Cover-Bild Praxis der hundegestützten Therapie

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

33,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Ernst Reinhardt Verlag
  • Themenbereich: Gesellschaft und Sozialwissenschaften - Psychologie
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 243
  • Ersterscheinung: 16.05.2022
  • ISBN: 9783497031351
Rainer Wohlfarth, Bettina Mutschler

Praxis der hundegestützten Therapie

Grundlagen und Anwendung
Hundegestützte Therapie erfreut sich immer größerer Beliebtheit und mehr und mehr Therapeuten möchten ihre Hunde in ihre Therapien einbeziehen. Doch warum ist es sinnvoll, einen Hund in einer Therapie einzusetzen? Welche Voraussetzungen sollten bei Mensch und Hund gegeben sein? Welche Eigenschaften sollte der ideale Therapiebegleithund besitzen und worauf sollten Therapeuten besonders achten? Die Autoren zeigen ebenso wissenschaftlich fundiert wie praxisorientiert den aktuellen Stand der hundegestützten Therapie auf. Sie liefern Grundlagen zur Mensch-Hund-Beziehung und beschreiben, warum der Einsatz von Hunden in der Therapie positive Wirkungen auf therapeutische Prozesse haben kann. Mit Informationen zur Ausbildung von Hund und Halter, zu rechtlichen Grundlagen, zu hygienischen Voraussetzungen und Tipps zum tiergerechten Umgang mit dem Hund wird das Buch zu einem unverzichtbaren Grundlagenwerk für alle, die Hunde in der Therapie einsetzen möchten.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.