Cover-Bild Castle 3: Heat Rises - Kaltgestellt
(1)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Cross Cult
  • Themenbereich: Belletristik - Krimi: Polizeiarbeit
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Ersterscheinung: 17.09.2012
  • ISBN: 9783864250576
Richard Castle

Castle 3: Heat Rises - Kaltgestellt

Anika Klüver (Übersetzer)

Mit dem bizarren Mord an einem Gemeindepfarrer in einem New Yorker Bondage-Club beginnt Nikki Heats bislang aufregendster und gefährlichster Fall. Sie bekommt es mit New Yorks bösartigstem Drogenbaron, einem arroganten CIA-Mitarbeiter sowie einer geheimnisvollen Todesschwadron, die sie erledigen will, zu tun. Und das ist nur die Spitze eines Eisbergs, die zu einer dunklen Verschwörung führt, die bis in die höchsten Ebenen des NYPD reicht.

Doch als sie der Wahrheit zu nah kommt, fällt Nikki plötzlich in Ungnade, verliert ihre Marke und muss sich allein den Mördern stellen, die es auf sie abgesehen haben. Sie kann niemandem mehr vertrauen. Außer vielleicht dem einzigen Mann in ihrem Leben, der kein Polizist ist: der Reporter Jameson Rook.

Mitten in New Yorks kältestem Winter seit hundert Jahren ist Nikki fest entschlossen zu beweisen, dass man sie nicht so leicht erledigen kann.

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 05.02.2020

Heat Rises - Kaltgestellt

0

Heat Rises - Kaltgestellt von Richard Castle ist das dritte Buch einer Reihe, welches sich wieder einmal um die taffe Polizistin Nikki Heat und ihre Kollegen dreht.
Ein lebloser Pfarrer in einem Sexclub ...

Heat Rises - Kaltgestellt von Richard Castle ist das dritte Buch einer Reihe, welches sich wieder einmal um die taffe Polizistin Nikki Heat und ihre Kollegen dreht.
Ein lebloser Pfarrer in einem Sexclub - Nikki und ihr Team ermitteln.
Als auch noch Nikkis langjähriger Captain unter mysteriösen Umständen tot aufgefunden wird und es zwielichtige Gangster auf ihr Leben abgesehen haben, steht ihr Jameson Rook natürlich wieder zur Seite.
Auch wie die zwei Vorgänger ist auch dieser Band wieder ein kurzweilige Roman, der durch Witz und Thrill Elementen an den richtigen Stellen brilliert.
Ich liebe den flüssigen Schreibstil, weil er einen dazu bringt, das Buch nicht mehr aus der Hand legen zu wollen bis man entdeckt hat, was hinter den Geheimnissen steckt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere