Cover-Bild Der kleine Siebenschläfer: Eine Pudelmütze voller Wintergeschichten

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Seitenzahl: 128
  • Ersterscheinung: 17.09.2020
  • ISBN: 9783522185530
Sabine Bohlmann

Der kleine Siebenschläfer: Eine Pudelmütze voller Wintergeschichten

Kerstin Schoene (Illustrator)

Winterzeit beim kleinen Siebenschläfer! Winterliche Vorlesegeschichten vom kleinen Siebenschläfer für Kinder ab 4 Jahren.

Wann kommt er endlich, der Winter? Der kleine Siebenschläfer kann es kaum erwarten, schließlich hat er den Winter sonst immer verschlafen! Aber dieses Jahr hat er den größten Spaß, den man sich vorstellen kann: Warten auf den ersten Schnee, eine Schneeballschlacht, das große Baumstammrennen, ein Iglu bauen und über den gefrorenen See schlittern. All das und noch viel mehr macht den Winter für den kleinen Siebenschläfer unvergesslich!

Mehr vom kleinen Siebenschläfer unter:
www.der-kleine-siebenschlaefer.de

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 25.09.2020

Der Herbst verabschiedet sich und es wird Winter

0

Es ist wieder soweit.Der Siebenschläfer macht sich für seinen Sieben-Monat dauernden Winterschlaf bereit.Er hat es sich schon gemütlich mit seiner Schnuffeldecke gemacht, aber der Schlaf will einfach nicht ...

Es ist wieder soweit.Der Siebenschläfer macht sich für seinen Sieben-Monat dauernden Winterschlaf bereit.Er hat es sich schon gemütlich mit seiner Schnuffeldecke gemacht, aber der Schlaf will einfach nicht kommen . Da besucht ihn sein bester Freund,um ihm noch einen Gute Nacht Kuss zu geben.Da es sich mit dem einschlafen aber immer noch schwierig erweist,besuchen die beiden zum Abschluss den Wald . Dort warten wichtige Erlebnisse auf den Siebenschläfer ,die er sonst ,wie immer , verschlafen hätte.
Ideenreich setzen die Autoren diese schöne ,ruhige Geschichte in Schrift und Bild um . Liebenswerte Illustrationen begleiten dieses Buch , die zum Teil über zwei Seiten gehen.
Es kann unabhängig von den anderen Bänden gelesen werden,da es sich um eine eigenständige Geschichte handelt.Aber der Effekt des Wiedererkennens ist dadurch höher.
Am Ende des Buches wird nochmal deutlich,woher der kleine Siebenschläfer seinen Namen hat.

Fazit: Dieses bezaubernde Bilderbuch ist für Kinder ab vier Jahren geeignet.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.09.2020

Ein winterliches, warmherziges und wunderbares Abenteuer mit liebenswerten Charakteren zum Vorlesen.

0

Inhalt:

Der kleine Siebenschläfer ist bereit für den Winterschlaf: ein kuscheliges Lager, seine Schnuffeldecke, ein Gute-Nacht-Kuss von Mama Siebenschläfer und dank der Haselmaus köstliche Bucheckern ...

Inhalt:

Der kleine Siebenschläfer ist bereit für den Winterschlaf: ein kuscheliges Lager, seine Schnuffeldecke, ein Gute-Nacht-Kuss von Mama Siebenschläfer und dank der Haselmaus köstliche Bucheckern für den kleinen Hunger zwischendurch.

Als ihm sein Freund jedoch in den höchsten Tönen vom "letzte Blattfalltag" berichtet, beschließt der kleine Siebenschläfer, dass es auf einen Tag auch nicht ankommt und folgt ihm zu den anderen Waldbewohnern, um zu sehen wie das allerletzte Blatt vom Baum fällt.

Nachdem sich der Herbst verabschiedet hat, kann der Winter kommen und mit ihm der Schnee.

Der kleine Siebenschläfer hat in seinem ganzen Leben noch nie Schnee gesehen und ist ganz aufgeregt. Ein kleines bisschen kann er ja noch wach bleiben.

Und so hilft er den Tieren und erlebt wunderbar winterliche Abenteuer.



Altersempfehlung:

ab 4 Jahre


Illustrationen:

Auf jeder Doppelseite findet sich mindestens eine kleine bis mittelgroße farbenfrohe und detaillierte Illustration. Zu Beginn jedes Kapitels gibt es zusätzlich zur Überschrift eine kleine Zeichnung passend zum Inhalt.

Der Stil ist modern und detailliert und die liebevolle Darstellung der Tiere und der verschneiten Winterlandschaft gefällt sehr. Der kleine Siebenschläfer und seine Freunde sind zauberhaft und mit viel Herz gestaltet. Die Mimik der Tiere ist herrlich niedlich.


Mein Eindruck:

Dies ist für uns die erste Begegnung mit dem kleinen Siebenschläfer. Da alle Geschichten voneinander unabhängig sind, hatten wir keine Problem sofort in das Abenteuer einzusteigen.

Die Beschreibung der Charaktere und des Waldes sowie der kindgerechte und lebendige Schreibstil sind zauberhaft. Die Kapitel sind kurz und eignen sich sehr gut zum abendlichen Vorlesen.

Der kleine Siebenschläfer und sein bester Freund die Haselmaus sind herzensgut und voller kindlicher Neugier.

Inhaltlich bietet die Geschichte ein lustiges und warmherziges Abenteuer. Hilfsbereitschaft, Freundschaft und Zusammenarbeit sind die zentralen Themen, die kindgerecht in die wunderbaren Geschichten einfließen. Typische winterliche Aktivitäten wie Schneeballschlacht, Schlittenfahrt und Schneemannbauen dürfen natürlich nicht fehlen.
Zudem ist das Abenteuer lehrreich. Beispielsweise wird spielerisch die Anordnung der Himmelsrichtungen oder die Einzigartigkeit von Schneeflocken vermittelt.

Von uns gibt es für das fantasievolle und warmherzige Vorlesebuch und die liebenswerten Charaktere eine (Vor-)Leseempfehlung!


Fazit:

Wunderbar winterliche Geschichten über Freundschaft, Zusammenhalt und gegenseitig Hilfe.

Die warmherzige Erzählung mit ihren liebenswerten, tierischen Charakteren eignet sich perfekt zum Vorlesen.

Wunderschöne, farbenfrohe Illustrationen mit viel Liebe zum Detail ergänzen die Handlung und stimmen auf den Winter ein.

...

Rezensiertes Buch "Der kleine Siebenschläfer - Eine Pudelmütze voller Wintergeschichten" aus dem Jahr 2020

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.09.2020

Der Winterschlaf muss warten!

0

Der kleine Siebenschläfer sollte eigentlich gemütlich eingekuschelt mit seiner Familie den Winterschlaf halten. Wäre da nicht sein kleiner Freund, die Haselmaus, die ganz aufgeregt vom Winter erzählt. ...

Der kleine Siebenschläfer sollte eigentlich gemütlich eingekuschelt mit seiner Familie den Winterschlaf halten. Wäre da nicht sein kleiner Freund, die Haselmaus, die ganz aufgeregt vom Winter erzählt. Und dann kommt der "letzte Blattfalltag", den der kleine Siebenschläfer unbedingt miterleben möchte. Und den ersten Schnee, einen Schneemann bauen oder aber die aufregenden Geschichten der Eule lauschen. Jeden Tag gibt es was zu Neues zu erleben und so zögert der kleine Siebenschläfer seinen Winterschlaf immer weiter hinaus, um bei all den Abenteuern mit seinen Freunden dabei zu sein.

Dies war mein erstes Buch aus der "Siebenschläfer"-Reihe, aber definitiv nicht mein letztes. Trotz der sommerlichen Temperaturen, die jetzt noch draußen herrschen, hat dieses Buch mich schon jetzt auf den Winter vorbereitet und ich freue mich jetzt schon, meinem kleinen Sohn in der kalten Jahreszeit die Geschichten vor zu lesen. Jede Geschichte behandelt einen Tag im Winter und besonders gut hat mir gefallen, dass die nachfolgende Geschichte immer an die Handlung der vorherigen aufbaut. So kann man schön mit dem Nachwuchs vorab die gestrige Story noch einmal in Erinnerung rufen und besprechen, bevor man sich in das nächste Abenteuer stürzt. Die Länge und der Schreibstil ist altersgerecht und die Illustrationen einfach zum Verlieben.

Ein tolles Buch für die Vorweihnachtszeit - nicht nur für die Kleinen, auch als Eltern wird man von den Geschichten verzaubert.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.09.2020

Es wird Winter

0

Der kleine Siebenschläfer wartet sehnsüchtig auf den Winter. Bisher hatte er noch nie etwas davon mitbekommen, da er die Winterszeit immer verschlafen hatte. Aber nun dürfen wir miterleben, welch aufregende ...

Der kleine Siebenschläfer wartet sehnsüchtig auf den Winter. Bisher hatte er noch nie etwas davon mitbekommen, da er die Winterszeit immer verschlafen hatte. Aber nun dürfen wir miterleben, welch aufregende Dinge der kleine Siebenschläfer und seine Freunde im Winter erleben. So wird es ein unvergessliches Wintererlebnis für ihn.
Dies ist nicht unser erstes Buch aus der Reihe und wieder sind wir ganz begeistert von diesem zauberhaften Kinderbuch. Die lieben Kleinen warten auch immer sehnsüchtig auf den ersten Schnee. Sie wollen einen Schneemann bauen, Rodeln und natürlich eine Schneeballschlacht machen. Daher können sie gut nachvollziehen, wie es dem kleinen Siebenschläfer geht.
Die Texte sind kindgerecht und die Illustrationen einfach wunderschön.
Ein zauberhaftes Kinderbuch, das ich nur empfehlen kann.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere