Cover-Bild Plötzlich 1 Million Follower

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Edel Kids Books – Ein Verlag der Edel Germany GmbH
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Seitenzahl: 256
  • Ersterscheinung: 05.02.2021
  • ISBN: 9783961291502
  • Empfohlenes Alter: ab 10 Jahren
Rüdiger Bertram

Plötzlich 1 Million Follower

Heribert Schulmeyer (Illustrator)

Der 12-jährige Leo hat mal wieder ein Problem mit Türen. Denn immer wieder, wenn er eine Tür öffnet, landet er an einem völlig anderen Ort, zu einer völlig anderen Zeit.
Dieses Mal scheint es ein ganz normales Kinderzimmer zu sein. Aber normal ist hier gar nichts: Leo ist plötzlich ein Internetstar mit total verrückten Videos und hat über 1 Million Follower! Leo ist begeistert! Aber dass diese Bekanntheit auch so ihre Schattenseiten hat, merkt Leo schnell. Als er auf einer Convention in einem Hotel für Stars eincheckt, stellt er fest, dass nicht alles mit rechten Dingen zugeht und der ein oder andere Star spurlos verschwindet. Jetzt muss Leo wieder einmal zeigen, was er wirklich draufhat.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 21.03.2021

Achtung Tür

0

Inhalt: Leo hat ein großes Problem und zwar kann es immer passieren, wenn Leo eine Tür öffnet. Wenn Leo eine Tür,egal ob Haustür, Zimmertür oder sogar seine Badezimmertür öffnet, passiert es ihm oftmals,dass ...

Inhalt: Leo hat ein großes Problem und zwar kann es immer passieren, wenn Leo eine Tür öffnet. Wenn Leo eine Tür,egal ob Haustür, Zimmertür oder sogar seine Badezimmertür öffnet, passiert es ihm oftmals,dass er in einer anderen Zeit landet. Dieses Mal hat er großes Glück, denn er ist nun ein bekannter Influencer. Doch je länger er in diesem Leben ist, merkt er was alles so dahinter steckt.

Meinung: Das Cover finde ich ganz cool gemacht und das Hauptthema dieses Buches wird direkt eingefangen. Ich finde den kurzweiligen und humorvollen Schreibstil wunderbar, das bin ich vom Autor aber schon gewöhnt. Ich finde generell die Handlung sehr lustig gemacht, aber an Spannung ist definitiv auch einiges vorhanden, besonders zum Ende hin. Die Zeichnung fand ich auch immer sehr gelungen zu den Textstellen.

Fazit: Ich kann das Buch nur jedem wärmstens empfehlen. Ich hoffe, ihr habt genauso viel Spaß wie ich beim Lesen. Das Buch bekommt volle 5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.03.2021

eine verrückte und witzige Geschichte mit tollen Illustrationen

0

Ich habe das Buch zusammen mit unserer Tochter gelesen. Bei diesem Buch handelt es sich um Band 2 rund um Leo und seine Tür-Reisen. Da es sich um eine in sich abgeschlossene Geschichte handelt, benötigt ...

Ich habe das Buch zusammen mit unserer Tochter gelesen. Bei diesem Buch handelt es sich um Band 2 rund um Leo und seine Tür-Reisen. Da es sich um eine in sich abgeschlossene Geschichte handelt, benötigt man kein Vorwissen. Wir kennen den Vorgänger bereits und fanden diesen total witzig. Daher waren wir sehr gespannt, was uns hier erwartet.

Leos Leben zu verfolgen macht wieder sehr viel Spaß. Anfangs stolpert er durch einige Türen, die für ihn ziemlich unangenehme und gefährliche Überraschungen bereithalten. Für den Leser ist das natürlich tolle und sehr humorvolle Unterhaltung. Man erlebt beispielsweise eine interessante Verfolgungsjagd, bei der auch ein hungriger Eisbär eine Rolle spielt oder lernt eine ziemlich unangenehme Lehrerin kennen. Danach schafft es Leo in eine (scheinbar) ruhigere Parallelwelt. Hier ist er der Internetstar "Idiotenkaiser", der 1 Million Follower hat. Diese wollen natürlich bei Laune gehalten werden und so muss Leo ihnen natürlich nach wie vor gute Unterhaltung bieten. Irgendwie gefällt Leo die Berühmtheit schon, aber bald gerät er - zusammen mit seinem besten Freund Salah - dadurch in große Schwierigkeiten.

Die Geschichte liest sich leicht und flüssig. Dazu gibt es immer wieder verrückte und sehr witzige Situationen, die bei uns für große Heiterkeit sorgten. Die lustigen, schwarz-weißen Illustrationen, die die Geschichte begleiten, unterstützen die schräge Geschichte wunderbar. Am Ende wird es dazu noch ziemlich spannend.

Fazit:

Eine verrückte und witzige Geschichten mit tollen Illustrationen. Da hat man Spaß beim Lesen!

Veröffentlicht am 20.03.2021

Lachen garantiert

0

Leo und sein Tür-Problem sind zurück. Diesmal landet er in einem Paralleluniversum, in dem er ein Internetstar ist. Leider ist da nicht alles so rosig, aber lest selbst. Bereits die ersten Kapitel sind ...

Leo und sein Tür-Problem sind zurück. Diesmal landet er in einem Paralleluniversum, in dem er ein Internetstar ist. Leider ist da nicht alles so rosig, aber lest selbst. Bereits die ersten Kapitel sind so rasant und lustig, dass Junior (12) das Buch gar nicht mehr weggelegt hat. Beim Lesen hat er auch die ganze Zeit gegrinst und vor sich hingekichert. Dieser Band hat ihn noch mehr angesprochen, als der erste Teil und er hat es in kürzester Zeit gleich 3x gelesen. Mit seinem kleinen Bruder (9) habe ich das Buch gemeinsam gelesen, er ist noch nicht ganz die Zielgruppe hatte aber trotzdem viel Spaß beim Lesen. Ein paar Witze/Dinge musste ich ihm erklären, daher empfehle ich das Buch zum selber lesen ab ca. 10/11 Jahre. Auch ich hatte viel Spaß beim Vorlesen und musste viel dabei kichern. Hier ist das Buch mega gut angekommen und ich denke, dass es auch eher Wenigleser anregen könnte zum einem Buch zu greifen. Die witzigen Zeichnungen tun dabei ihr Übriges. Das Ende ist ebenfalls mega lustig und passt sehr gut. Auch sind viele Fragen, die bei so einem Türen-Paralleluniversum-Problem auftauchen logisch erklärt. Wir können Euch dieses Buch nur wärmstens ans Herz legen uns hat es jedenfalls mehrmals mehr als nur ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.03.2021

Weltenwanderer

0

Inhalt: Leo hat ein Problem. Immer wenn er eine Tür öffnet und hindurchgeht, kommt er in eine andere Welt. Dort sieht es wie bei ihm aus nur heißen und denken die Personen anders. Er hat sein erstes Date. ...

Inhalt: Leo hat ein Problem. Immer wenn er eine Tür öffnet und hindurchgeht, kommt er in eine andere Welt. Dort sieht es wie bei ihm aus nur heißen und denken die Personen anders. Er hat sein erstes Date. Er ist schon sehr gespannt und aufgeregt, da geht er plötzlich durch eine Tür und landet in einer anderen Welt. Dort ist er anscheinen ein YouTube-Star. Er bleibt erst mal dort und merkt das das leben als berühmte Person seine Vor- und Nachteile hat. Aber was ist mit dem Date?


Meinung: Ich finde das Buch sehr cool, da es sich sehr einfach lesen lässt. Ich finde Leo am besten, da er immer gut reagiert und mit seinen Freunden die anderen Stars befreit hat. Ich finde es auch gut, dass Leo sich nicht so idiotisch wie der echte Idiotenkaiser benommen hat. Alles in allem hat mir das Buch sehr gut gefallen.


Fazit: Ich gebe dem Buch 5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.03.2021

Ein weiterer cooler Comicroman mit Leo

0

„Plötzlich 1 Million Follower!“ ist der zweite Comicroman des Autors Rüdiger Bertram mit zahlreichen passenden Zeichnungen des Illustrators Heribert Schulmeyer mit dem Protagonisten Leo. Man kann diesen ...

„Plötzlich 1 Million Follower!“ ist der zweite Comicroman des Autors Rüdiger Bertram mit zahlreichen passenden Zeichnungen des Illustrators Heribert Schulmeyer mit dem Protagonisten Leo. Man kann diesen Band unabhängig vom ersten lesen, da Leos „Problem“, dass er, wenn er durch Türen geht, oft ganz woanders landet als geplant, direkt zu Beginn kurz erläutert wird.

Auch dieser Band ist aus der Ich-Perspektive von Leo geschrieben und er berichtet, was ihm so alles passiert, wenn er durch eine Tür gegangen und in einem Paralleluniversum gelandet ist. So befindet er sich z.B. mal in einer Schule um 1900, der Arktis und einem Boxring. Doch eigentlich möchte er seinen Schwarm Miriam in einer Eisdiele daten und zack auch hier landet er wieder woanders, in einer Welt, in der er als Idiotenkaiser bekannt ist und 1 Million Follower hat. Zunächst sind er und sein Freund Salah begeistert, aber schnell muss Leo feststellen, dass seine Berühmtheit auch so einige Schattenseiten mit sich bringt.

Leos Art, wie er berichtet, was ihm so alles passiert, liest sich einfach nett und man kommt aus dem Lachen gar nicht mehr heraus. Er ist ein sympathischer Protagonist, der feststellt, dass alles im Leben zwei Seiten hat.

Durch zahlreiche witzige schwarz-weiß Illustrationen wird die Geschichte wunderbar abgerundet. Hier passt wirklich alles zusammen und meine Kinder hatten großen Spaß an diesem witzigen Comicroman. Gerne würden wir noch mehr von Leo und seinen Erlebnissen lesen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere