Cover-Bild Ein ganzes Leben lang
(29)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Goldmann
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 592
  • Ersterscheinung: 28.06.2021
  • ISBN: 9783442488506
Rosie Walsh

Ein ganzes Leben lang

Roman
Stefanie Retterbush (Übersetzer)

Emma und Leo sind seit sieben Jahren glücklich verheiratet. Leo schreibt Nachrufe für eine große Tageszeitung, Emma ist eine brillante Meeresbiologin und ein ehemaliger Fernsehstar. Gemeinsam mit ihrer kleinen Tochter Ruby genießen sie das Familienidyll in Hampstead, London. Nur eines trübt das Glück – Emma leidet an einer schweren Krankheit. Und so erhält Leo den Auftrag, einen Nachruf auf seine geliebte Frau zu verfassen, falls es zum Schlimmsten kommt. Doch bei den Recherchen über ihr Leben stößt er auf eine schockierende Wahrheit: Alles, was Emma ihm über sich erzählt hat, ist eine Lüge …

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 13.04.2022

Gefühlvoll und spannend

0

Emma ist glücklich mit ihrem Mann Leo und ihrer kleinen Tochter. Allerdings liegen auch dunkle Schatten über ihrem Leben: Emma leidet/litt an Krebs , und ihre Vergangenheit ist alles andere als langweilig. ...

Emma ist glücklich mit ihrem Mann Leo und ihrer kleinen Tochter. Allerdings liegen auch dunkle Schatten über ihrem Leben: Emma leidet/litt an Krebs , und ihre Vergangenheit ist alles andere als langweilig. Leo findet durch Zufall Unterlagen von seiner Frau, die ihn stutzig machen und ihn dazu animieren, mehr über Emmas Vergangenheit herauszufinden. Er findet nach und nach Geheimnisse , die sie ihm nie anvertraut hat....

Auch wenn in der ersten Hälfte des Buches noch nicht wirklich viel passiert, hat mich Rosie Welshs Schreibstil - wie auch bei ihrem 1. Buch - sofort gepackt. In der 2. Hälfte wird es dann immer spannender, was mich dazu brachte, das Buch schnell durchzulesen. Leider. Ich fand die Geschichte und wie gesagt den Schreibstil klasse. Was ich nicht gebraucht hätte, waren die immer wiederkehrenden Beschreibungen von irgendwelchen Meerestieren (Emma hat damit beruflich zu tun).

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.01.2022

Familiendrama

0

Inhalt
Leos Frau Emma ist schwer krank, woraufhin Leo sich an ihren Nachruf setzt. Im Laufe der Recherchen muss er erkennen, dass Emma nicht die Frau ist, die sie vorgibt zu sein. Immer weiter gräbt er ...

Inhalt
Leos Frau Emma ist schwer krank, woraufhin Leo sich an ihren Nachruf setzt. Im Laufe der Recherchen muss er erkennen, dass Emma nicht die Frau ist, die sie vorgibt zu sein. Immer weiter gräbt er in ihrer Vergangenheit, bis alle hässlichen Lügen aufgedeckt sind.

Eigene Meinung
Die Geschichte ist ganz anders, als man sie sich vorstellt. Es geht sehr langsam los, mit viel Kennlernzeit. Emma, Leo und ihre Tochter Ruby sind einfach toll. Alle zusammen, aber auch jeder für sich genommen. Schnell wird klar, dass Emma ein großes Geheimnis mit sich herumschleppt und vor Schuldgefühlen regelrecht krank wird. Doch was sie da verheimlicht, kommt erst ganz am Schluss ans Licht.

Vorher werden wir Zeuge von Leos Nachforschungen, seiner Enttäuschung über seine Frau und seinem Schmerz, als er sieht, wie das Leben, dass er kannte, vor seinen Augen zerbricht. Es tat mir wirklich in der Seele weh. Mehr als einmal habe ich Tränen verdrücken müssen.

Allerdings schafft es Rosie Walsh auch, einen ganz schön in die Irre zu führen. Ich war von der Wendung jedenfalls sehr überrascht und echt schockiert.

Fazit
Wieder ein toller Roman aus der Feder von Rosie Walsh. Bitte mehr davon!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.11.2021

Ein ganzes Leben lang

0

Erst einmal danke an @bloggerportal für das Rezensionsexemplar 🤍.

Die Geschichte ist sehr Atmosphärische und man denkt auch sehr familiär, obwohl viele Geheimnisse und Lügen zwischen Emma und Leo stehen. ...

