen ziemlich gut identifizieren und man fühlt sich als würde man mitten drin in der Geschichte stecken. Auf eine humorvolle und liebenswerte Art sind die Charaktere einzigartig und man fühlt immer mit ihnen mit.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich empfehle es jedem der gerne Liebesromane und NewAdult liest.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere