Cover-Bild Berner Kommentar. Kommentar zum schweizerischen Privatrecht / Die Genossenschaft

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

386,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Stämpfli Verlag
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 500
  • Ersterscheinung: 18.11.2020
  • ISBN: 9783727216053
Sabine Kilgus, Nadja Fabrizio

Berner Kommentar. Kommentar zum schweizerischen Privatrecht / Die Genossenschaft

Systematische Darstellung und Kommentar zu den Art. 828 - 838
Die Kommentierung zeigt in einem allgemeinen Teil die historische Entwicklung des Genossenschaftsrechts ab Mitte des 19. Jahrhunderts auf, sie enthält einen umfassenden dogmatischen Überblick über das Schweizer Genossenschaftsrecht und bezieht rechtsvergleichend die Rechtslage in den Nachbarländern und England mit ein.

Die Analyse des heutigen Genossenschaftsrechts erfolgt dabei vor allem unter dem Aspekt der Einbettung des Genossenschaftsrechts in das moderne Wirtschaftsrecht. Besonderes Gewicht wird deshalb auf die Situation der Genossenschaftsunternehmen gelegt. Daher widmet der Kommentar ein Kapitel besonderen Genossenschaftsarten, wie Bank- und Versicherungsgenossenschaften; er enthält überdies ein Kapitel zur Besteuerung der Genossenschaft.

Mit Art. 828 bis 838 OR werden zudem die Vorschriften zu Genossenschaftszweck und Gründung der Genossenschaft unter den heutigen gewandelten Verhältnissen sowie den Auswirkungen mehrerer OR-Revisionen, des Erlass von FusG und RAG sowie der Revision der HRegV kommentiert.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.