Cover-Bild Wagner zwischen Todessehnsucht und Lebensfülle

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

35,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Hollitzer Wissenschaftsverlag
  • Themenbereich: Kunst - Musik
  • Genre: Sachbücher / Film, Kunst & Kultur
  • Seitenzahl: 284
  • Ersterscheinung: 26.10.2020
  • ISBN: 9783990128527
Peter Berne

Wagner zwischen Todessehnsucht und Lebensfülle

„Tristan“ und „Meistersinger“
Wagners Opern „Tristan“ und „Meistersinger“: Entstehungsgeschichte und Werkanalysen

Richard Wagners „Tristan“ und „Meistersinger“ sind nicht nur musikalisch sehr unterschiedlich, sondern scheinen sich auch in ihrer geistigen Aussage zu widersprechen: hier Eros und Sehnsucht nach Tod und Auflösung, dort Ethos und der Glaube an die hohe Mission der Kunst für das Leben. Dass sich aber beide Aussagen ergänzen und erst zusammen ein ganzheitliches Bild des Menschseins ergeben, zeigt dieses Buch, das die beiden Werke in ihrer wechselseitigen Beziehung zueinander beleuchtet.
Peter Berne gründet seine Deutung auf Wagners eigenen schriftlichen Äußerungen und bezieht auch die Musik als Träger geistiger Inhalte mit ein. Schließlich geht er der schwierigen Frage nach, wie „deutsch“ die Meistersinger sind, und kommt dabei zu überraschenden
Ergebnissen, die manches Vorurteil auflösen.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.