Profilbild von xshirleyx

xshirleyx

aktives Lesejury-Mitglied
offline

xshirleyx ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit xshirleyx über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 11.05.2019

Eine süße Liebesgeschichte mit einem Hauch von Schicksal

Dein Herz vergisst nicht
0

Eine traumhafte Liebesgeschichte von der australischen Schriftstellerin Jodi Perry, die sich wie warme Schokolade in das Herz des Lesers schließt. Dieser romantische und emotionale Roman über einen grauenvollen ...

Eine traumhafte Liebesgeschichte von der australischen Schriftstellerin Jodi Perry, die sich wie warme Schokolade in das Herz des Lesers schließt. Dieser romantische und emotionale Roman über einen grauenvollen Schicksalsschlag begeistert auf Anhieb! 

Jemma und Braxton, die wie füreinander geschaffen sind, erleben das was sie niemals erwartet hätten. Kurz nach ihrer Hochzeit verliert Jemma durch einen Unfall ihr Gedächtnis und kann sich an keinen ihrer Liebsten mehr erinnern. Nicht einmal an Braxton, die Liebe ihres Lebens. Völlig erschüttert und verzweifelt beginnt er Briefe an Jemma zu schreiben und erzählt ihr über die guten und auch schlechten Tage der gemeinsamen Vergangenheit. Mit der täglich wachsenden Hoffnung sie an ihre glückliche Beziehung zu erinnern, muss Braxton einsehen, dass Jemma vielleicht nie wieder ein Teil seiner Zukunft sein wird.

Mein erster Eindruck von dem Klappentext war absolut positiv und noch immer bin ich von der Geschichte begeistert. Die Charaktere wirken von den ersten Seiten an sympathisch und authentisch auf mich. Ich konnte sofort mich in Jemmas, als auch in das Gefühlschaos von Braxton hineinversetzen. Leider sind die Nebencharaktere für mich oftmals etwas zu kurz gekommen, doch darüber kann man sich streiten. Besonders die Briefe, die Braxton für Jemma geschrieben hat, sind mir sehr in Erinnerung geblieben und konnten für mich die Liebe zwischen dem Ehepaar umso kräftiger bestätigen. Bei jeder neuen Annäherung der beiden Charaktere habe ich stark mitgefiebert und wollte schnellstmöglich weiterlesen.

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig, ausgeglichen, wandelbar und macht süchtig. Es hat mir bestens gefallen, wie Jodi Perry die Gedanken und Emotionen der Charaktere beschreibt, sodass mir regelrecht jedes Mal beim Lesen der Briefe von Braxton Tränen in die Augen traten. Außerdem die liebevolle Beschreibung von Details hat den Lesespaß verdoppelt.
Das Cover ist schlicht, aber sehr schön mit Vergissmeinnicht Blumen zu einem Herz gestaltet. Ich finde es passend zu dem Buch ausgewählt, obwohl die 19 Briefe ebenfalls einen Platz auf dem Cover hätten haben können.

Zusammenfassend finde ich die Geschichte lesenswert und mein Fazit ist, dass Jodi Perri einen berührenden und fesselnden Roman geschrieben hat. Trotz meiner kleinen Kritikpunkte, über die jeder leicht hinwegsehen sollte, empfehle ich das Buch gern an Fans von Liebesromanen weiter!