Platzhalter für Profilbild

whiterose1

aktives Lesejury-Mitglied
offline

whiterose1 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit whiterose1 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.06.2020

Knochen lügen nicht

Der Knochengarten
0

Der Knochengarten von Val McDermid
EinThriller mit 464 Seiten und 63 Kapitel, erschienen am 02.06.2020 bei Knaur
(Teil 11 der Reihe "Tony Hill & Carol Jordan")

Zum Inhalt:
Auf dem Gelände eines katholischen ...

Der Knochengarten von Val McDermid
EinThriller mit 464 Seiten und 63 Kapitel, erschienen am 02.06.2020 bei Knaur
(Teil 11 der Reihe "Tony Hill & Carol Jordan")

Zum Inhalt:
Auf dem Gelände eines katholischen Waisenhauses für Mädchen werden bei Bauarbeiten vierzig Skelette gefunden, dei dort über Jahrzehnte vergraben wurden.
Handelt es sich bei den Toten um Mädchen?
Die Einsatztruppe der Polizei aus Yorkshire übernimmt die Ermittlungen...

Fazit:
Die Autorin Val McDermid hat einen flüssigen und gut-lesbaren Schreibstil.
Kurze Kapitel und Verwirrungen sorgen für Abwechslung und erhöhen die Spannung.
Trotzdem gelingt es dem Leser, die Ermittlungen zu verfolgen, obwohl viele Namen auftauchen. Das liegt sicher an der Autorin, die die Beschreibung der Polizeiarbeit akribisch aufarbeitet und ihre Protagonisten authentisch beschreibt.
Hervorzuheben ist Paula, die sich als interessante und weitsichtige Ermittlerin herausstellt.
Ich hoffe, dass der Leser in Zukunft weitere (Ermittlungs)arbeiten von ihr mit verfolgen kann...
Das Ende ist für mich überraschend.

Alles in allem ein bewegendes und nachdenkliches Thema.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.04.2020

Ein geheimnisvoller Fall

Schweigende See
0

Schweigende See von Nina Ohlandt
Ein Nordsee-Krimi mit 528 Seiten und 80 Kapiteln, erschienen am 27.03.2020 im Lübbe-Verlag

Zum Inhalt:
Auf der Insel Sylt findet Kommissar John Benthien mit seinem Team ...

Schweigende See von Nina Ohlandt
Ein Nordsee-Krimi mit 528 Seiten und 80 Kapiteln, erschienen am 27.03.2020 im Lübbe-Verlag

Zum Inhalt:
Auf der Insel Sylt findet Kommissar John Benthien mit seinem Team in den Dünen eine verbrannte Leiche.
Es handelt sich um eine Frau, die erst kurze Zeit auf der Insel lebte.
Warum mußte sie sterben und wer ist der Mörder?

In kurzen Rückblenden erzählt die Autorin, was sich in der Vergangenheit der Ermordeten abgespielt hat.
Die Ermittlungen führen zu einem Ereignis aus der deutsch-deutschen Vergangenheit.
Da im Krimi soviel passiert, gibt es ein Personenregister, was ich sehr schätzte, das wirklich für uns Leser hilflreich war.
Das Ermittlerteam fischte lange im Trüben...

Fazit:
Der Schreibstil ist flüssig und gut lesbar.
Das Ermittlerteam war mir sympathisch.
Summasummarum, ein interessanter Sylt-Krimi mit Spannung, der erst zum Schluß mit einer Überraschung die Auflösung bringt, lesenswert!

  • Cover
  • Spannung
  • Figuren
  • Geschichte
Veröffentlicht am 18.02.2020

Welche finstere Macht will Thomas schaden?

Nichts wird dir bleiben
0

Nichts wird Dir bleiben von Christian Kraus
Ein Psychothriller mit 451 Seiten und 109 kurzen Kapiteln

Der Psychoanalytiker Thomas Kern muß mit ansehen, wie sich seine Patientin plötzlich in den Tod stürzt, ...

Nichts wird Dir bleiben von Christian Kraus
Ein Psychothriller mit 451 Seiten und 109 kurzen Kapiteln

Der Psychoanalytiker Thomas Kern muß mit ansehen, wie sich seine Patientin plötzlich in den Tod stürzt, er konnte ihr leider nicht mehr helfen.

Jetzt beginnt für ihn eine schlimme Zeit, denn man findet auf seinem Computer Beweise seiner Schuld.
Die Polizei erscheint und seine Familie trennt sich von ihm...

Der Autor Christian Kraus ist studierter Psychotherapeut und kennt die Eigenheiten, zu dessen Menschen fähig sind und wie beeinflussbar sie auf den Menschen wirken können.
Er verwendet als Autor einen flüssigen Schreibstil, wählt kurze Kapitel und stellte seine Protagonisten authentisch dar. Die Geschichten wechseln und überraschende Wendungen verlangen dem Leser höchste Aufmerksamkeit ab. Sein Spannungsbogen bleibt und zum Schluß bringt er eine überzeugende Lösung (der wesentlichen Punkte).

Fazit:
Wer auf einen spannenden Thriller gesetzt hat, wird gut unterhalten.
Daher eine lesenswerte Empfehlung von mir, hierfür 4*.
Danke an wld für diesen Buchgewinn!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.01.2020

Meditieren ohne großen Aufwand

Ein OM für alle Fälle
0

Ein OM für alle Fälle
Einfach Meditieren in Bildern
Illustrationen von Marie Renaud

Ein handliches Buch mit einfachen Bildern zum Meditieren hat die Autorin Marie Renaud illustriert zusammengestellt.
Sieben ...

Ein OM für alle Fälle
Einfach Meditieren in Bildern
Illustrationen von Marie Renaud

Ein handliches Buch mit einfachen Bildern zum Meditieren hat die Autorin Marie Renaud illustriert zusammengestellt.
Sieben Unterteilungen in verschiedenen Farben und Titeln stehen dem Leser zur Verfügung.

Fazit:
Wenn man sich mit Meditation/Entspannung beschäftigt, so wie ich, gibt das Buch gute Hinweise und auch einzelne Übungen, die dem Anfänger dienen, sich mit dieser Thematik stresslos zu beschäftigen.

Das Buch selbst hat einen stabilen Einband und ist farblich sehr einladend gestaltet, auch der Preis stimmt. Es reizt den Leser, es doch öfters in die Hand zu nehmen...

Danke an randomhouse.de für dieses Rezensionsexemplar!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.01.2020

Rasante Fortsetzung der "Baltimore-Reihe"

Todesfalle
0

Todesfalle von Karen Rose
6 CDs mit 457 Minuten (170 Tracks) von Audio Lübbe, bearbeitete Fassung, erschienen am 26.11.2019
Fazit:

Danke an die Lesejury für diesen Hörbuchgewinn im schönen Gewand.
Ich ...

Todesfalle von Karen Rose
6 CDs mit 457 Minuten (170 Tracks) von Audio Lübbe, bearbeitete Fassung, erschienen am 26.11.2019
Fazit:

Danke an die Lesejury für diesen Hörbuchgewinn im schönen Gewand.
Ich freute mich und lauschte dem langen, vielschichtigen (Familien)Plot während der Autofahrt.

Das baute nochmals mehr Spannung und Atmosphärik auf, dazu war ich eigener Intonationschef, was mir sehr gefiel :)

In Summe waren es mir anfangs dann aber doch zu viele Protas, zu viele (Neben)schauplätze und zu viele ineinander verflochtene (Liebes)stories, die es hier zu verarbeiten galt.
Die Spannung wurde von Anfang an gut und stetig aufgebaut und endete in einem fulminanten, für mich leider etwas zu schnell abgehandelten Finale.

Die geniale Sprecherin Sabine Godec hat mit ihrer varianten- und sehr facettenreichen Stimme das Ding gerockt - sie passt einfach perfekt in dieses amerikanische Thrillermilieu!
Ich bleibe neugierig und gespannte auf weitere Fälle dieser (Vorzeige)autorin...

  • Sprecherin
  • Spannung
  • Cover
  • Handlung
  • Erzählstil