Profilbild von zessi79

zessi79

Lesejury Star
offline

zessi79 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit zessi79 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.11.2020

Tolles Kochbuch für Gemüseliebhaber

Zufällig vegan – International
0

Inhaltsangabe:
Überall auf der Welt gibt es außergewöhnliche Gerichte, die rein zufällig vegan sind! Genau wie dieses Buch: Es enthält über 100 internationale pflanzliche Rezepte, für die trotzdem nur ...

Inhaltsangabe:
Überall auf der Welt gibt es außergewöhnliche Gerichte, die rein zufällig vegan sind! Genau wie dieses Buch: Es enthält über 100 internationale pflanzliche Rezepte, für die trotzdem nur wenige exotische Zutaten benötigt werden. Die Hauptzutaten wie Linsen, Bohnen, Kichererbsen, Rübchen, Kohl, Zwiebeln & Co. sind fast alle auch hierzulande aus regionalem Anbau erhältlich. Pragmatisch, ohne Hype, ohne Ersatzprodukte und ohne Verzicht auf Geschmack.

Exotische Küche mit regionalen Zutaten: Wer sich einmal die wichtigsten Gewürze zugelegt hat, kann exotische, vegane Gerichte aus fast allen Teilen der Welt mit regionalen Grundzutaten zubereiten.

Pflanzliche Rezepte ohne Verzicht: Dass unsere Lieblingsgerichte aus aller Welt weder Fleisch oder Fisch noch Butter, Milch oder Käse enthalten, merkt man ihnen überhaupt nicht an – indisches Dal, spanische Kichererbsensuppe, koreanische Spargel-Schaschliks und südafrikanisches Chakalaka werden in ihrer Heimat seit jeher und ganz selbstverständlich in einer rein pflanzlichen Version zubereitet.

Regionale Alternativen: Exotische, weit gereiste Zutaten lassen sich oft verblüffend einfach durch regionale Alternativen ersetzen, wie zum Beispiel bei thailändischem Kohlrabisalat statt Papayasalat oder bei Bobomole, der Guacamole mit Bohnen statt Avocado. Dass die typische Hauptzutat in diesen Rezepten gar nicht enthalten ist, macht sie kein bisschen weniger schmackhaft, sondern lässt im Gegenteil außergewöhnliche neue Aromen entstehen, mit denen man so nicht gerechnet hätte.

Wir wünschen dir viel Freude beim Ausprobieren und Genießen!

Meinung:
Zuerst möchte ich einmal sagen, dass ich weder vegan noch vegetarisch lebe, sondern auch tierische Produkte esse. Aber ich esse am liebsten Gemüse in allen möglichen Variationen, da kam dieses tolle Kochbuch gerade recht für mich. Und ich wurde absolut nicht enttäuscht.

Es gibt so unglaublich viele, tolle Rezepte in dem Buch, ich wusste erst gar nicht, wo ich anfangen soll zu probieren. Ich habe Auberginen auf japanische Art probiert, welche mir unglaublich gut geschmeckt haben. Außerdem habe ich Lauchsalat mit Sesam probiert, was auch megalecker war. Natürlich musste ich auch die Kartoffelpuffer probieren, die hier mit Kichererbsenmehl zubereitet werden und auch total lecker waren.

Das Buch ist unglaublich abwechslungsreich und vielseitig und ich werde garantiert noch viele Rezepte ausprobieren. Bisher hat mich alles überzeugen können und ich bin echt gespannt auf weitere kulinarische Erlebnisse.

Ich kann das Buch uneingeschränkt weiterempfehlen. Man muss nicht vegan leben, um dieses Buch zu mögen.

Fazit:
Tolles Kochbuch, gerade für Gemüseliebhaber – wie mich – super!

Veröffentlicht am 15.10.2020

Toller Ernährungsratgeber

Mein Weg zur gesunden Ernährung
0

Inhaltsangabe:
Brauchen wir Superfood? Sind Insekten-Burger oder vegane Ersatzprodukte eine gesunde Alternative? Macht Fett wirklich fett? Warum sind manche Menschen schneller satt als andere? Und ist ...

Inhaltsangabe:
Brauchen wir Superfood? Sind Insekten-Burger oder vegane Ersatzprodukte eine gesunde Alternative? Macht Fett wirklich fett? Warum sind manche Menschen schneller satt als andere? Und ist Bio wirklich immer besser?
Für den Laien steckt der Ernährungs-Alltag voller Fragezeichen und Stolperfallen. Die Ansprüche an eine hochwertige Ernährung wachsen, doch wir haben immer weniger Zeit fürs Kochen und Genießen, das echte Ernährungs-Know-how dümpelt eher auf niedrigem Level und wir fühlen uns zwischen den ständig aufploppenden neuen Food-Trends verloren.
Zeit für den TV-Ernährungs-Doc Dr. Matthias Riedl, endlich für Klarheit zu sorgen! Umfassend beantwortet er die 100 wichtigsten und meistgestellten Ernährungs-Fragen. Praxisnah, brandaktuell und auf dem neuesten Stand der Forschung bringt er sein Wissen auf den Punkt.
Er behandelt dabei die Themenkomplexe:
- Nährstoffkompass – die Basics
- Ernährungstrends im Check
- Diäten, Abnehmen und Co.
- Richtig einkaufen
- Endlich gesund essen
- Essen als Medizin
- Rundum gut versorgt
- Die Top-5-Ernährungs-Regeln

Damit soll dieses Buch ein Kompass sein, mit dem man souverän die richtigen Lebensmittel wählt, das Genießen neu lernt und sich selbstbewusst löst vom Einfluss der Lebensmittelindustrie und windiger Experten. Auf geht’s also, hin zu einem ganz persönlichen Weg, der in Richtung artgerechte Ernährung führt und damit zusätzliche gesunde Jahre auf der Lebensuhr sichert.

Meinung:
Durch die Ernährungs-Docs bin ich vor einiger Zeit auf Dr. Riedl aufmerksam geworden. Auch ich habe durch die Ernährungs-Docs meine Ernährung umgestellt und fühle mich seitdem viel besser. Als ich von diesem Buch gehör habe, war mir klar, dass ich es unbedingt lesen muss, da ich immer noch versuche meine Ernährung zu optimieren und mich alles um das Thema gesunde Ernährung interessiert.

Ich wurde hier nicht enttäuscht, das Buch ist sehr informativ und logisch und übersichtlich gegliedert. Einiges war mir zwar mittlerweile schon bekannt, einiges habe ich bezüglich gesunder Ernährung aber auch dazu gelernt.

Alle der 100 Ernährungsfragen sind in kurzen Kapiteln unterteilt, die sich auch gerne zwischendurch lesen lassen, das hat mir besonders gut gefallen. Außerdem kann man die Fragen gezielt im Inhaltsverzeichnis suchen und bekommt dann direkt dazu eine Antwort. In anderen Büchern steht zwar vielleicht auch die Antwort, aber diese findet man dann eher zufällig beim Lesen.

Die Tipps und Beispiele sind auch sehr hilfreich und lassen sich so gut in den täglichen Ernährungsplan einbauen.

Wer sich für gesunde Ernährung interessiert und Antworten auf seine Fragen finden möchte, der liegt mit diesem Buch genau richtig. Ich kann es absolut weiterempfehlen!

Fazit:
Toller Ratgeber über gesunde Ernährung.

Veröffentlicht am 18.09.2020

Konnte mich nicht packen

Aus allen Wolken fällt man auch mal weich
0

Inhaltsangabe:
Julia hat ein perfektes Leben - wenn auch nur auf Instagram. Stets top gestylt setzt sie dort die selbst entworfenen Armbänder in Szene, die sie in ihrem Online-Shop verkauft. In Wirklichkeit ...

Inhaltsangabe:
Julia hat ein perfektes Leben - wenn auch nur auf Instagram. Stets top gestylt setzt sie dort die selbst entworfenen Armbänder in Szene, die sie in ihrem Online-Shop verkauft. In Wirklichkeit allerdings ist ihr Kölner Loft nur eine kleine Souterrainwohnung, Töchterchen Fee keineswegs eine verträumte Elfe und der Göttergatte längst ihr Ex. Ein Lichtblick in Julias Alltag ist der Bildhauer Alex von gegenüber, den sie gern heimlich bei der Arbeit beobachtet. Bis er beim Verkauf seiner Werke ihre Hilfe zu brauchen scheint. Plötzlich steht Julia vor der Frage: Wie viel ungeschöntes Leben verträgt die große Liebe?

Meinung:
Nach dem Lesen der Inhaltsangabe war mir klar, dass ich dieses Buch unbedingt lesen muss, leider hat es mich aber nicht wirklich packen können. Ich wurde leider einfach mir der Protagonistin nicht warm.

Zwar hat mir der humorvolle Schreibstil der Autorin sehr gefallen und das Buch lies sich auch schnell lesen, trotzdem fand ich für mich, dass sich das Buch inhaltlich gezogen hat, weil ich von der Protagonistin einfach nur genervt war. Ich konnte sie schon verstehen, dass sie ein "Friede-Freude-Eierkuchen-Leben" haben wollte, um die Scheinwelt im Internet aufrechtzuerhalten, leider konnte ich aber vieles von ihr persönlich nicht nachempfinden. Irgendwie sind da zwei Leben aufeinandergeprallt. Die Charaktere fand ich im Allgemeinen aber gut ausgearbeitet.

Die Idee des Buches an sich und auch die Umsetzung fand ich gut. Daher war es ein gutes Buch für Zwischendurch, aber mehr leider auch nicht.

