Cover-Bild Das Leben fällt, wohin es will

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Lübbe Audio
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 01.06.2018
  • ISBN: 9783838784045
Petra Hülsmann

Das Leben fällt, wohin es will

. Ungekürzt.
Yara Blümel (Sprecher)

Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, solltest du besser nicht den Kopf hängen lassen

Party, Spaß und Freiheit - das ist für Marie das Allerwichtigste, und sie liebt ihr sorgenfreies Dasein. Das ändert sich jedoch schlagartig, als ihre Schwester Christine schwer erkrankt und sie darum bittet, sich während der Behandlung um ihre Kinder zu kümmern. Und nicht nur das - Marie soll auch noch Christines Posten in der familieneigenen Werft für Segelboote übernehmen. Darauf hat Marie ja mal so überhaupt keinen Bock, und auf ihren neuen "Chef", den oberspießigen Daniel, erst recht nicht. Während sie von einem Chaos ins nächste stolpert, wird ihr jedoch klar, dass es Dinge im Leben gibt, für die es sich zu kämpfen lohnt. Und dass manches einen ausgerechnet dann erwischt, wenn man es am wenigsten erwartet - zum Beispiel die Liebe...

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.06.2019

Gefühlvoller Hamburgroman

0

Marie ist ein Partygirl, liebt ihre Freiheit, ihre WG, ihre Freunde und verdient gerade soviel wie sie zum Leben braucht. Dieses sorglose, leichte Leben endet abrupt, als sie erfährt, dass ihre Schwester ...

Marie ist ein Partygirl, liebt ihre Freiheit, ihre WG, ihre Freunde und verdient gerade soviel wie sie zum Leben braucht. Dieses sorglose, leichte Leben endet abrupt, als sie erfährt, dass ihre Schwester an Krebs erkrankt ist. Jetzt soll sie sich nicht nur um deren Kinder kümmern, sie soll auch auf einmal Verantwortung auf der familieneigenen Werft übernehmen, die die Schwester vor ihrer Erkrankung geleitet hat.

Ich habe mir diesen Roman von Petra Hülsmann, als Hörbuch geholt. Ehrlich gesagt fand ich die Sprecherin Nana Spier etwas gewöhnungsbedürftig. Wenn sie ihre Stimme für die männlichen Akteure sehr tief verstellt hat, hat mich das ein bisschen genervt. Aber man gewöhnt sich mit der Zeit tatsächlich daran, und die Geschichte an sich fand ich ganz schön. Trotz schwerem Thema trägt der Humor der Autorin dazu bei, dass man der zunächst chaotischen Marie, die keinen rechten Plan für ihr Leben zu haben scheint gerne dabei zuschaut wie sie lernt, was im Leben wichtig ist. Natürlich gibt es auch eine Liebesgeschichte, die vielleicht ein bisschen vorhersehbar ist, aber das macht Nichts. Auch die anderen Charaktere sind sorgsam ausgearbeitet. So ist z.B Marie's Schwester Christine das charakterliche Gegenstück zu Marie, und man kann sich vorstellen das der Alltag sich nicht so reibungslos bewältigen lässt wie die große Schwester sich das vorgestellt hat.

Dieser gefühlvolle Sommerroman, der im schönen Hamburg spielt, hat mir gut gefallen und ich empfehle ihn gerne weiter.

Veröffentlicht am 24.05.2019

Ich liebe, liebe, liebe Petra Hülsmann...

0

Momentan höre ich alle Petra Hülsmann Hörbücher in Dauerschleife.

Dieses Buch hat mich wieder einmal verzaubert. Ich liebe es, wie Petra Hülsmann uns immer wieder in die Schönheit Hamburgs eintauchen ...

Momentan höre ich alle Petra Hülsmann Hörbücher in Dauerschleife.

Dieses Buch hat mich wieder einmal verzaubert. Ich liebe es, wie Petra Hülsmann uns immer wieder in die Schönheit Hamburgs eintauchen lässt. Gerade das Segeln und die Werft haben mich total fasziniert.

Auch die Charaktere fand ich in diesem Buch wieder unglaublich gut gezeichnet.

Die Antipathie zwischen der Protagonistin und dem Loveinterest kam so gut rüber.

Auch die Entwicklung, die die Protagonistin im Verlauf der Romans durchmacht. Man hat den Duft der Nordsee in der Nase, hört das Kreischen der Möwen... herrlich.

Ich hatte das totale, ultimative Hörerlebnis. Liebe Liebe Liebe! Petra Hülsmann ist eine Königin und ich kann dieses Buch nur wärmstens empfehlen!

Veröffentlicht am 15.09.2018

Heiterer Unterhaltungsroman mit nachdenklich stimmenden Elementen

0

Buchmeinung zu Petra Hülsmann – Das Leben fällt, wohin es will

„Das Leben fällt, wohin es will“ ist ein Roman von Petra Hülsmann, der 2017 bei Lübbe Audio als ungekürztes Hörbuch erschienen ist. Das Buch ...

Buchmeinung zu Petra Hülsmann – Das Leben fällt, wohin es will

„Das Leben fällt, wohin es will“ ist ein Roman von Petra Hülsmann, der 2017 bei Lübbe Audio als ungekürztes Hörbuch erschienen ist. Das Buch wird vonYara Blümel gesprochen.

Zum Autor:
Petra Hülsmann, Jahrgang 1976, wuchs in einer niedersächsischen Kleinstadt auf. Nach einem erfolgreich abgebrochenen Studium der Germanistik und Kulturwissenschaft arbeitete sie in Anwaltskanzleien und reiste sechs Monate lang mit Mann und Rucksack durch Südostasien, bevor sie mit ihren Romanen ‘Hummeln im Herzen’, ‘Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen’ und 'Glück ist, wenn man trotzdem liebt' die Bestsellerlisten stürmte.
Petra Hülsmann lebt in ihrer Lieblingsstadt Hamburg.

Klappentext:
Oft liegt das Glück ganz nahe - man muss nur genau hinschauen...
Party, Spaß und Freiheit - das ist für Marie das Allerwichtigste, und sie liebt ihr sorgenfreies Dasein. Das ändert sich jedoch schlagartig, als ihre Schwester Christine schwer erkrankt und sie darum bittet, sich während der Behandlung um ihre Kinder zu kümmern. Und nicht nur das - Marie soll auch noch Christines Posten in der familieneigenen Werft für Segelboote übernehmen.
Da hat sie ja mal so überhaupt keinen Bock drauf, und auf ihren neuen "Chef", den oberspießigen Daniel, erst recht nicht. Während Marie von einem Chaos ins nächste stolpert, wird ihr jedoch klar, dass es Dinge im Leben gibt, für die es sich zu kämpfen lohnt. Und dass manches einen ausgerechnet dann erwischt, wenn man es am wenigsten gebrauchen kann...

Meine Meinung:
Die Geschichte wird aus der Sicht der Hauptfigur Marie Ahrens erzählt. Dadurch lernen wir auch ihre Gedanken und Gefühle kennen. Sie gibt sich den Freuden des Lebens hin und hat sich von ihrer Familie abgekapselt. Sie wird von ihrer Familie zwangsverpflichtet als ihre Schwester sich einer Chemotherapie unterziehen muss. Erst eher lustlos, dann mit immer mehr Einsatz widmet sie sich ihren neuen Aufgaben.
Marie ist sehr sympathisch und strengt sich an, obwohl ihr ganzes Leben umgekrempelt wird. Und diesen Daniel, der nun wirklich gut aussieht, den will sie schon gar nicht. Es kommt, wie es kommen muss, aber der Weg dahin ist mit vielen Hindernissen gepflastert. Der Autorin gelingt es wunderbar, nachdenklich stimmende Elemente in die Handlung einzubeziehen. Generell ist die Stimmung aber positiv und lebensbejahend. Das Tempo ist hoch und Marie stellt sich nicht immer glücklich an. Man erfährt im Laufe der Geschichte, dass auch im Leben Maries nicht immer eitel Sonnenschein war, aber wozu gibt es Freunde und diesen Daniel.
Die Erzählung ist humorvoll und der Leser spürt die Liebe der Autorin zu Hamburg und seinen Typen. Wirte und Taxifahrer glänzen mit flotten Sprochen und aufmunternden Verhalten. Die Entwicklung der Beziehungen Maries zu Daniel und ihrer Familie sind spannend zu verfolgen und bieten die ein oder andere Überraschung. Besonders gefallen haben mir die eher ruhigen Abschnitte. Die Figuren sind nicht nur schwarz weiß gezeichnet, sondern sie verfügen durchaus über Grautöne. Das Ende ist vorhersehbar, aber ich wäre auch enttäuscht gewesen, wenn es grundlegend anders ausgefallen wäre.

Sprecher:
Yara Blümel überzeugt durch einen gekonnten und professionellen Vortrag.

Fazit:
Mir hat dieses Buch gefallen, auch wenn das Ende vorhersehbar ist. Figuren und Handlung haben mich positiv überrascht und haben mich für viele Stunden gefangen genommen. So vergebe ich vier von fünf Sternen (80 von 100 Punkten) und spreche eine klare Leseempfehlung für die Freunde heiterer und unterhaltsamer Romane aus.