Cover-Bild Love & Danger - Verbotene Wahrheit

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

3,99
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX.digital
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 01.01.2019
  • ISBN: 9783736309500
Lauren Black

Love & Danger - Verbotene Wahrheit

Wenn alles auf dem Spiel steht ...

Angelina Connelly hat hoch gepokert und verloren. Sie hat eine Stelle bei einem skrupellosen Geschäftsmann angenommen, um den Tod ihrer Schwester aufzuklären. Doch Marco Alighieri ist ihr auf die Schliche gekommen und hat sich gerächt. Als Jake Paxton, ein Geschäftspartner Alighieris und Angelinas Geliebter, davon erfährt, ist er nur auf eines aus: Gerechtigkeit für Angelina. Im Zuge dessen kommt es zu einer unglaublichen Begegnung, und die Karten werden neu gemischt...


Dramatisch, düster und voll prickelnder Leidenschaft - der Abschlussband der spannenden und sexy LOVE & DANGER-Serie von Lauren Black

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.02.2019

Erst den ersten Band lesen

0 0

Bei diesem Buch habe ich ein Fehler gemacht. Es handelt sich hierbei um eine Fortsetzung, also ein zweiten Band, der auch da wieder anfängt, wo anscheinend der erste Band aufgehört hat. Leider hat mir ...

Bei diesem Buch habe ich ein Fehler gemacht. Es handelt sich hierbei um eine Fortsetzung, also ein zweiten Band, der auch da wieder anfängt, wo anscheinend der erste Band aufgehört hat. Leider hat mir dadurch sehr viel gefehlt und so war der Anfang der Story auch etwas holprig für mich. Als ich dann einigermaßen den Faden dann hatte, konnte mich die Story trotzdem nicht so überzeugen. Die Handlung war einfach zu flach und zu sprunghaft. Für eine Mafia Story hätte ich mir mehr gewünscht und vorallem mehr Spannung. Leider kam hier viel zu viel Erotik vor, wodurch die Hauptstory einfach aus den Augen verloren wurde.

Die Charakter waren an sich authentisch. Ab und an gab es stellen an denen sie einfach flach wirkten und aufgesetzt. Als Leser erfährt man auch einen kleinen Rückblick über den ersten Band und man versteht auch manche Handlungen, vorallem die von Jake. Er trauert um Angelina und je näher er den Alighieris kommt, desto mehr Geheimnisse werden aufgedeckt. Jake aber möchte vorallem eins: Rache. Jake fand ich als Hauptprotagonist symphatisch. Dadurch das ich Anfangs der Story allgemein etwas schwierigkeiten hatte, musste ich mich auch erstmal mit Jake anfreunden. Aber er wurde mir dann doch sehr schnell symphatisch und seine Handlungen und Gedanken konnte ich sogar sehr gut nachvollziehen. Aber wer die zweite Protagonistin ist möchte ich hier nicht verraten, den dazu sollte man auch gleichzeitig den ersten Band gelesen haben.

Der Schreibstil war an sich flüssig und leicht zu lesen. Allerdings sollte man wirklich der Reihe von Anfang an folgen, um auch wirklich flüssig durch die Story zu kommen. Schade fand ich wirklich das die Story zu viel Erotik enthielt und dadurch auch ziemlich Sprunghaft war. Ich hätte mir da etwas weniger gewünscht und etwas mehr von der eigentlichen Hauptstory. Vielleicht werde ich es mir mal vornehmen, den ersten Band zu lesen und dann nochmal den zweiten Band. Aber ich denke nicht, das es dazu kommen wird, das ich meine Meinung ändern werde.

Veröffentlicht am 15.02.2019

Viel Erotik stört ein wenig die Spannung

0 0

Angelina Connelly ist aufgeflogen. Als sie die Gelegenheit hatte, nahm sie eine Stelle bei einem skrupellosen Geschäftsmann an. Ihre Schwester nahm sich das Leben und Angelina wollte Beweise sammeln, dass ...

Angelina Connelly ist aufgeflogen. Als sie die Gelegenheit hatte, nahm sie eine Stelle bei einem skrupellosen Geschäftsmann an. Ihre Schwester nahm sich das Leben und Angelina wollte Beweise sammeln, dass ihr Arbeitgeber Alighieries daran schuld ist. Jake Paxton – der Geliebte von Angelina – will nun für Angelina Gerechtigkeit. Doch dann kommt jemand unerwartet in sein Leben und alles sieht wieder ganz anders aus.

Mafia-Serie (Love&Danger-Reihe)
- Verführerische Lügen
- Verbotene Wahrheit

Wertung
Der zweite Band ist auch gleich der Abschluss-Band der Mafia-Serie Love & Danger. Im ersten Band kamen schon ein paar erotische Szenen vor, die aber die Geschichte nicht gestört haben. Vielmehr waren sie gut eingearbeitet, ohne zu viel Raum einzunehmen. Das ist im zweiten Teil schon ganz anders. Hier kommt es zu so vielen erotischen Szenen, dass der Verlauf der Geschichte scheinbar nicht vorankommt. Außerdem fand ich das in einigen Situationen unrealistisch. Die Szenen an sich sind gut beschrieben und es knistert heftig. Ein bisschen weniger solche Szenen hätte ich persönlich besser gefunden. Die Handlung an sich ist gut und hätte genug Spannung aufgebaut, wären da nicht immer wieder die „Unterbrechungen“ dazwischen gewesen. Klar, gehörten solche Szenen dazu, aber im Band eins fand ich das wesentlich angenehmer und überhaupt nicht störend.

Der Erzählstil ist aus der Sicht einer unbekannten dritten Person geschrieben und es gibt mehrere Erzählstränge, die sehr gut voneinander getrennt sind. Man kommt nicht durcheinander und weiß sofort um wen es geht. Die Emotionen der Protagonisten werden gut dargestellt. Zu jeder Zeit sind die Handlungen nachvollziehbar. Das Buch ist recht vorhersehbar, aber das büßt nichts an Spannung ein. Der Hintergrund von Jake wird jetzt ebenfalls sehr gut beleuchtet, so dass man nun auch endlich weiß, was seine Motivation ist mit Alighierie zusammen zu arbeiten.

Fazit
Viel knisternde Erotik, die meiner Meinung nach etwas zu sehr die Handlung gestört haben, aber dennoch nett zu lesen waren. Einige gute Fortsetzung und Abschluss der Reihe.

Vielen Dank beim LYX-Verlag und natürlich auch bei NetGalley, die es mir ermöglicht haben das Buch als Rezensionsexemplar zu bekommen. Meine Meinung von dem Buch hat es nicht beeinflusst.

Veröffentlicht am 03.02.2019

Besser als Band 1

0 0

Der zweite Band hat mir wesentlich besser gefallen als der erste Band dieser Serie.
Ich bin viel besser in die Geschichte reingekommen und bin auch besser mit dem Schreibstil zurechtgekommen. Dadurch ...

Der zweite Band hat mir wesentlich besser gefallen als der erste Band dieser Serie.
Ich bin viel besser in die Geschichte reingekommen und bin auch besser mit dem Schreibstil zurechtgekommen. Dadurch dass ich die Geschichte, Schriebstil usw. schon von den ersten Band kannte, war es leicht hier anzuschließen. Auch die Handlung hat mir hier besser gefallen. Es war spannender und ich hätte die ganze Zeit über Lust das Buch weiterzulesen.
Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Buch und kann es jedem weiterempfehlen, der auf Spannung gemischt mit Liebe steht.

Veröffentlicht am 29.01.2019

Love and danger 2

0 0

Lauren Black- Love & Danger 2

Klappentext

Wenn alles auf dem Spiel steht ...

Angelina Connelly hat hoch gepokert und verloren. Sie hat eine Stelle bei einem skrupellosen Geschäftsmann angenommen, ...

Lauren Black- Love & Danger 2

Klappentext

Wenn alles auf dem Spiel steht ...

Angelina Connelly hat hoch gepokert und verloren. Sie hat eine Stelle bei einem skrupellosen Geschäftsmann angenommen, um den Tod ihrer Schwester aufzuklären. Doch Marco Alighieri ist ihr auf die Schliche gekommen und hat sich gerächt. Als Jake Paxton, ein Geschäftspartner Alighieris und Angelinas Geliebter, davon erfährt, ist er nur auf eines aus: Gerechtigkeit für Angelina. Im Zuge dessen kommt es zu einer unglaublichen Begegnung, und die Karten werden neu gemischt...
_
Mein Fazit

Dies ist ja der 2. Teil aus der Mafia-Reihe. Leider hat mich der erste Teil nicht überzeugt, dennoch wollte ich diesen eine Chance geben. Bekanntlich kann es ja auch besser werden.

Der Schreibstil ist mir in diesem Buch definitv nicht rund genug. Es liest sich holprig und das macht es sehr anstrengend für mich. Ich bin schnell genervt, wenn es nicht immer ganz so flüssig zu lesen ist . Wie beim 1. Teil stört mich auch hier die Oberflächlichkeit.

Für mich blieb die erhoffte Steigerung zum ersten Teil aus. Die Story konnte mich auch hier nicht abholen. In mir kam der Wunsch auf, das Buch einfach durch zu blättern und es quer zu lesen. Die Handlung war mir zu sprunghaft und zu flach. Die Ermittlungen, welche sich um Marco Aligheiri drehten,waren schon spannend und geheimnisvoll, aber leider nicht ausreichend um mir das Buch schmackhaft zu machen.

Für mich leider enttäuschend. Sicher ist dies meine persönliche Meinung und Geschmäcker sind verschieden.

2 von 5 Sterne.

Veröffentlicht am 22.01.2019

Love & Danger - Verbotene Wahrheit

0 0

Inhalt:

Wenn alles auf dem Spiel steht ...

Angelina Connelly hat hoch gepokert und verloren. Sie hat eine Stelle bei einem skrupellosen Geschäftsmann angenommen, um den Tod ihrer Schwester aufzuklären. ...

Inhalt:

Wenn alles auf dem Spiel steht ...

Angelina Connelly hat hoch gepokert und verloren. Sie hat eine Stelle bei einem skrupellosen Geschäftsmann angenommen, um den Tod ihrer Schwester aufzuklären. Doch Marco Alighieri ist ihr auf die Schliche gekommen und hat sich gerächt. Als Jake Paxton, ein Geschäftspartner Alighieris und Angelinas Geliebter, davon erfährt, ist er nur auf eines aus: Gerechtigkeit für Angelina. Im Zuge dessen kommt es zu einer unglaublichen Begegnung, und die Karten werden neu gemischt...

Meine Meinung:

Die ist der 2. Teil der Mafia-Reihe.

Der Schreibstil ist etwas holprig und nicht immer ganz so flüssig zu lesen. Außerdem empfand ich ihn als etwas banal und oberflächlich.

Nachdem mich der erste Teil schon nicht überzeugen konnte, wollte ich sehen, ob es hier eine Steigerung gibt und mich die Geschichte vielleicht doch noch abholen kann. Die Handlung hat mir allerdings nicht wirklich zugesagt, die Umsetzung ist in meinen Augen nicht gelungen. Holprig, flach und sprunghaft. Die Ermittlungen und Geheimnisse im Bezug auf Marco Alighieri waren zwar teilweise wirklich spannend, aber es hat für mich nicht ausgereicht, um die Geschichte lesenswert zu machen.

Fazit:

Leider enttäuschend.