Fazit:
Leichter Roman für Zwischendurch der mich aber nicht gepackt hat

Veröffentlicht am 18.09.2020

Toller Auftaktband

Midnight Chronicles - Schattenblick
0

Inhaltsangabe:
Er hat keine Vergangenheit. Sie keine Zukunft.

Der Auftakt der Midnight Chronicles

449 entflohene Seelen. 449 Tage, um sie zurück in die Unterwelt zu schicken. Roxy weiß, dass ihre Mission ...

Inhaltsangabe:
Er hat keine Vergangenheit. Sie keine Zukunft.

Der Auftakt der Midnight Chronicles

449 entflohene Seelen. 449 Tage, um sie zurück in die Unterwelt zu schicken. Roxy weiß, dass ihre Mission so gut wie unmöglich ist. Dass sie jetzt auch noch ein Auge auf den mysteriösen Shaw haben soll, der von einem Geist besessen war und seitdem keinerlei Erinnerungen an seine Vergangenheit hat, passt ihr daher gar nicht. Vor allem weil das Kribbeln zwischen ihnen mit jedem Augenblick, den sie miteinander verbringen, heftiger wird. Und das ist nicht nur für Roxys Herz gefährlich - sondern auch für ihr Leben...

Band 1 der New-Adult-Fantasy-Reihe von Bianca Iosivoni und Laura Kneidl

Meinung:
Was war ich gespannt auf dieses Buch und ich wurde absolut nicht enttäuscht. Das Buch hat mich sofort gepackt. Der Schreibstil ist flüssig und das Buch lässt sich schnell lesen. Durch den bildlichen Schreibstil habe ich mich gefühlt, als wäre ich ein Teil der Geschichte und würde nicht nur von außen darauf blicken. Unglaublich.

Roxy als Protagonistin ist klasse, sie war mir sofort sympathisch. Ich konnte sie mir bildlich vorstellen, wie auch alle anderen Charaktere der Geschichte.

Den Plot an sich fand ich großartig und mega spannend. Die ganzen Hunter kennenzulernen und ihre Eigenarten zu entdecken hat mir sehr gefallen.

Ich bin echt gespannt wie die Reihe weitergeht und freue mich auf die Folgebände der Reihe.

Fazit:
Tolles Auftaktbuch einer großartigen Reihe – absolut empfehlenswert!

Veröffentlicht am 18.09.2020

Tolle Drachenfantasy

Silberdrache - Das Geheimnis der Drachenkönigin
0

Inhaltsangabe:
Drachenfantasy vom Feinsten!

Ein spannendes Fantasy-Abenteuer der amerikanischen Bestsellerautorin Jessica Khoury. Nach „Silberdrache“ von Angie Sage Band 2 der fantastischen Serie um Drachen, ...

Inhaltsangabe:
Drachenfantasy vom Feinsten!

Ein spannendes Fantasy-Abenteuer der amerikanischen Bestsellerautorin Jessica Khoury. Nach „Silberdrache“ von Angie Sage Band 2 der fantastischen Serie um Drachen, Freundschaft und Magie für Jungen und Mädchen ab 11 Jahren.

Ein geheimnisvolles Drachenei war erst der Anfang …

Seit Joss in den Bergen ein silbernes Drachenei gefunden hat, hat sich sein Leben dramatisch verändert. Aus dem Ei ist ein Silberdrache geschlüpft. Und diese Drachen, sagt die Legende, verleihen unermessliche Macht. Denn nur sie können die Grenzen zwischen den Welten durchdringen. Das weiß auch der Clan der Lennix. Nun sind sie und ihre bösartigen Drachen erbarmungslos hinter Joss und seinem Silberdrachen Lysander her. Allie, Joss und Sirin müssen Lysander um jeden Preis beschützen. Sie machen sich auf die gefahrvolle Suche nach einer verlorengegangenen Quelle uralter Drachenmagie. Die einzige Magie, die den bösen Drachen Einhalt gebieten kann. Doch auch die Lennix sind hinter der Geheimwaffe her. Und sie schrecken vor nichts zurück...

Meinung:
Ich muss sagen, ich war skeptisch über den zweiten Teil der Reihe, da er von einer anderen Autorin geschrieben wurde, als der erste Teil, aber das tut der tollen Geschichte keinen Abbruch, sie ist mindestens genauso gut wie der erste Teil der Reihe.

Der Schreibstil ist flüssig und das Buch lässt sich super lesen. Die Geschichte knüpft an die Ereignisse des ersten Teiles an und ist bereits zu Beginn total spannend. Die Protagonisten sind, wie bereits aus dem ersten Band bekannt, total sympathisch und man muss sie einfach ins Herz schließen.

Ich kann dieses Buch absolut weiterempfehlen, möchte aber dazu anmerken, dass man unbedingt mit dem ersten Teil n diese tolle Reihe starten sollte.

Fazit:
Tolles Fantasybuch – kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen!