Cover-Bild Die Kelewan-Saga 1

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

7,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Blanvalet
  • Genre: Fantasy & Science Fiction / Fantasy
  • Ersterscheinung: 20.06.2016
  • ISBN: 9783641190927
Raymond Feist, Janny Wurts

Die Kelewan-Saga 1

Tochter des Imperiums
Susanne Gerold (Übersetzer)

Im Reich Tsurani steht die junge Mara kurz vor einem entscheidenden Moment in ihrem Leben. Nur noch wenige Gongschläge trennen sie von ihrer offiziellen Aufnahme ins Kloster, wo sie den Rest ihres Lebens verbringen wird. Doch dann erfährt sie, dass ihr Vater und Bruder im Kampf getötet wurden und sie das neue Oberhaupt des Hauses Acoma ist. Unterstützt von einigen treuen Soldaten und Dienern muss sie sich der fast unmöglichen Herausforderung stellen – denn ihre Herrschaft wird von feindlichen Adelshäusern bedroht und Mara muss ein großes Opfer bringen um das Haus Acoma zu alter Macht zurückzuführen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.09.2016

Die andere Seite

0

Mara Acoma wollte eigentlich in ein Kloster auf ihrer Heimatwelt Kelewan gehen, doch der Tod ihres Vaters durchkreuzt ihre Pläne - sie muss die Nachfolge des Hauses Acoma antreten. Sehr zum Missfallen ...

Mara Acoma wollte eigentlich in ein Kloster auf ihrer Heimatwelt Kelewan gehen, doch der Tod ihres Vaters durchkreuzt ihre Pläne - sie muss die Nachfolge des Hauses Acoma antreten. Sehr zum Missfallen der Familie Minwanabi, die keine Mühen scheut die eigene Macht zu mehren - und selbst vor Mord nicht zurückschreckt.

Doch auch der Krieg gegen die Welt Midkemia sorgt für Unruhen im Reich. Mara muss lernen sich in einer Welt durchzusetzen, die bisher von Männern dominiert war, in einer Welt die im Krieg liegt. Und dabei erfährt sie einige unangenehme Wahrheiten - Wahrheiten die vielleicht sogar ganz Kelewan ins Verderben stürzen könnten ...!

Der erste Band (bzw hier Band 1 & 2 der alten deutschen Auflage) beginnt direkt spannend. Eine junge Frau, die nichts mit Politik zu tun haben will, muss das neue Familienoberhaupt werden - einer Familie, die scheinbar mehr Feinde, als ein Hund Flöhe hat. Doch Mara gibt nicht auf und findet immer wieder neue Wege. Doch das gefällt natürlich den Machthabern nicht, die durch die neuen Wege ihre Macht in Gefahr sehen.

Der Roman wurde von zwei Bestseller-Autoren, Raymond Feist und Janny Wurts, verfasst und es ist nicht möglich zu unterscheiden welche Kapitel von wem sind. Es ließt sich wie aus einem Guß.

Es wäre wünschenswert, wenn endlich auch die eigene Serie von Wurts wieder in Deutschland erscheinen würde, was zahlreiche Fans - und die Autorin! - freuen würde.

Die Kelewan-Saga erfordert keinerlei Vorwissen zu den Midkemia-Romanen.