Cover-Bild Das Kuscheltier-Kommando
(14)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Edel Kids Books – Ein Verlag der Edel Germany GmbH
  • Genre: Kinder & Jugend / Bilderbücher
  • Seitenzahl: 32
  • Ersterscheinung: 05.03.2021
  • ISBN: 9783961291847
Samuel Koch, Sarah Koch

Das Kuscheltier-Kommando

Eine Geschichte über wahre Stärke
Nadine Y. Resch (Illustrator)

Das erste Bilderbuch von Sarah und Samuel Koch mit einer wichtigen Botschaft: Du bist einzigartig!

Fred und sein Kuschelbär Pollo sind die besten Freunde. Tagsüber erleben sie die größten und wildesten Abenteuer und nachts beschützt Pollo Fred vor allen Gefahren.
Doch eines Tages passiert es: Beim Herumtoben auf dem Hochbett verliert Kuschelbär Pollo seinen Arm. Fred ist entsetzt: Ein Bär mit nur einem Arm? Wie soll er denn jetzt noch mit ihm kuscheln? Auch Pollo ist schrecklich traurig und fühlt sich hässlich und nutzlos. Niedergeschlagen verzieht er sich in eine Ecke, denn niemand soll die dicken Bärentränen sehen, die auf seinen Pelz kullern.
Da taucht plötzlich das Kuscheltier-Kommando auf, eine wilde Truppe aus ausrangierten und besonderen Spielzeugfiguren. Sie zeigen Pollo, dass man auch ohne Arm einzigartig und wertvoll sein kann. Und sie haben eine ganz besondere Überraschung für Pollo mit dabei.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 09.04.2021

Starke Botschaft

0

"Das Kuscheltierkommando" ist ein Kinderbuch von Samuel und Sarah Koch. Es erzählt eine Geschichte über wahre Stärke.

Der Kuschelbär Pollo erlebt mit seinem besten Freund Fred viele Abenteuer und beschützt ...

"Das Kuscheltierkommando" ist ein Kinderbuch von Samuel und Sarah Koch. Es erzählt eine Geschichte über wahre Stärke.

Der Kuschelbär Pollo erlebt mit seinem besten Freund Fred viele Abenteuer und beschützt ihn vor Gefahren. Doch eines Tages verliert Pollo beim Herumtoben einen Arm. Er ist unendlich traurig und fühlt sich nutzlos bis er auf das Kuscheltierkommando trifft, das ihm zeigt, dass er auch nur mit einem Arm wertvoll und einzigartig ist.

Das Buch ist unglaublich toll! Mein Sohn hat es sofort ins Herz geschlossen. Er hatte ganz viel Mitgefühl mit Pollo.

Es ist durchgehend mit Bildern versehen und das Text /Bild - Verhältnis ist für die Altersgruppe optimal. Die Illustrationen und das Cover gefallen uns sehr, denn es ist detailliert ohne überladen zu wirken.

Die Geschichte bringt eine tolle Botschaft rüber :"Du bist einzigartig und wertvoll so wie du bist! " Ein Buch, welches ich jedem ans Herz legen möchte.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.04.2021

Es gibt wichtigeres als perfekt zu sein

0

Beim Spielen mit Fred verliert Kuschelbär Pollo seinen Arm. Fortan fühlt er sich wertlos. Er möchte nichts mehr, als wieder wie vorher zu sein.
Rettung naht in Form des Kuscheltier-Kommandos - doch anders ...

Beim Spielen mit Fred verliert Kuschelbär Pollo seinen Arm. Fortan fühlt er sich wertlos. Er möchte nichts mehr, als wieder wie vorher zu sein.
Rettung naht in Form des Kuscheltier-Kommandos - doch anders als Pollo erwartet hat...

Die Geschichte rund um Pollo und seinen Freund Fred hat mir insgesamt sehr gut gefallen. Sie vermittelt die wichtige Botschaft, dass jeder einzigartig ist und gut so wie er ist.
Das ganze wird auch kindgerecht vermittelt und bleibt spannend, da die Auflösung erst ganz am Ende erfolgt.
Lediglich der Punkt, dass Fred seinen geliebten Bären Pollo erst einmal wegschmeißt, als er kaputt ist, hat mir nicht so gut gefallen. Ich hätte mir gewünscht, dass er trotzdem zu ihm hält. Oder zumindest am Ende einsieht, dass sein Verhalten nicht korrekt war.

