Cover-Bild Dieser eine Tag

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

4,95
inkl. MwSt
  • Verlag: TIDE exklusiv
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 09.02.2018
  • ISBN: 9783844917123
Samantha Young

Dieser eine Tag

Eine Story zum Valentinstag
Nina Schöne (Sprecher), Nina Bader (Übersetzer)

Man sollte meinen, dass es außerhalb des Möglichen sei, viermal in 10 Jahren ausgerechnet am Valentinstag verlassen zu werden. Aber genau das ist Hazel Benny passiert. Als ihr neuer Freund sie eine Woche vor dem Valentinstag verlässt, um ihr die Schmach eines fünften Mals zu ersparen, beschließt Hazel, dass sie eine Pause von ihrem bisherigen Leben in Edinburgh braucht. Sie leiht sich den Campingbus ihres Bruders und fährt in die schottischen Highlands. Die Auszeit ist traumhaft. Frische Luft, eine wunderschöne Landschaft und vor allem: keine Männer. Bis zum Valentinstag. Denn just an diesem Tag begegnet ihr ein gutaussehender, um nicht zu sagen, sexy Amerikaner namens Liam. Eigentlich ein netter Zufall, wäre Hazel nicht gerade in die Wälder gegangen, um ein stilles Örtchen zu suchen. Doch Liam scheint sich an ihrem peinlichen Auftritt nicht zu stören, im Gegenteil: Zum ersten Mal seit Jahren verbringt Hazel den Valentinstag mit einem Mann, mit dem sie herzlich lachen kann. Und nicht nur das ....

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.11.2018

Anti-Valentinstags Valentags-Geschichte

0

Eihgentlich sollte diese Geschichte ja schon Valntinstag zelebrieren, doch es fängt schon früh mit der Bezeichnung „Scheiss-Valentinstag“ an. Wie gewohnt zieht Young den Leser gleich mitten in die Story. ...

Eihgentlich sollte diese Geschichte ja schon Valntinstag zelebrieren, doch es fängt schon früh mit der Bezeichnung „Scheiss-Valentinstag“ an. Wie gewohnt zieht Young den Leser gleich mitten in die Story. Auch hier ist alles mit einer Prise Humor, Schottischem Charme und authentischen Charakteren versehen. Die Hauptpersonen Hazel und Liam gefallen mir unglaublich gut. Der Schreibstil ist wie immer super, flüssig und man liest die Shortstory in einem Nu durch. Diese Kurzgeschichte ist losgelöst von allen anderen Buchreihen von Samantha Young, also total autonom und auch gut zu lesen, wenn man Youngs andere Bücher nicht kennt. Für alle Fans aber ein nettes Goodie. Unterhaltsam und trotz des vermeintlich blöden Valentintags doch sehr romantisch ☺️❤️

Veröffentlicht am 15.10.2018

Süüß!

0

Ein süßes "Buch". Perfekt für zwischendurch. Liebe mit Humor und Herzschmerz.

Ein süßes "Buch". Perfekt für zwischendurch. Liebe mit Humor und Herzschmerz.