Erst einmal danke an @bloggerportal für das Rezensionsexemplar 🤍.

Die Geschichte ist sehr Atmosphärische und man denkt auch sehr familiär, obwohl viele Geheimnisse und Lügen zwischen Emma und Leo stehen. Die Geschichte zieht einem Bann weil Man unbedingt wissen will, was die Lügen und die Geheimnisse sind, so zogen sich 575 Seiten auch gar nicht in die Länge.

Am Anfang fand ich Emma extrem schwierig und trotz ihrer Krankheit hatte ich wenig Mitleid mit ihr was ich aber in Laufe des Buches geändert hat. Leo tat mir von Anfang an unendlich leid und ich hoffte das Emma endlich ehrlich zu ihm ist.

Ich fand die Geschichte auch null vorhersehbar, was ich persönlich super finde, so nahm es mir bis zum Schluss, die Spannung nicht.
Der Schreibstil hat sich sehr flüssig lesen lassen.

Auch die Wechsel und Zeitsprünge waren kein Problem.

Und zum Cover, es ist super süß und ich liebe den Titel 😍.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.11.2021

"Alles nur eine Lüge?"

0

Emma und Leo sind das Traumpaar. Sie ist eine erfolgreiche Meeresbiologin, er ein Journalist der Nachrufe schreibt. Als Emma schwer erkrankt, fängt Leo an, einen Nachruf für seine Ehefrau zu schreiben. ...

Emma und Leo sind das Traumpaar. Sie ist eine erfolgreiche Meeresbiologin, er ein Journalist der Nachrufe schreibt. Als Emma schwer erkrankt, fängt Leo an, einen Nachruf für seine Ehefrau zu schreiben. Für den Fall der Fälle. Er forscht in Emmas Vergangenheit und stößt plötzlich auf Geheimnisse, die er nicht für möglich gehalten hätte. Hat ihn Emma die ganzen Jahre nur belogen?

Abwechselnd wird aus der Gegenwart und der Vergangenheit erzählt. Das zusätzlich aus der Sicht von Emma und Leo erzählt wird, erhöht den Spannungsbogen immens. Welches Geheimnis verbirgt Emma?
Ich habe dem Cover nach eine Liebesgeschichte erwartet, der Roman lies sich aber fast wie ein Thriller. Absolut spannend und nervenaufreibend. Die Gefühle fahren hier wahrlich Achterbahn. Ich litt mit Leo sehr mit und war gefesselt von dem Schreibstil. Die Seiten folgen nur so dahin und ich hatte das Buch an einem Wochenende verschlungen.

Gelesen habe ich diesen Roman da mir das Buch: “Ohne ein einziges Wort“ von der Autorin schon so gut gefallen hat. Wer einen mitreißenden Roman voller Geheimnisse sucht, ist hier genau richtig.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.10.2021

Du kannst deiner Vergangenheit nicht entkommen

0

Emma ist glücklich verheiratet mit Leo. Ihre Liebe wird gekrönt durch die Geburt der Tochter Ruby. Die Familie lebt im Haus von Emmas Großmutter, nachdem diese verstorben war. Alles scheint perfekt, doch ...

Emma ist glücklich verheiratet mit Leo. Ihre Liebe wird gekrönt durch die Geburt der Tochter Ruby. Die Familie lebt im Haus von Emmas Großmutter, nachdem diese verstorben war. Alles scheint perfekt, doch Emma hat immer wieder dunkle Zeiten, in denen sie versinkt.

Leo findet eines Tages raus, dass Emmas Vater nicht so gestorben ist, wie sie es ihm gesagt hat. Dann hat Emma Leo erzählt, dass sie bei der BBC aufgehört hat, weil es nicht mehr gepasst hat. In Wahrheit ist sie jedoch dort rausgeflogen. Die Lügen häufen sich und Leo möchte nicht eher aufgeben, bevor er die ganze Wahrheit kennt.

Emma merkt wie ihre erträumte und zusammengeschusterte Welt einzustürzen droht. Sie merkt, dass ihr Leo mehr und mehr auf die Schliche kommt. Doch der Zeitpunkt ihm die Wahrheit zu sagen ist längst verstrichen. Emma muss Angst haben ihn zu verlieren. Das

Doch wann ist der geeignete Zeitpunkt? Gibt es diesen überhaupt?

Ein toller Roman über Liebe, Verlust, Vertrauen, Stärke und Güte.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere