Cover-Bild Anleitung zum Unglücklichsein
(1)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Piper
  • Themenbereich: Philosophie und Religion - Philosophie
  • Genre: Sachbücher / Esoterik
  • Seitenzahl: 144
  • Ersterscheinung: 01.02.2005
  • ISBN: 9783492243162
Paul Watzlawick

Anleitung zum Unglücklichsein

Paul Watzlawick hat mit seiner »Anleitung zum Unglücklichsein« einen Millionenbestseller geschrieben – was nur den Schluss zulässt, dass Leiden ungeheuer schön sein muss. Anders als die gängigen »Glücksanleitungen« führen Watzlawicks Geschichten uns vor Augen, was wir täglich gegen unser mögliches Glück tun. Nach der Lektüre werden auch Sie begreifen, warum Sie den Nachbarn, den Sie um einen Hammer baten, am liebsten erschlagen würden.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.09.2022

Die Anatomie des Unglücks

0

Der Autor macht sich in diesem Buch einen Spaß daraus, genau wie es der Titel verspricht, seinen Lesern eine genaue Anleitung zu geben, wie man sich selber am besten unglücklich macht.
Er erklärt die ...

Der Autor macht sich in diesem Buch einen Spaß daraus, genau wie es der Titel verspricht, seinen Lesern eine genaue Anleitung zu geben, wie man sich selber am besten unglücklich macht.
Er erklärt die gedanklichen Vorgänge, die nötig sind, um in Allem ausschließlich das Schlechte zu sehen und möglichst viel Selbstmitleid zu empfinden.
Am schnellsten floriert das eigene Unglücklichsein natürlich, wenn man äußeren Umständen und anderen Personen die Schuld am eigenen Unglück gibt und sich selber schön aus der Affäre zieht.
So gibt man nämlich erfolgreich jegliche Selbstverantwortung auf und kann ja gar nicht glücklich werden.

An vielen Stellen lädt das Buch zum Schmunzeln ein, weil man sich selber oder Personen, die man kennt in den einzelnen Beschreibungen wiedererkennt.
Schnell wird jedoch klar, dass der Autor dieses Buch nicht zum Zwecke der Unterhaltung, sondern als Werkzeug der psychologischen Aufklärung nutzt, um seine Leser wachzurütteln.

Jeder von uns ist im wahrsten Sinne des Wortes der Schmied des eigenen Glückes.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere