Profilbild von wolkenschloss

wolkenschloss

Lesejury Star
online

wolkenschloss ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit wolkenschloss über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 29.04.2018

Super Geschichte!

Lichterzauber in Manhattan
0

Lichtzauber in Manhatten ist der dritte Band der Manhatten-Reihe von Sarah Morgan. Sie ist eine super Autorin und ich liebe ihre Bücher.
In diesem hier geht es um die hoffnungslos romatische Eva. Sie ...

Lichtzauber in Manhatten ist der dritte Band der Manhatten-Reihe von Sarah Morgan. Sie ist eine super Autorin und ich liebe ihre Bücher.
In diesem hier geht es um die hoffnungslos romatische Eva. Sie ist die letzte der drei Freundinnen, die noch keinen Mann gefunden hat mit dem sie ihr Leben verbringen möchte. Dann nimmt sie kurz vor Weihnachten einen Job bei Horror-Autor Lucas Blade an, der jedoch nichts davon weiß, dass sie seine Wohnung weihnachtlich schmücken soll und ihm Essen kochen soll. Denn im Gegensatz zu ihr hasst er Weihnachten und hat keine Lust auf all den romantischen Kitsch. Er kämpft mit seinem neuen Buch und dem Abgabetermin... Wieso jedoch fühlt sie sich zu Lucas hingezogen, obwohl sie nicht einmal seine Bücher lesen kann ohne einen Albtraum davon zu bekommen?

Veröffentlicht am 29.04.2018

Super Geschichte!

Schlaflos in Manhattan
0

Schlaflos in Manhattan ist der erste Band der Manhatten-Serie von Sarah Morgan. Alle Bücher der Autorin, die ich bisher gelesen habe, fand ich super und freue mich immer wieder wenn ein neues erscheint. ...

Schlaflos in Manhattan ist der erste Band der Manhatten-Serie von Sarah Morgan. Alle Bücher der Autorin, die ich bisher gelesen habe, fand ich super und freue mich immer wieder wenn ein neues erscheint.
In diesem geht es um Paige. Sie arbeitet in einer Event-Agentur, ihr Leben läuft gut, sie hat eine schöne Wohnung, Freundinnen und plötzlich verliert sie ihren Job und mit ihr auch noch ihre beiden Freundinnen Eva und Frankie. Der beste Freund ihres Bruders Matt, Jake ist der einzige, der den dreien aus der ausweglos erscheinenden Situation der Arbeitslosigkeit helfen kann. Dabei bringt er sie so oft auf die Palme, dass sie sich sicher ist, dass sie ihn gar nicht mag. Doch je mehr Zeit sie mit ihm verbringt, muss sie erkennen, dass sie ihn vielleicht doch lieber mag...

Veröffentlicht am 29.04.2018

Super Buch!

Ein Sommergarten in Manhattan
0

Ein Sommergarten in Manhatten ist der zweite Band der Manhatten-Serie von Sarah Morgan. Grundsätzlich bin ich einfach ein Fan von dem lockeren, leichten Schreibstil der Autorin. In diesem Buch geht es ...

Ein Sommergarten in Manhatten ist der zweite Band der Manhatten-Serie von Sarah Morgan. Grundsätzlich bin ich einfach ein Fan von dem lockeren, leichten Schreibstil der Autorin. In diesem Buch geht es um Frankie, die Blumen mehr liebt als die meisten Menschen. Nur ihre Freunde mag sie mehr. Gemeinsam mit Eva und Paige wohnt sie in einem Haus, was Paiges Bruder Matt gehört. Dass sie nicht nur freundschaftliche Gefühle für Matt hegt versucht sie zu verdrängen und möchte sich zunächst nicht so recht darauf einlassen. Sie gestaltet liebend gerne Dachgärten New Yorker Häuser und arbeitet als Event-Floristin in der eigenen Firma gemeinsam mit ihren Freundinnen. Super Buch, kann ich nur empfehlen!

Veröffentlicht am 29.04.2018

Tolle Geschichte!

Dieses bescheuerte Herz
0

Dieses bescheuerte Herz ist ein ziemlich gut geschriebenes Buch. Es geht dabei um einen 15-jährigen Jungen, Daniel. Der ist tot krank und weiß, dass er bald sterben muss. Allerdings hat er noch viele Wünsche ...

Dieses bescheuerte Herz ist ein ziemlich gut geschriebenes Buch. Es geht dabei um einen 15-jährigen Jungen, Daniel. Der ist tot krank und weiß, dass er bald sterben muss. Allerdings hat er noch viele Wünsche und macht eine Liste mit den Dingen, die er unbedingt noch erleben möchte. Er möchte zum Beispiel Sportwagen fahren, ohne Aufpasser sein, ein Mädchen küssen und noch vieles mehr.
Dann trifft Daniel auf jemanden, der ihm dabei helfen kann seine Wünsche zu verwirklichen. Die beiden erleben tolle Dinge gemeinsam und das Buch ist super geschrieben. Kann ich nur empfehlen!

Veröffentlicht am 29.04.2018

Rührende Geschichte!

Wie die Stille unter Wasser
0

Wie die Stille unter Wasser ist der dritte Band einer losen Reihe von Büchern der Autorin Brittany C. Cherry. Inhaltlich bauen die Bände aber nicht aufeinander auf. Ich mag ihren Schreibstil sehr.
Inhaltlich ...

Wie die Stille unter Wasser ist der dritte Band einer losen Reihe von Büchern der Autorin Brittany C. Cherry. Inhaltlich bauen die Bände aber nicht aufeinander auf. Ich mag ihren Schreibstil sehr.
Inhaltlich geht es um Maggie May und Brooks. Maggie May verliert in einer schrecklichen Situation als super fröhliches und aufgewecktes Kind ihre Stimme. Sie spricht kein Wort mehr, verlässt das Haus ihrer Eltern überhaupt nicht mehr. Doch ihr Freund Brooks hält zu ihr, besucht sie jeden Tag, sie kommunizieren mit Stift und Papier und später mit einem Whiteboard. Maggie liest in ihrer Freizeit unglaublich viel und flüchtet sich in die Welt der Bücher. Brooks ist ihr Anker in einer sehr schweren Zeit. Doch dann werden sie erwachsen und Brooks zieht in die weite Welt los wo Maggie ihm nicht folgen kann.
Insgesamt fand ich das Buch klasse, am Anfang war ich ein bisschen skeptisch was das für eine Geschichte wird, wo eine Person überhaupt nicht spricht, aber die Autorin hat das gut gelöst und das Buch war super zu lesen. Leider haben mich manche Punkte auch nicht so richtig anfreunden konnte. Vor allem am Ende gingen mir viele Situationen viel zu schnell, am Anfang zogen sich manche wie Kaugummi. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass jemand, der ein solches Trauma wie Maggie erlebt hat, einfach nach diesen vielen Jahren ohne einen Therapeuten klarkommt. Da verstehe ich auch nicht, dass die Eltern sich nicht mal Hilfe geholt haben, das kann ja nicht normal sein, wenn das Kind plötzlich nicht mehr spricht. Aber davon abgesehen kann ich das Buch nur zum Lesen weiterempfehlen!