Cover-Bild Magic Academy - Die Kandidatin

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: cbt
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 448
  • Ersterscheinung: 08.10.2018
  • ISBN: 9783570312452
Rachel E. Carter

Magic Academy - Die Kandidatin

Eva Müller-Hierteis (Übersetzer)

Der Kampf um die Schwarze Robe duldet keine Liebenden …

Die 20-jährige Ryiah hat es geschafft – sie ist Kriegsmagierin von Jerar! Doch sie träumt immer noch von der Robe des Schwarzen Magiers, dem Mächtigsten aller Kriegsmagier. Ry hat ein Jahr, um sich auf das prestigeträchtige Turnier um den nächsten Schwarzen Magier vorzubereiten. Dabei muss sie gegen einen Gegner antreten, den sie noch nie besiegt hat: kein Geringerer als ihr Verlobter Prinz Darren …

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 11.05.2021

Liebe, Familie und Stärke

0

Meinung

Endlich ist Ryiah Kriegsmagierin und hat sich mit Darren verlobt. Jedoch lässt sich beides nicht so gut miteinander vereinbaren. Sie muss sich an die Gepflogenheiten am Hof erst einmal gewöhnen ...

Meinung

Endlich ist Ryiah Kriegsmagierin und hat sich mit Darren verlobt. Jedoch lässt sich beides nicht so gut miteinander vereinbaren. Sie muss sich an die Gepflogenheiten am Hof erst einmal gewöhnen und auch die ein oder andere Etikette lernen. Dabei gerät sie immer wieder an Blayne, mit dem sie nicht richtig warm wird. Ihr Wunsch nach dem Dienst in Ferrens Keep wird zu ihrem Glück gewährt, jedoch stößt sie dort auf viel Gegenwehr. Die anderen Soldaten verurteilen sie und meiden sie, sodass sie sich zurückzieht und für das Turnier des Schwarzen Magiers trainiert. Denn nur eine oder einer kann den Schwarzen Magier ersetzen und seine Rolle einnehmen. Und als wenn es nicht anders kommen kann, ist ausgerechnet Darren Ryiahs größter Gegener.

Das Cover ist wieder schön und passt zur Reihe. Auch der Schreibstil ist wieder gewohnt flüssig und leicht. Das Buch liest sich einfach so toll. Man fliegt förmlich durch die Seiten.

Ryiah ist eine willensstarke Kämpferin, die für ihr Glück mit Darren und für ihren Platz als Magierin hart gearbeitet hat und immer noch arbeitet. Endlich hat sie ihr Glück mit Darren gefunden, doch ihre Selbstzweifel zerfressen sie langsam. Ihre Gedanken kreisen permanent um die Kandidatur. Darren hingegen nimmt die Situation eher gelassen, wobei er sich um seine Verlobte sehr sorgt.

Ich finde es richtig schade, wie sich die Soldaten von ihr abwenden. Ich hatte richtig Mitleid mit Ryiah. Sie ist sich über die ganze Zeit treu geblieben und hat auch immer wieder bewiesen, dass sie eine von ihnen ist. Aber scheinbar ist ihr zukünftiger Titel als Prinzessin ein Hindernis, welche die Soldaten nicht überwinden können. Es hat mir richtig das Herz gebrochen, wie sie sich zurückgezogen hat. Zum Glück hatte sie ihre Leibwächterin, die mir auch von Seite zu Seite immer mehr ans Herz gewachsen ist.

Das Turnier war mein absolutes Highlight bis jetzt. Es ist super spannend zu lesen wie die einzelnen Charaktere sich im Turnier beweisen. Und der alles entscheidende Kampf zwischen Ryiah und Darren ist einfach nur episch. Da knallen zwei ernstzunehmende Konkurrenten aufeinander und lassen die gesamte Situation förmlich explodieren.

Ein wirklich toller dritter Teil, der nur so vor Liebe, Familie und Stärke strozt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.11.2020

Meine Absolute Lieblingsreihe <3-)

0

Ich fiebere jetzt noch mit, wenn ich einfach nur an das Buch denke.Es ist selbst im dritten Band nicht schlechter geworden.

Ich fiebere jetzt noch mit, wenn ich einfach nur an das Buch denke.Es ist selbst im dritten Band nicht schlechter geworden.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.02.2020

Bester Teil der Reihe

0

In meinen. Augen der beste Teil der Reihe, spannend und super gut geschrieben

In meinen. Augen der beste Teil der Reihe, spannend und super gut geschrieben

  • Cover
Veröffentlicht am 13.07.2019

Ryiah & Darren ♥

0


"Das ist das Geheimnis an Feinden.Man weiß nie, wer sich am Ende als einer entpuppt." (S. 118)



Meine Meinung:

Bereits schon in den letzten zwei Bänden habe ich gemerkt, welche Charaktere mir zusagen. ...


"Das ist das Geheimnis an Feinden.Man weiß nie, wer sich am Ende als einer entpuppt." (S. 118)



Meine Meinung:

Bereits schon in den letzten zwei Bänden habe ich gemerkt, welche Charaktere mir zusagen. Und ich muss sagen, dass Ryiah es mir ab dem ersten Moment an wirklich angetan hatte. Eine unglaublich starke und selbstbewusste Persönlichkeit, die sich durch die schlimmsten Zeiten hindurch kämpft und trotzdem hoch erhobenen Hauptes von sich behaupten kann, sie ist sie selbst und lebt für niemand anderen, sondern will ihren Traum erfüllen. Ein wenig sehe ich mich auch in ihr, denn bereits im ersten Band hatte ihre Geschichte eine große Ähnlichkeit mit meinem Leben und auch in dem 3. Band kann ich sagen, ich wäre gerne Ryiah, was ihre Persönlichkeit betrifft. Noch nie (oder eben ziemlich selten) hat mich eine Protagonistin umgehauen und in keiner Minute genervt. Sie ist eine meiner absoluten Lieblingsheldinnen. Und ja, ich sage Heldinnen, weil sie tatsächlich eine ist.
Und es tut mir so leid für sie, dass in diesem vorletzten Band nochmal gewaltig mit ihren Gefühlen gespielt wird und ihr Leben komplett auf den Kopf gestellt wird. Denn nun ist nicht nur mehr die Schwarze Robe und ihre Liebe zu Darren wichtig, sondern auch ihre Familie spielt eine große Rolle. Und ich habe einfach mit ihr mit gelitten und mich mitgefreut.
Und dadurch, dass ich Darrens Vorgeschichte auch kenne, durch die Kurzgeschichte, habe ich ihn auch ziemlich gerne. Und die Szenen mit ihm und Ryiah, die liebe ich wirklich sehr. Sie sind voller Humor und Spannung und natürlich auch Ernsthaftigkeit. Sie sind wirklich ein tolles Paar, allerdings befürchte ich im finalen Part wirklich das Schlimmste. Denn da wird ihre Liebe auf eine ganz harte Probe gestellt, wie es sich auch am Ende dieses Buches herausstellt. Und ich bin sehr gespannt, welche Rolle Darren dort spielen wird!


Die Handlung hat mir auch hier wieder unglaublich gut gefallen. Ab der ersten Minute war es einfach unglaublich spannend und überraschend. Wie vorher erwähnt, habe ich einfach mitgefiebert und konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Es gibt schöne, ruhige Szenen, aber auch andere widerum spielen mit den Emotionen des Lesers und haben mich vollkommen in den Bann gezogen. Hier geht es nun auch mehr darum, wie Ryiah ihr Leben am Hof verbringt als Verlobte des Prinzen und trotzdem ihren Traum leben will. Ich hatte so viel Spaß am Lesen, aber dieses Buch hat mir auch unglaublich das Herz zerrissen. Es war einfach unglaublich!


Der Schreibstil hat mir auch dieses Mal wieder sehr gut gefallen. Ich war sofort drin und bin durch die Kapitel geflogen, wobei diese nicht gerade kurz sind. Die Autorin hat es wirklich geschafft mich in ihren Bann zu ziehen. Hier wird aus Ryiahs Sicht in der Ich-Perspektive geschrieben, wie es für dieses Genre auch üblich ist. Ein großes Lob an diese Autorin und ich bin so gespannt auf ihre weiteren Werke. Aber eines habe ich ja noch vor mir!


Fazit:

Dieses Buch hat mich einfach umgehauen. Es hat mir so das Herz gebrochen und ich kann mir nicht vorstellen, wie die Autorin das im finalen Teil wieder gut machen will! Ich will mehr von dieser Welt! Und es hat deutlich mehr als nur 5 Sterne verdient.

Es bekommt dementsprechend 5 von 5 Krönchen!

Veröffentlicht am 16.01.2019

Rezension: Magic Academy - Die Kandidatin

0

** selbst gekauft, Werbung unbezahlt **
Zwischen Liebe, Vertrauen und Verrat ...



Allgemeine Angaben zum Buch:

Titel: Magic Academy - Die Kandidatin

Reihe: ja (Band drei)

Autor: Rachel E. Carter

Verlag: ...

** selbst gekauft, Werbung unbezahlt **
Zwischen Liebe, Vertrauen und Verrat ...



Allgemeine Angaben zum Buch:

Titel: Magic Academy - Die Kandidatin

Reihe: ja (Band drei)

Autor: Rachel E. Carter

Verlag: cbt

Seitenanzahl: 448

Preis: 9,99€

ISBN: 9783570312452

Rezensionsexemplar: nein

Klappentext:

Die 20-jährige Ryiah hat es geschafft – sie ist Kriegsmagierin von Jerar! Doch sie träumt immer noch von der Robe des Schwarzen Magiers, dem Mächtigsten aller Kriegsmagier. Ry hat ein Jahr, um sich auf das prestigeträchtige Turnier um den nächsten Schwarzen Magier vorzubereiten. Dabei muss sie gegen einen Gegner antreten, den sie noch nie besiegt hat: kein Geringerer als ihr Verlobter Prinz Darren …

Cover

Offengestanden das Cover, das ich von der Reihe bisher am besten finde, aber immer noch nicht der Reißer ;)  

Zum Buch:

Im dritten Band passiert unglaublich viel und vor allem Dinge, die auf den ersten Blick verwirrend und unbedeutend sind, sich aber zu Problem mit immensem Ausmaßen mausern. Band drei ist daher bisher mein Favorit, in dem Ryiah eine komplette Wandlung durchzieht. Sie ist nicht länger die sture Kämpferin mit den naiven Anwandlungen, wenn es um Darren geht, sondern wird plötzlich selbst aktiv, beginnt zu hinterfragen und findet sich einem gewachsenen Komplett gegenüber. 

Zwar gab es in Teil zwei auch schon Wendungen, die ich so nicht habe kommen sehen (zum Beispiel die getauschte Braut), aber hier finde ich es um Längen besser gemacht. Erst im Laufe des Buches ergeben einige Szenen einen Sinn und als Ryiah beinahe am Ende reflektiert, macht es endlich klick. Bei Prota und Leser. Das fand ich mal ein Buch. Umso schlimmer, dass ich jetzt auf den vierten Teil warten muss. Bei Teil 1 und 2 fand ich es nicht so schlimm. Die Geschichten waren quasi "abgehakt", aber hier ... Warum muss die Autorin einen am Altar stehen lassen? Wie mies ist das denn bitte? Jetzt heißt es warten, auf den April und ich sage euch: ich hasse warten. 

Fazit

Bisher der stärkste Band der Reihe, der mich zudem komplett überzeugen konnte. 5 Sterne und einen Tritt für den Cliffhänger kann ich da nur vergeben:D



Eure Harriot