Cover-Bild Petronella Apfelmus
(19)
  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Boje
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Seitenzahl: 224
  • Ersterscheinung: 22.09.2021
  • ISBN: 9783414826183
  • Empfohlenes Alter: ab 8 Jahren
Sabine Städing

Petronella Apfelmus

Eismagie und wilde Wichte. Band 9
Sabine Büchner (Illustrator)

Der November geht zu Ende, doch richtig kalt ist es nicht, denn der Winter hält noch Sommerschlaf. Da bitten Petronellas Schwestern, die Wetterhexen, sie um Hilfe. Nur gemeinsam kann es gelingen, den Winter zu wecken. Alles andere als begeistert macht sich die Hexe auf die Reise. Auf dem Mühlteich wurde ein Floß voller Grimmbärte gesichtet - ob die Apfelmännchen es schaffen, ihnen Paroli zu bieten? Unterwegs dann die Überraschung: Lea und Luis haben sich ins Reisegepäck geschmuggelt! Was zuerst ein Ärgernis ist, erweist sich bald als Segen ...

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 09.10.2021

Eine spannende Geschichte mit Hexerei

0

Der neunte Band von Petronella ist endlich da und wir haben uns so sehr gefreut bei dem nächsten Abenteuer von der kleinen Apfelhexe dabei sein zu dürfen. Es ist ganz egal gewesen ob man bereits schon ...

Der neunte Band von Petronella ist endlich da und wir haben uns so sehr gefreut bei dem nächsten Abenteuer von der kleinen Apfelhexe dabei sein zu dürfen. Es ist ganz egal gewesen ob man bereits schon ein Buch von Petronella gelesen hat oder gerade neu einsteigt.

Das Buch "Petronella Apfelmus-Eismagie und wilde Wichtel" handelt von einem unerwünschten Besuch, der viel Unheil und Chaos verrichtet. Petronella weiß zum Glück wie sie die Grimmbärte verscheuchen kann. Doch am Ende stellt sich heraus, dass es doch nicht so leicht ist und sie muss sich eine andere Lösung einfallen lassen. Und dann sind da auch noch die Wetterhexen, die Petronellas Hilfe benötigt. Die Zwillinge Luis und Lea helfen ihr und schmuggeln sich heimlich in die Reisetasche von der kleinen Apfelhexe.

Der Schreibstil lässt sich leicht lesen und eignet sich sehr gut als Vorlesegeschichte, die man zusammen mit seinen (Enkel-) kindern lesen kann. Man konnte sofort nach dem ersten Satz in die Petronella Apfelmus-Welt eintauchen und sich den neuen Herausforderungen stellen und eine Lösung finden. Die Charaktere sind lustig, humorvoll, warmherzig und einfach einzigartig. Besonders Petronella hat sich in unser Herz geschlichen.

Die Illustrationen sind liebevoll, passend und wunderschön gestaltet worden, die genau zu der Handlung passen.

Insgesamt hat uns auch der neunte Band sehr gut gefallen und werden ihn sicherlich noch ein paar mal im Winter lesen.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
Veröffentlicht am 08.10.2021

Ein hextastisches Winter-Abenteuer

0

Mit Petronella Apfelmus verbringen immer wieder gerne sehr viel Zeit. Ob zum Vor- oder Selberlesen, die Abenteuer um die kleine liebgewonnene Apfelhexe sind und bleiben kurzweilig und unterhaltsam.
So ...

Mit Petronella Apfelmus verbringen immer wieder gerne sehr viel Zeit. Ob zum Vor- oder Selberlesen, die Abenteuer um die kleine liebgewonnene Apfelhexe sind und bleiben kurzweilig und unterhaltsam.
So ist es auch bei diesem Buch, das ein richtiges lesenswertes Winterabenteuer ist.
Mit dabei sind wieder einmal unsere altbekannten Freunde rund um Petronella, Lena und Luis. In diesem Buch geht es darum den Winter zu wecken. Das dabei nicht nur die magische Hilfe von Petronella nötig ist, wird sehr schnell klar. Auch die Wetterhexen müssen tätig werden und so beginnt eine ganz besondere Wintergeschichte, die ich sehr kreativ und unterhaltsam fand.
Wieder einmal konnten wir in die Welt der Apfelhexe eintauchen. Mit den liebevollen Illustrationen wird die Handlung des Buches richtig lebendig. Ein Abenteuer das kind- wie auch altersgerecht ist und das man daher nur weiterempfehlen kann.
Wir lieben die Apfelhexe sehr und haben uns sehr gefreut endlich auch ein Winterabenteuer mit ihr zu erleben. Die Autorin Sabine Städing hat eine sympathische Buchfigur erschaffen, die unsere Herzen im Sturm erobert hat und uns nun schon seit längerer Zeit begleitet. Langweilig wird es dabei nie, denn dafür sind die Abenteuer und kleinen Geschichten zu spannend und vielfältig.
Fazit: Wir lieben das Buch schon jetzt sehr und werden es mit Sicherheit noch öfter lesen (schließlich steht der Winter noch vor der Tür). Man kann sich gut in die neugierigen und aufgeweckten Geschister Lena und Luis hinein versetzen. Hier wartet ein ganz besonderes Wintermärchen auf die Apfelfreunde.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
Veröffentlicht am 05.10.2021

Petronella verzaubert uns wieder :-)

0

Der neunte Band der Petronella Apfelmus Reihe, lässt sich genauso flüssig und gut vorlesen wie die vorherigen.

Die sympathischen Figuren nehmen einen wieder auf gleich zwei Abenteuer mit.

Zum einen müssen ...

Der neunte Band der Petronella Apfelmus Reihe, lässt sich genauso flüssig und gut vorlesen wie die vorherigen.

Die sympathischen Figuren nehmen einen wieder auf gleich zwei Abenteuer mit.

Zum einen müssen Petronella und ihre Wetterhexen Schwestern, es mit der Eismagie auf sich nehmen und dann auch noch mit "blinden Passagieren" in Petronellas Reisetasche.

Und im Garten der Familie Kuchenbrand haben sich auch noch 9 Grimmbärte eingenistet die den Winter dort verbringen möchten, was aber nur Ärger mit sich bringt. Werden Lucius der Hirschkäfer und die Apfelmännchen es schaffen diese ungebeten Gäste wieder los zu werden?

Die Geschichte von Sabine Ständig werden von den Illustrationen von Sabine Büchner perfekt abgerundet. Sowohl meine 3 jährige Tochter findet die Bilder toll als auch 5 jähriger Sohn, der natürlich auch die Geschichte versteht und total mit gefiebert hat.

Petronella Apfelmus ist eine ganz klare Bereicherung für jedes Kinderbuchregal

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
Veröffentlicht am 04.10.2021

Grimmbärte

2

Hexenschleim und Krötenfuß, Petronella Apfelmus ist wieder da. Wir als Familie haben uns riesig gefreut, denn die Abenteuer mit der Apfelhexe sind immer bezaubernd. Diesmal heißt es „Eismagie und wilde ...

Hexenschleim und Krötenfuß, Petronella Apfelmus ist wieder da. Wir als Familie haben uns riesig gefreut, denn die Abenteuer mit der Apfelhexe sind immer bezaubernd. Diesmal heißt es „Eismagie und wilde Wichte“. Das ist zwar bereits der neunte Band, jedoch kann man problemlos einsteigen, auch wenn man die vorherigen Bände nicht kennt. Das Nötige wird einleitend erklärt.
Die Kuchenbrands und Petronella haben ja schon einiges erlebt. Aber Grimmbärte? Die wilden Wichte sind Gestaltwandler und die braucht man nicht wirklich. Vor allem wenn sie so einen Hunger haben. Noch dazu hält der Winter Sommerschlaf. Und deswegen bitten die Wetterhexen Petronella um Hilfe. Da ist wieder einiges los und Petronella und den Zwillingen Lea und Luis wird nicht langweilig.
Man kann nicht anders als die liebevollen Charaktere ins Herz zu schließen. Da spielt es keine Rolle, ob dies die bezaubernde Apfelhexe ist, oder ob dies die Zwillinge, der Hirschkäfer Lucius oder die Apfelmännchen sind. Die Geschichte lässt wieder bestens lesen und auch vorlesen. Durch den sehr guten Schreibstil und die tollen Ideen hat man auch als Erwachsener seinen Spaß.
„Petronella Apfelmus - Eismagie und wilde Wichte“ von Sabine Städing überzeugt auf ganzer Linie. Dazu tragen auch die wundervollen Illustrationen von Sabine Büchner bei. Diese passen perfekt, lockern auf und helfen, dass das Gelesene gut vertieft und veranschaulicht wird.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
Veröffentlicht am 03.10.2021

Zwei spannende Abenteuer im neusten Petronella-Band

2

"Petronella Apfelmus - Eismagie und wilde Wichte" entführt uns erneut in die wunderbare Welt der Apfelhexe.
Zusammen mit vielen altbekannten und liebgewonnenen Charakteren gibt es im neusten Band gleich ...

"Petronella Apfelmus - Eismagie und wilde Wichte" entführt uns erneut in die wunderbare Welt der Apfelhexe.
Zusammen mit vielen altbekannten und liebgewonnenen Charakteren gibt es im neusten Band gleich zwei spannende Abenteuer zu erleben.

Die Geschichte spaltet sich in zwei Handlungsstränge auf. So erleben Lea und Luis zusammen mit Petronella ihr eigenes Abenteuer bei den Wetterhexen, während die Apfelmännchen zusammen mit Lucius (und unter Mithilfe einiger anderer Gartenbewohner) den Garten vor den gemeinen und diebischen Grimmbärten verteidigen.

In beiden Geschichten gibt es ein gutes Maß an Spannung und interessante Gestalten zu entdecken. Die liebevoll gestaltete Illustrationen tragen wunderbar zur Atmosphäre bei und untermalen die Geschichte insbesondere für (mitlesende) Kinder auf angenehme Weise.

Egal ob der Leser bereits mit der Welt von Petronella Apfelmus vertraut ist oder mit diesem Band einsteigen möchte, es warten eine spannende, magische Geschichte und gleich zwei Abenteuer.

Eine klare Leseempfehlung, auch für den neusten Petronella-Band gibt es von mir (samt der anhängigen Kinder zwischen einem und acht Jahren).

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover