Cover-Bild Elma und Albert auf Tagreise
(3)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: tredition
  • Genre: Kinder & Jugend / Bilderbücher
  • Seitenzahl: 48
  • Ersterscheinung: 13.07.2021
  • ISBN: 9783347287990
Raphaela Isbrecht

Elma und Albert auf Tagreise

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 10.01.2022

warmherzige feinfühlige Geschichte

0

In „Elma und Albert auf Tagreise“, erleben Fuchs Albert und seine beste Freundin Kuschelhäsin Elma gemeinsam die Schönheit der Natur.
Der kleine neugierige Fuchs Albert wünscht sich nichts sehnlicher, ...

In „Elma und Albert auf Tagreise“, erleben Fuchs Albert und seine beste Freundin Kuschelhäsin Elma gemeinsam die Schönheit der Natur.
Der kleine neugierige Fuchs Albert wünscht sich nichts sehnlicher, als einmal den Tag zu erleben. Denn als nachtaktiver Fuchs verschläft er stets den Tag… Dabei möchte er doch wissen: „Wie unterschiedlich sind Unterschied Tag und Nacht?“ Dank Elma reist Albert in die Tagwelt. Ein beruhigendes Lied, das beide auf Gedankenreise schickt ist der Öffner für die Abenteuer. In jedem der vier Tagreisen werden die beiden zu anderen Tieren, wie Eichhörnchen, Bären oder Fische,und treffen auf Artgenossen. In einem der Abenteuer werden beide zu einer Amsel, erproben sich am Singen und stärken das Selbstvertrauen eines Ästlings. - Schon gewusst, das sind Jungvögel, die bereits das Nest selbstständig verlassen können aber noch von den Eltern begleitet werden. Durchweg finden sich wichtige und eindrucksvolle Sätze wie: „Eigentlich muss man sich gegenseitig stärken, anstatt auszulachen.“ Ganz toll sind ebenfalls die eingeflochtenen Informationen zu Natur und Tieren. So wissen meine Kleinen nun, dass der Eichhörnchenbau Kobel heißt!
Eine warmherzige feinfühlige Geschichte (ab etwa 5 Jahren) in vier Kapiteln mit der abschließenden und wichtigen Kinderbuchbotschaft „Jedes Lebewesen auf der Welt ist wichtig und einzigartig.“

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.10.2021

Träum ich ?

0

Ein wirklich fantastisches Buch über einen Fuchs, der entweder einen magischen SToffhasen besitzt oder der einfach seinen Träume im Schlaf wahr werden lässt.
Meine Kinder (3 und 5 Jahre alt) waren so begeistert, ...

Ein wirklich fantastisches Buch über einen Fuchs, der entweder einen magischen SToffhasen besitzt oder der einfach seinen Träume im Schlaf wahr werden lässt.
Meine Kinder (3 und 5 Jahre alt) waren so begeistert, dass wir das Buch in einem Rutsch durchgelesen haben und auch mir hat es wirklich Spaß gemacht vorzulesen.
Man möchte wissen was Albert noch so erleben wird.
Tatsächlich muss ich sagen dass mich das Cover des Buches zuerst überhaupt nicht angesprochen hat und ich dem Buch deswegen ziemlich skeptisch gegenüber war.
Die Bilder im Buch sind aber wirklich wundervoll und machen die Geschichte noch schöner als sie eh schon ist.
Die Geschichte ist liebevoll geschrieben und lässt sich bis auf eins, zwei Stellen gut lesen. Außerdem gibt es viele Natur Fakten und auch Gefühle werden Thematisiert , so dass man zum Nachdenken gebracht wird.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.09.2021

Eine tolle Geschichte

0

Was wäre wenn du ein verlassenes Stofftier findest, es mit nach Hause nimmst und es auf einmal anfängt mit dir zu sprechen? Unmöglich?
Genau das hat Albert der kleine Fuchs erlebt. Weil Füchse nun mal ...

Was wäre wenn du ein verlassenes Stofftier findest, es mit nach Hause nimmst und es auf einmal anfängt mit dir zu sprechen? Unmöglich?
Genau das hat Albert der kleine Fuchs erlebt. Weil Füchse nun mal Nachtsaktiv sind hat er leider nicht die Möglichkeit am Tage Abenteuer zu erleben, doch Elma, so heißt die süße Stoffhäsin, zeigt ihm wie das möglich ist.

Wir haben mit den beiden so schöne Abenteuer erlebt das mein Sohn sich auch eine Elma wünscht.
Die Geschichte ist einfach und flüssig zu lesen, also auch etwas für Erstleser. Wir hatten einen riesen Spaß beim lesen dass mein Sohn das letzte Abenteuer bei uns im Garten nachgespielt hat.
Auch die Illustrationen, die die Autorin selber gezeichnet hat, sind super süß und haben das Leseerlebnis von uns abgerundet.


"Mama, ich möchte nicht dass die Geschichte zu Ende ist, sie war so schön", Zitat von meinem Sohn.

Von uns gibt es eine super Leseempfehlung.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere