Cover-Bild Das Spiel der Könige

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

24,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Ehrenwirth
  • Genre: Romane & Erzählungen / Historische Romane
  • Seitenzahl: 1200
  • Ersterscheinung: 24.08.2007
  • ISBN: 9783431037210
Rebecca Gablé

Das Spiel der Könige

Historischer Roman
Jan Balaz (Illustrator)

England 1455: Der achtzehnjährige Julian of Waringham ist der Schandfleck der Familie, weil er lieber den Duke of York auf dem Thron sähe als den jämmerlichen König Henry aus dem Hause Lancaster. Erst als der Kampf um Englands Krone offen ausbricht und Julian unverhofft Earl of Warinham wird, erkennt er, auf welche Seite in diesem bitteren Konflikt zwischen Lancaster und York er gehört.
Auch Julians Zwillingsschwester Blanche ist ein schwarzes Schaf: Auf der Flucht vor dem englischen Gesetz verschlägt es sie nach Wales, wo sie ausgerechnet mit Jasper Tudor, König Henrys Halbbruder, eine Liaison eingeht. In England wie in Wales führen die Lancastrianer einen verzweifelten Kampf, bis schließlich mit Edward IV. der erste König aus dem Hause York die Krone erringt.
Für Julian und Blanche brechen schwere Zeiten an, und mit dem Widerstand gegen das neue Regime riskieren sie nicht nur ihr eigenes Leben. Denn in den Klauen der Yorkisten wächst in Wales ein Junge heran, der Englands letzte Hoffnung sein könnte ...

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 29.05.2020

Blanche und Julian of Waringham

0

England 1455: Der achtzehnjährige Julian of Waringham ist der Schandfleck der Familie, weil er lieber den Duke of York auf dem Thron sähe als den jämmerlichen König Henry aus dem Hause Lancaster. Erst ...

England 1455: Der achtzehnjährige Julian of Waringham ist der Schandfleck der Familie, weil er lieber den Duke of York auf dem Thron sähe als den jämmerlichen König Henry aus dem Hause Lancaster. Erst als der Kampf um Englands Krone offen ausbricht und Julian unverhofft Earl of Warinham wird, erkennt er, auf welche Seite in diesem bitteren Konflikt zwischen Lancaster und York er gehört.
Auch Julians Zwillingsschwester Blanche ist ein schwarzes Schaf: Auf der Flucht vor dem englischen Gesetz verschlägt es sie nach Wales, wo sie ausgerechnet mit Jasper Tudor, König Henrys Halbbruder, eine Liaison eingeht. In England wie in Wales führen die Lancastrianer einen verzweifelten Kampf, bis schließlich mit Edward IV. der erste König aus dem Hause York die Krone erringt.
Für Julian und Blanche brechen schwere Zeiten an, und mit dem Widerstand gegen das neue Regime riskieren sie nicht nur ihr eigenes Leben. Denn in den Klauen der Yorkisten wächst in Wales ein Junge heran, der Englands letzte Hoffnung sein könnte ...

Mit ganz vielen wunderbaren Details und einem tollen Schreibstil schafft die Autorin es immer wieder, den Leser mit in eine andere Welt zu nehmen. Mit den Waringhams ist es ihr gelungen, um die englische Geschichte herum, eine ganz tolle Geschichte zu schaffen. Die Autorin schreibt sehr flüssig und sie schafft es, dass auch das zwischenzeitliche Hin und Her und die vielen Schlachten nicht langatmig werden. Trotz der vielen Seiten, fällt es nie leicht das Buch aus den Händen zu legen. Außerdem gefällt mir, dass man nicht immer unbedingt weiß, wie es mit den Waringhams weitergeht und es ständig spannend bleibt.

Das Cover passt nicht zu den restlichen Büchern, aber man kann sich auf der Website der Autorin das Cover ausdrucken. Der Titel passt dahingegen mal wieder perfekt zum Gesamtbild.

Der Klappentext deutet bereits darauf hin, dass die Charaktere nicht einfältig sind. Auch hier schafft die Autorin es mit jedem Charakter, ob gut oder böse, Merkmale zu schaffen, welche die Geschichte umso vielfältiger und spannender machen. Es entstehen immer wieder viele kleine Geschichten innerhalb der Geschichte und auch Nebencharaktere sind komplett durchdacht. Gleichzeitig verliert man bei den vielen Charakteren aber nicht den Überblick, da man immer wieder mitgenommen wird.

Für alle Fans der Autorin und besonders der Geschichte der Waringhams, ist dieses Buch unbedingt zu empfehlen. Neben einem umfangreichen Nachwort, informiert die Autorin hinzukommend auf ihrer Website, wie es mit den Charakteren weitergegangen ist und berichtet ebenfalls von dem Rätsel um die ermordeten Prinzen. Ich freue mich schon auf den nächsten Band.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.01.2017

Ein perfekt recherchierter historischer Roman

0

England, im Jahr 1455:

Der 18jährige Julian wird plötzlich Earl von Waringham, während der Krieg zwischen Lancaster und York um den englischen Thron tobt.

Als Edward IV. aus dem Hause York englischer ...

England, im Jahr 1455:

Der 18jährige Julian wird plötzlich Earl von Waringham, während der Krieg zwischen Lancaster und York um den englischen Thron tobt.

Als Edward IV. aus dem Hause York englischer König wird, muss Julian sich entscheiden, wen er unterstützt. Er schließt sich dem Widerstand des Hauses Lancaster an, der von der entthronten Königin Marguerite angeführt wird.

Julians Zwillingsschwester Blanche ist als Verbrecherin gesucht, was nicht gerade hilfreich ist.



Ein weiterer Band der Waringham-Saga, der einem ein schönes Wiedersehen beschert mit liebgewonnenen Charakteren bzw. deren Nachfahren in der weitverzweigten Familien der verschiedenen Adelsgeschlechter in England. Auch mit der Pferdezucht, der berühmten Seekrankheit der Waringhams und so einigen anderen Besonderheiten gibt es erneute Begegnungen.

Insgesamt ist dies wieder ein perfekt recherchierter und sehr spannender Roman von Rebecca Gablé, der Meisterin des historischen Romans.

Ich habe das Buch wirklich verschlungen und konnte es kaum aus der Hand legen. Die Charaktere sind gut nachvollziehbar gezeichnet, die Handlung ist spannend und man fühlt sich wirklich ins England des 15. Jahrhunderts versetzt.

Insgesamt kann ich dieses Buch jedem empfehlen, der sich für gut gemachte und anspruchsvolle historische Romane interessiert. Ein großer Lesegenuss!