Cover-Bild Merry Kissmas
(27)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

4,99
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX.digital
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 01.10.2021
  • ISBN: 9783736316003
Penelope Ward, Vi Keeland

Merry Kissmas

Vier Weihnachtsgeschichten in einem E-Book
Hans Link (Übersetzer)

Vier prickelnde und romantische Liebesgeschichten zu Weihnachten

Lights out Love

Cole ist absolut genervt von der üppigen Weihnachtsdekoration seiner Nachbarin Josie. Als dann auch noch der Strom ausfällt, steht er vor ihrer Tür, um ihr seine Meinung zu sagen. Sie verbringen den Abend gemeinsam, und Cole merkt bald, dass er vielleicht doch mehr für das Fest der Liebe empfindet, als er immer dachte - und für Josie ...

Kissmas in New York

Als Margos beste Freundin ihr vorwirft, nicht spontan sein zu können, und sie herausfordert, einen fremden Mann zu küssen, zögert diese nicht lange und geht auf die Wette ein. Der Kuss mit Chet haut sie um. Margo staunt nicht schlecht, als sie ihm kurz danach vor Gericht wieder gegenübersteht - als Anwalt ihres Bald-Exmanns ...

Sexy Scrooge

Das Letzte, was Meredith an diesem verschneiten Weihnachtsabend brauchen kann, ist, sich ein Uber mit dem großspurigen Anwalt Adam zu teilen. Doch während sie sich zusammen durch den Schneesturm kämpfen, entsteht eine Verbindung zwischen ihnen. Als die Fahrt zu Ende ist, trennen sich ihre Wege. Bis sie sich vor Gericht überraschend wieder gegenüberstehen - allerdings auf verschiedenen Seiten ...

The Merry Mistake

Piper sollte sich wirklich endlich eine Brille zulegen, verwechselt sie doch einen gut aussehenden Mann, der vor ihrem Gebäude sitzt, mit einem Obdachlosen. Sie will ihm helfen - schließlich ist Weihnachten. Peinlich, doch zum Glück wird sie ihn nie wiedersehen ... wenn das Schicksal nicht andere Pläne hätte.




Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 30.11.2021

Humorvoll und warmherzige Kurzgeschichten

0

Das Buch umfasst vier weihnachtliche Kurzgeschichten. Ich mochte jede Geschichte da sie alle ihren eigenen Charme hatten. Wie man es von dem Autorenduo gewohnt ist, versprühen die Geschichten viel Humor ...

Das Buch umfasst vier weihnachtliche Kurzgeschichten. Ich mochte jede Geschichte da sie alle ihren eigenen Charme hatten. Wie man es von dem Autorenduo gewohnt ist, versprühen die Geschichten viel Humor und sind auf ihre Art warmherzig erzählt. Es gibt aber auch ernste Themen und ich finde gut, dass Vi Keeland und Penelope Ward auf unbekannte Krankheiten oder Schicksalsschläge aufmerksam machen. Sicher, den einzelnen Geschichten und Figuren fehlt es an Tiefe, aber darauf liegt auch nicht der Fokus und hat mich überhaupt nicht gestört.

Merry Kissmas vereint vier süße, romantische Kurzgeschichten, die beim Lesen ein wenig weihnachtlichen Glanz versprühen - nicht mehr und nicht weniger!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.11.2021

Süße Weihnachtskurzgeschichten

0

Das Cover mit dem Oberkörper im Anzug ist jetzt nichts Originelles, aber es passt zu den anderen Büchern von Vi Keeland und Penelope Ward und abgesehen davon auch zum Inhalt. Schließlich geht es traditionell ...

Das Cover mit dem Oberkörper im Anzug ist jetzt nichts Originelles, aber es passt zu den anderen Büchern von Vi Keeland und Penelope Ward und abgesehen davon auch zum Inhalt. Schließlich geht es traditionell sehr häufig in den Büchern der beiden um Männer in Anzügen. So gibt es auch in diesem wieder den einen oder anderen zum Kennenlernen. Erzählt in vier Kurzgeschichten gibt es vier süße Weihnachtsgeschichten. Alle spielen sie rum um Weihnachten herum, sind aber inhaltlich komplett verschieden und in jeder Geschichte geht es um ganz andere Charaktere. Da gibt es Cole, dem die Weihnachtsbeleuchtung der Nachbarin Josie auf den Keks geht, er will einfach seine Ruhe. Auch Margo und Chet, Meredith und Adam sowie Piper und Mason erleben einige witzige und kuriose Begegnungen zur Weihnachtszeit.

