Cover-Bild Katholische Marienverehrung und lauteres Christentum

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

24,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Verlagsbuchhandlung Sabat
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 288
  • Ersterscheinung: 15.01.2020
  • ISBN: 9783943506594
Petrus Canisius

Katholische Marienverehrung und lauteres Christentum

Josef Jordans (Übersetzer)

Das große Marienwerk des hl. Kirchenlehrers Petrus Canisius SJ gilt als eines der besten Marienwerke überhaupt. Schon Scheeben sah darin »eine klassische Verteidigung der ganzen katholischen Lehre über Maria« und Papst Pius XI. lobte es als »eine vollständige und sehr reiche, der Heiligen Schrift und der katholischen Überlieferung entnommene Belehrung über die Gottesmutter«. Entstanden ist das Werk aus dem Bestreben, die katholische Wahrheit über die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria darzulegen und gegen falsche Behauptungen und Entstellungen, die zu Lebzeiten des hl. Canisius überall offen zutage traten, zu verteidigen.
Behandelt werden unter anderem die Geburt, Kindheit und das tugendhafte Jugendleben der seligsten Jungfrau, ihre wunderbare immerwährende Jungfräulichkeit, die Verkündigung Mariä, der Gruß des Engels sowie die Würde, zu der Maria bei der Menschwerdung des Gottessohnes erhoben wurde. Auch der glorreiche Heimgang der seligsten Jungfrau, ihre himmlische Verherrlichung an Leib und Seele sowie die Verehrung, derer sie sich auf Erden in der Kirche Christi erfreut, werden thematisiert.
Bis heute ist diese wunderbare Abhandlung des hl. Kirchenlehrers Petrus Canisius in ihrer Komplexität und Tiefe unvergleichbar und ein wahres Kleinod.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.