Cover-Bild Zeitzeichen - Politische Bildung und Geschichte IV HAK

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,75
inkl. MwSt
  • Verlag: Trauner Verlag
  • Themenbereich: Gesellschaft und Sozialwissenschaften - Politik und Staat
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 324
  • Ersterscheinung: 21.07.2021
  • ISBN: 9783991132257
Rudolf Rebhandl, Armin Kvas, Michael Kurz, Michael Eigner, Heinz Franzmair, Christian Hackl

Zeitzeichen - Politische Bildung und Geschichte IV HAK

Glaubt jemand, der Textinhalt einer Mathematikaufgabe wäre das Entscheidende? Genauso
steht es mit dem geschichtlichen Stoff: Mit seiner Hilfe soll man lernen, nicht ihn.
Im Vordergrund dieses Buches steht nicht ein umfangreiches Überblickswissen,
sondern historisches Denken. Dazu gehören die Fähigkeit, neu gewonnene Kenntnisse
in das eigene Wissen einzuordnen, und die Bereitschaft, sich mit fremden Zeiten und
fremdem Denken auseinanderzusetzen. Im Zentrum stehen also nicht die Jahreszahl
und der dazugehörige Herrscher, sondern Orientierung für unser Selbst- und Weltverständnis.
Es geht darum, wie von anderen Menschen Wahrheit erfahren werden kann,
von Menschen um uns, in anderen Gesellschaftsschichten, mit anderen Meinungen,
in anderen Ländern.
Was soll politische Bildung bewirken? Sie soll die Jugendlichen dazu anregen, einen
anderen, neuen Blick auf sich und die Welt zu wagen und zuzulassen. Sie soll dafür
stehen, selbstbewusst zu handeln und Position zu beziehen

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.