Cover-Bild Zu Risiken und Nebenwirkungen stellen Sie bitte keine Fragen - Wenn Medikamente krank machen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Verlag DeBehr
  • Genre: Ratgeber / Gesundheit
  • Seitenzahl: 272
  • Ersterscheinung: 13.07.2019
  • ISBN: 9783957536648
Richard A. Dr. Huthmacher

Zu Risiken und Nebenwirkungen stellen Sie bitte keine Fragen - Wenn Medikamente krank machen

Band 2 der Reihe Schulmedizin - Segen oder Fluch?
Es war der Arzneimittelskandal in der Bundesrepublik! Wer kennt sie nicht, die Nebenwirkungen von Contergan? Ein als harmlos geltendes Schlaf- und Beruhigungsmittel schädigte unzählige Ungeborene. Doch gab und gibt es noch viel mehr ungewollte, nicht selten lebensbedrohliche (Neben-)Wirkungen von Therapeutika, die eigentlich heilen sollen: Babys spuckten zwar schon immer, doch ein neues Medikament versprach Abhilfe. Mit schrecklichen Folgen. Unzähligen Frauen wurden die Beschwerden der Wechsel- jahre "wegmedikamentiert", die Nebenwirkungen der Medikamente aber waren um einiges schlimmer als unbehandelte Hitzewallungen oder Verstimmungen. Antidepressiva verursachen nicht selten gefährliche Psychosen, eine Chemotherapie kann das Leben des Patienten bedrohen. Sind also die Risiken von Medikamenten wirklich stets ausgewogen zu deren Nutzen? Oder wird manch gefährliche Wirkung eines Medikamentes verschwiegen? Steht stets das Wohl des Patienten im Mittelpunkt, oder wird der Kranke, wissentlich, den Gefahren von Behandlungen ausgesetzt, die er selbst nicht abschätzen kann? Der Autor Dr. Huthmacher war unter anderem Chefarzt, ärztlicher Direktor und jahrzehntelang im Medizinbereich tätig. Sein Augenmerk richtet er auf veränderungswürdige Praktiken der Schulmedizin. In Band 2 der Reihe "Schulmedizin - Segen oder Fluch" erklärt er anhand von Fallbeispielen Risiken und Nebenwirkungen von Medikamenten, die tagtäglich Millionen von Patienten verabreicht werden.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.