Diese Kurzgeschichten waren für mich jetzt im November die perfekte Einstimmung auf die Adventszeit und so lässt es sich auch bei grauem Regenwetter gut auf Weihnachten einstimmen. Der Schreibstil ist, wie immer bei den beiden, ganz hervorragend locker und leicht. Ich war super schnell mit den Geschichten durch (das liegt aber nicht nur daran, dass die auch einfach super kurz insgesamt sind) und fand zwar an einigen Stellen, dass die Geschichten ruhig noch etwas länger hätten erzählt werden können, doch es ist ab und an auch mal ganz spannend solche komplett komprimierten Geschichten zu lesen, wo es doch sonst oftmals inhaltlich in die Länge gezogene Bücher gibt, nur damit die Seiten voll werden. Das ist hier absolut nicht der Fall und ich kann die süßen Geschichten nur empfehlen, einfach mal zwischendurch in den nächsten Wochen lesen passt perfekt!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.11.2021

Es liegt ein Zauber in der Luft

0

Süsse vier Geschichten. Das Happy End immer dabei, ob es Cole ist, der genervt von seiner Nachbarin, oder Margo die einen Fremden küsst der sich als ihr Chef entpuppt, und Meredith die sich mit einem arroganten ...

Süsse vier Geschichten. Das Happy End immer dabei, ob es Cole ist, der genervt von seiner Nachbarin, oder Margo die einen Fremden küsst der sich als ihr Chef entpuppt, und Meredith die sich mit einem arroganten Typen den Uber teilt, und der sich als der Anwalt ihres Ex Mannes herausstellt. Und zu guter Letzt, Piper, die einem Obdachlosen, ?, der eigentlich der Verwandte ihres Lieblingnachbars ist. Jede Geschichte spielt im Winter, und jeder wohnt ein eigener Zauber bei. Ich habe das Buch schnell durchgehabt, kein Wunder. Jede Geschichte war eben sehr kurz. Süss, wie schon erwähnt, und auch romantisch. Am besten fand ich die Geschichte mit Margo...


  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.11.2021

Vier süße, romantische und humorvolle Weihnachtskurzgeschichten

0

Inhalt siehe Klappentext.


Meinung:
Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Die Geschichten sind aus der Ich-Perspektive der jeweiligen Hauptcharaktere geschrieben, ...

Inhalt siehe Klappentext.


Meinung:
Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Die Geschichten sind aus der Ich-Perspektive der jeweiligen Hauptcharaktere geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann.
Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Gefühlen für die Kürze der Geschichten sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen und mitzufiebern. Die wenigen Nebencharaktere sind gut dargestellt worden.

In den vier Kurzgeschichten lernt sich jeweils ein potentielles Paar kennen. Die Geschichten sind süß, romantisch und dank der schlagfertigen Dialoge auch humorvoll. Sie spielen zur Weihnachtszeit und sorgen für weihnachtliche Stimmung.

Insgesamt eine schöne Sammlung von vier süßen, romantischen und humorvollen Kurzgeschichten, die zur Weihnachtszeit spielen, so dass es 5 von 5 Sternen gibt und eine Leseempfehlung für Liebesroman-Fans und/oder Weihnachtsfans.

Fazit:
Eine schöne Sammlung von vier süßen, romantischen und humorvollen Kurzgeschichten, die zur Weihnachtszeit spielen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.11.2021

Merry Kissmas / vier spannungsgeladene & abwechslungsreiche Weihnachtswunder Shortstories

0

In " Merry Kissmas: Vier Weihnachtsgeschichten in einem " sind die Shortstories Lights out Love, Kissmas in New York, Sexy Scrooge und The Merry Mistake enthalten, die jeweils eine Winter-Weihnachts-Wunder ...

In " Merry Kissmas: Vier Weihnachtsgeschichten in einem " sind die Shortstories Lights out Love, Kissmas in New York, Sexy Scrooge und The Merry Mistake enthalten, die jeweils eine Winter-Weihnachts-Wunder Geschichte erzählen.
In "Lights out Love" lernen wir die Weihnachtsbegeisterte Josie und ihren neuen Nachbarn Cole kennen. Cole ist zunächst alles andere als begeistert, als er die Lichterweihnachtswelt im Garten von Josie entdeckt und befürchtet schon das schlimmste. Bis er und Josie durch einen Stromausfall notgedrungen die Zeit zusammen verbringen.
In "Kissmas in New York" wird Margo zu mehr Spontaneität von ihrer Freundin aufgefordert und aus diesem Anlass küsst sie einen ihr unbekannten Mann. Nur stellt sich dieser kurze Zeit später als der Anwalt ihres Ex heraus. Dabei war der Kuss so vielversprechend.
In "Sexy Scrooge" ist Merediths momentanes Leben eine einzige von Pleiten gesammelte Aneinanderreihung. So auch, als sie im Taxi auf Adam trifft und dieser sich als ihr gegnerischer Anwalt herausstellt. Nur das sie ihm im Schneesturm ihr Leid geplagt hat.
In "The Merry Mistake" hat Piper auf eine schmerzhafte Erfahrung ihr Leben zum lebenswerte verändert und trifft so auf einen vermeintlichen Obdachlosen und der sich von ihr herablassend gefühlt hatte. Dabei wollte sie doch nur etwas gutes tun und dann begegnet Piper ihm erneut.
Alle vier einzelnen Storys lassen sich leicht und flüssig lesen, und bleiben dabei spannungsgeladen sowie abwechslungsreich. Man darf mit den einzelnen Pärchen mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende Momente und das ein oder andere Tränchen zu vergießen.
Ich musste die Stories in einem Rutsch lesen, da ich wissen wollte, ob es für die einzelnen Protas ein Weihnachtswunder gegeben hatte.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere