Cover-Bild Bis ans Ende ist alles Beginn

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

4,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Theodor Boder Verlag
  • Themenbereich: Belletristik - SciFi: Apokalypse
  • Genre: Fantasy & Science Fiction / Fantastische Literatur
  • Ersterscheinung: 15.10.2020
  • ISBN: 9783905802993
Rudolf Nedzit

Bis ans Ende ist alles Beginn

Ein fantastischer Bericht
Irgendwann einmal wird es wieder eine Welt ohne Menschen geben.

„Nachdem die Menschen gestorben waren, erschienen am Horizont die Götter.“

Über dieses ungeheuerliche Geschehen und dessen Folgen muss berichtet werden, bevor es Wirklichkeit wird. Vielleicht lässt sich dabei auch die Frage beantworten, wer wen eigentlich mehr fürchtet: die Menschen die Götter oder umgekehrt.

Die dem Buch zugrunde liegende Idee entbehrt einer realen Grundlage. Dabei ist die Grundlage unleugbar, denn es wird tatsächlich irgendwann einmal wieder eine Welt ohne Menschen geben. Doch in der Wirklichkeit ist die Grundlage nicht gegeben, noch nicht. Sollte sie aber real geworden sein, sind wir ohnehin aller Fragen ledig. Wenn wir also noch Fragen haben, sollten wir sie jetzt stellen: Und dieses Ansinnen ist keineswegs utopisch.

Weitere Formate

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.