Profilbild von writtenbetweenthelines

writtenbetweenthelines

Lesejury Profi
offline

writtenbetweenthelines ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit writtenbetweenthelines über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 13.11.2016

Ein definitives Jahreshilight

Begin Again
0

Titel: Begin Again
Originaltitel:
Autor: Mona Kasten
Verlag: LYX
Seitenanzahl: 484
Erscheinungsjahr: 2016
Preis: 12,00€ [D] [PB]


Klappentext:
Er stellt die Regeln auf – sie bricht jede einzelne davon.
Noch ...

Titel: Begin Again
Originaltitel:
Autor: Mona Kasten
Verlag: LYX
Seitenanzahl: 484
Erscheinungsjahr: 2016
Preis: 12,00€ [D] [PB]


Klappentext:
Er stellt die Regeln auf – sie bricht jede einzelne davon.
Noch einmal ganz von vorne beginnen – das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen
Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv – mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie
sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter
Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren …

Meinung:
In Leiter Zeit wird Mona Kastens Neustes Buch "Begin Again" ziemlich geyped, zu Recht, kann ich nur sagen.
Die im Buch verwendete Sprache, klingt jugendlich und ungezwungen, trotzdem hat man nicht das Gefühl in der 0-8-15 Fanfiction einer 12 Jährigen zu sein. Stattdessen sind die Protagonisten wortgewandt und alle individuell sehr gut ausgearbeitet.
Mit Allie, haben wir eine sehr solide Protagonistin, welche anfangs etwas verschlossen wirkt, jedoch nach und nach immer mehr aufblüht. Sie kann endlich mit ihrer Vergangenheit reinen Tisch machen und gewinnt immer mehr Freude am Leben. Ihr Weg ist steinig und voller Rückschläge. Freunde und Kaden White weißen ihr den Weg und helfen Allie sich selbst, unabhängig von ihrer Vergangenheit, neu zu erfinden. Sie ist jemand der mal tough und mal sehr emotional ist, was sie sehr realistisch erscheinen lässt. Generell konnte ich mit oft sehr gut mit ihr identifizieren.
Kaden White ist Allies Mitbewohner und scheint anfangs ein ziemlicher (entschuldigt den Ausdruck) Arsch zu sein. Es ist interessant zu sehen wie er sich immer mehr öffnet und doch wieder alle von sich stößt um sich selbst zu schützen.
Generell stehen viele Probleme im Mittelpunkt, die zwar nicht alltäglich sind, aber doch erschreckend viele Jugendliche oder Junge Erwachsene betreffen. Sie haben dennoch eine unaufdringliche Art und gehen einem nicht auf die Nerven, sondern regen zu einer Problemfindung an.
Wie sehr mir die Sprache gefallen hat, kann ich nur nochmals betonen.
Auch wenn das Buch in sich geschlossen ist und prima als Einzelband durchgehen könnte, bildet "Begin Again" eine gute Basis für die im Januar 2017 erscheinende Fortsetzung "Trust Again", welche Spinn-Off Charakter hat.

Fazit:
Mit ihrem packenden Roman, konnte Mona Kasten mich definitiv überzeugen. Ihr toller Schreibstil gepaart mit ihrer Wundervollen Idee verdient 5 Sterne

Veröffentlicht am 16.01.2017

Toller Auftakt

Nach dem Sommer
0

Titel: Nach dem Sommer
Originaltitel: Shiver
Reihe: The Wolves of Mercy Falls
Autor: Maggie Stiefvater
Verlag: Script 5
Genre: Romanze, Fantasy, Young-adult fiction
Seitenanzahl: 420
Erscheinungsjahr: ...

Titel: Nach dem Sommer
Originaltitel: Shiver
Reihe: The Wolves of Mercy Falls
Autor: Maggie Stiefvater
Verlag: Script 5
Genre: Romanze, Fantasy, Young-adult fiction
Seitenanzahl: 420
Erscheinungsjahr: 2010
Preis: 9,95€ [D] [TB]


Klappentext:
Jeden Winter wartet Grace darauf, dass die Wölfe nach Mercy Falls zurückkehren und mit ihnen der Wolf mit den goldenen Augen. Ihr Wolf.
Ganz in der Nähe und doch unerreichbar, lebt Sam ein zerrissenes Leben: In der Geborgenheit seines Wolfsrudels trotzt er Eis, Kälte und Schnee, bis die Wärme des Sommers ihn von seiner Wolfsgestalt befreit.
Es ist September, als Grace und Sam sich verlieben. Doch jeder Tag, der vergeht, bringt den Winter näher und mit ihm den endgültigen Abschied.

Meinung:
Mit dem Thema Werwölfe hat M. Stiefvater ein Thema in ihrem Buch Aufgegriffen, welches noch nicht allzu oft verwendet wurde und doch ein wesentlicher Bestandteil des Fantasygenres ist. Dennoch ist die Idee komplett neu. Wie und warum, bzw unter welchen umständen verwandeln sie sich, ist man öfter Menscj oder öfter Wolf? Die Art, wie die Bücher aufgebaut sind, hat mich von vornherein beeindruckt und der Schreibstil gefesselt. Die Idee hat mir super gefallen ich habe der Liebe der zwei Protagonisten mitgefiebert. Das verhältnis zwischen Fantasy und Romanze ist sehr gut austriert und lässt immer mal wieder eine Überraschung durchblicken. Das Buch ist in sich geschlossen und hätte eben so gut ein einzelnes sein können.

Fazit:
Das Buch hat mich total mitgerissen und ich habe mir sofort die ersten 3 Teile gekauft (vorher hatte ich den 1. Aus der Bibliothek). Ich hatte das Buch an einem Tag durch, da es mich sofort so gefesselt hat, dass ich alles stehen und liegen lassen habe. Es bekommt von mir 5/5 Sterne ?????.