Profilbild von wolkenschloss

wolkenschloss

Lesejury Star
online

wolkenschloss ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit wolkenschloss über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.11.2018

Tolles Buch mit schönen Geheimtipps!

111 Orte in Island, die man gesehen haben muss
0

Wer sich den einen oder anderen Reiseführer Islands angesehen hat, vielleicht auch schon mal dort war und ein bisschen was vom Land gesehen hat, muss schnell feststellen, dass in den meisten Büchern immer ...

Wer sich den einen oder anderen Reiseführer Islands angesehen hat, vielleicht auch schon mal dort war und ein bisschen was vom Land gesehen hat, muss schnell feststellen, dass in den meisten Büchern immer und immer wieder über dieselben Dinge geschrieben wird. Für den unerfahrenen und uninformierten Leser ist das vielleicht nett, aber wenn man sich ein bisschen mit dem Land beschäftigt hat und einige Reiseberichte dazu gelesen hat (gibt wirklich tolle Bücher, auch von Isländern!), der hat definitiv irgendwann keine Lust mehr auf die 0815-Reiseführer.
Und zum Glück ist dieses Buch alles andere als 0815, klar kannte ich einige Dinge, auch unbekanntere Museen oder Orte, aber es waren immer wieder neue, unbekannte und überraschende Dinge dabei! Und natürlich habe ich mich auch sehr gefreut, wenn ich Orte schon kannte, weil ich so das Gefühl hatte, dass auch ich ein bisschen was von den Geheimtipps von selbst gefunden habe.
Sehr gut gefallen hat mir auch die Aufteilung, dass es immer eine Doppelseite pro Ort gab, eine davon war komplett mit einem Foto belegt, die andere mit einem informativen und super lesbaren Text. Außerdem gab es noch wichtige Informationen zur Lage und Öffnungszeiten (obwohl man die nach einer Saison in Island meistens überarbeiten müsste, weil sich alles wieder geändert hat) und super toll fand ich außerdem, dass es immer noch einen zweiten Tipp für den Ort, der ganz in der Nähe liegt, abgegeben wurde, weil man so im Zweifel nicht nur für eine einzige Sache in einen Ort fährt.
Insgesamt ein wirklich empfehlenswertes Buch für alle Island-Fans oder die, die es noch werden wollen! Auch ein tolles Geschenk an alle, die Island bereits für sich entdeckt haben!

Veröffentlicht am 05.11.2018

Schöne Liebesgeschichte

Kiss & Crime 1 - Zeugenkussprogramm
0

Bisher habe ich keine Bücher von Eva Völler gelesen und nachdem ich so viel Gutes gehört habe, aber kein übermäßig großer Fan von Fantasy bin, habe ich mit diesem Buch angefangen und muss sagen, dass es ...

Bisher habe ich keine Bücher von Eva Völler gelesen und nachdem ich so viel Gutes gehört habe, aber kein übermäßig großer Fan von Fantasy bin, habe ich mit diesem Buch angefangen und muss sagen, dass es wohl nicht mein letztes der Autorin sein wird.
Ein bisschen hat mich Schreibstil und Charaktere, der Witz und der Charme, der Figuren und Handlung und Erzählweise ausmacht, an Kerstin Gier erinnert und die liebe ich sowieso.
Obwohl ich mich nicht so gut mit den Charakteren identifizieren konnte, weil sie doch ein bisschen jung sind und sich Emmy auch etwas kindisch verhält und immer genau das Gegenteil von dem macht, was das LKA oder ihre Mutter von ihr verlangen.
Und dann diese witzige Oma, die andauernd ihre Bücher in jeder passenden und unpassenden Gelegenheit diktiert und natürlich Pascal, den man sowieso lieben muss, einfach schon weil er so cool ist.
Doch insgesamt ist die Geschichte einfach total witzig geschrieben, die Charaktere sympathisch und vielschichtig und dann noch der Kriminalfall dabei ergeben insgesamt eine tolle Mischung , die ich sehr gerne gelesen habe und die mich jetzt auch angetrieben haben mir den zweiten Band zu besorgen, um direkt weiterlesen zu können! Ich freue mich schon auf ein Wiedersehen mit Pascal, Emmy und den anderen!

Veröffentlicht am 05.11.2018

Tolle Geschichte!!!

The Ivy Years - Was wir uns bedeuten
0

Als großer Fan von der Thy Ivy Years Reihe habe ich mich unglaublich gefreut als ich gehört habe, dass die Wartezeit von einem Band zum nächsten durch dieses E-Book etwas verkürzt wird bzw. vielleicht ...

Als großer Fan von der Thy Ivy Years Reihe habe ich mich unglaublich gefreut als ich gehört habe, dass die Wartezeit von einem Band zum nächsten durch dieses E-Book etwas verkürzt wird bzw. vielleicht auch eher die Ungeduld noch weiter angeheizt wird.
Ich habe mich wirklich über dieses Spin-Off gefreut, weil ich mich nach den letzten Teilen gefragt habe was aus den Kuppelversuchen wohl geworden ist! Und siehe da Andrew, den ich auch aus dem vorherigen Band total nett fand, und Katie gehen wirklich zusammen aus und haben dabei eine Menge Spaß. Dabei wird klar wie sehr Katie unter den Sitten in ihrer Verbindung leidet und was für ein toller Kerl Andrew tatsächlich ist und das zeigt er auch noch gerne.
Ich habe das Buch innerhalb kürzester Zeit gelesen, gut es ist auch wirklich dünn, aber es war auch toll zu lesen! Toll finde ich, dass es mit den gelben Blumen gut sichtbar zu den anderen aus der Reihe passt. Schade finde ich allerdings, dass es bloß als E-Book erschienen ist, da ich es unglaublich gerne zu den anderen ins Regal gestellt hätte, das sieht bestimmt toll zusammen aus! Ansonsten wirklich empfehlenswert für alle Fans der Reihe und der Autorin!

Veröffentlicht am 05.11.2018

Super Geschichte!

Miss Emergency 1: Hilfe, ich bin Arzt
0

Eigentlich bin ich echt nicht mehr die Zielgruppe dieser Buchreihe und am Anfang war ich auch total skeptisch, zwar habe ich gerne Doctors Diary geguckt, aber ich fand die Hauptdarstellerin schon echt ...

Eigentlich bin ich echt nicht mehr die Zielgruppe dieser Buchreihe und am Anfang war ich auch total skeptisch, zwar habe ich gerne Doctors Diary geguckt, aber ich fand die Hauptdarstellerin schon echt anstrengend und teilweise sogar nervig. Zu Beginn des Buches ging es mir mit Lena genauso. Sie erzählt aus der Ich-Perspektive was sie in den ersten Wochen im Krankenhaus erlebt und wie das Zusammenleben in der neuen WG in Berlin funktioniert. Mit der Zeit jedoch habe ich mich an sie gewöhnt, bin mit ihr und den anderen Figuren warm geworden und habe sie lieben gelernt.
Am Ende des Buches war ich schon sehr traurig, dass es bereits vorbei war und habe mir direkt die anderen vier besorgt, die ich nun schleunigst lesen werde! Mal sehen wie es mit Lena und den anderen so weitergeht!!!

Veröffentlicht am 05.11.2018

Tolle Geschichte!

The Ivy Years - Solange wir schweigen
0

Ich habe monatelang gewartet, dass der nächste The Ivy Years-Band herauskommt und wurde zum Glück auch nicht enttäuscht. Das Cover ist gewohnt im Blumenmuster gehalten, diesmal in blau-grün-türkis, ein ...

Ich habe monatelang gewartet, dass der nächste The Ivy Years-Band herauskommt und wurde zum Glück auch nicht enttäuscht. Das Cover ist gewohnt im Blumenmuster gehalten, diesmal in blau-grün-türkis, ein wirklich tolles Wiedererkennungsmerkmal der einzelnen Teile der Reihe!
Das Buch ist gewohnt gefühlvoll geschrieben und super gut und leicht zu lesen. Sarina Bowen hat einfach einen tollen und angenehmen Schreibstil.
Es ist das erste Buch der Reihe in dem es um zwei Jungs geht, und zwar um John Rikker und Michael Graham. Sie kennen sich aus der High School, haben sich seit einem tragischen Vorfall damals jedoch nicht mehr gesehen. Michael ist jetzt eher mit Mädchen unterwegs und hängt sich beim Eishockey rein, John ist von seinem alten College geflogen als er unfreiwillig geoutet wurde. Ab jetzt geht das Spiel los, ob Michael der alten Anziehungskraft gegenüber John widerstehen kann oder nicht. Niemand, nicht einmal er selbst will es sich eingestehen, ahnt, dass er sich eher Jungen zugewandt fühlt.
Ich mochte die Charaktere John und Michael sehr und auch Bella war mir sehr sympathisch und ich freue mich, dass der vierte Band sich um sie drehen wird!
Bisher habe ich nie ein Buch gelesen in dem es um zwei Jungs geht, die sich verlieben, die Fanfiktions, die ich in der Vergangenheit gelesen haben, haben mich immer abgeschreckt, weil sie allesamt total abgedreht oder einfach grottenschlecht gewesen sind, nach dem Lesen von diesem wunderschönen Buch wird sich das jedoch vielleicht ändern. Ich kann es wirklich auch allen empfehlen, die zwar die Autorin und das Genre New Adult mögen, sich aber nie mit Geschichten von zwei Kerlen beschäftigt haben. Jetzt freue ich mich natürlich direkt auf den nächsten Band, der aber erst in einem halben Jahr herauskommt...