Die Zeichnungen sind aber sehr gut gelungen! Die Charaktere wirken niedlich und liebevoll. Es macht Spaß, die Bilder gemeinsam zu entdecken, da sie auch voller kleiner Details stecken.

Meiner 4-jährigen Tochter hat das Buch sehr gut gefallen. Aufgrund des Bild/Text-Verhältnisses denke ich, dass das Buch für Kinder ab 3 Jahren gut geeignet sein dürfte.

Insgesamt gibt es von uns 4 Sterne und eine Leseempfehlung!

Veröffentlicht am 29.03.2021

Potenzial nicht genutzt

0

Der Kuschelbär Pollo und sein bester Freund Fred erleben zusammen viele tolle Abenteuer. Als Pollo beim Spielen einen Arm verliert, sind beide sehr traurig und geschockt.
Doch zum Glück gibt es das Kuscheltier ...

Der Kuschelbär Pollo und sein bester Freund Fred erleben zusammen viele tolle Abenteuer. Als Pollo beim Spielen einen Arm verliert, sind beide sehr traurig und geschockt.
Doch zum Glück gibt es das Kuscheltier Kommando, welches Pollo hilft und ihm zeigt, worauf es wirklich ankommt.

Das "Kuscheltier Kommando" ist ein sehr liebevoll illustriertes Kinderbuch. Die Aufmachung des Buches ist auch sehr hochwertig und die Seiten sind recht dick und robust. Die Geschichte war dann wider Erwarten eher kurz und hätte für meinen Geschmack auch noch etwas länger sein können. Der Schreibstil war flüssig zu lesen und für Kinder gut zu verstehen.

Ich habe mich sehr auf dieses Kinderbuch gefreut und nach dem Lesen des Klappentextes habe ich eine wundervolle Geschichte mit einer sehr wichtigen Botschaft erwartet. Leider wurden meine Erwartungen nur zum Teil erfüllt.

Die Botschaft des Buches finde ich sehr wertvoll. Das Kuscheltier Kommando zeigt dem traurigen Pollo, dass auch wenn er anders ist, er trotzdem einzigartig ist.
Sich selbst zu akzeptieren und zu lieben, so wie man ist, ist wirklich wichtig. Dies konnte im Buch sehr gut dargestellt werden und das hat mir auch sehr gut gefallen.

Was mir leider gar nicht gefallen hat, war die Art und Weise wie Fred mit Pollo umgeht, als dieser seinen Arm verliert. Ich hatte hier wirklich mehr erwartet, z.B. das Fred seinen Freund tröstet. Aber ich war sehr überrascht, als Fred seinen Freund in die dunkle Ecke warf.
Für mich wurde hier die Chance auf eine Sensibilisierung für den Umgang mit Menschen mit Handicap nicht richtig genutzt. Hier hätte den Kindern sehr gut aufgezeigt werden können, dass Freds ablehnendes Verhalten seinem besten Freund gegenüber falsch ist. Pollo erhält keine Unterstützung oder Trost von ihm. Er wird erst wieder geliebt, als er repariert wurde und einen neuen "coolen" Ersatz hat.

Fred spiegelt hier sehr gut die Gesellschaft wider, die auch oftmals ablehnend gegenüber Menschen mit Handicap ist.
Auch Kinder können andere schon durch ihr Verhalten verletzen und hier hätte man sehr gut darauf aufmerksam machen können, wie wichtig es ist, niemanden wegen seiner Andersartigkeit abzulehnen, sondern mit jedem respektvoll und liebevoll umzugehen. Denn jeder ist einzigartig und wertvoll.

Des Weiteren fehlt mir in dem Buch auch Freds Erkenntnis, dass er sich Pollo gegenüber falsch verhalten hat und er sein Verhalten nicht reflektiert.
Man hätte den Kindern zeigen können wie es richtig geht. Nicht ablehnend, sondern mitfühlend.

Das Buch hatte eine gute Botschaft, doch leider gefiel mir der Weg dorthin überhaupt und lies mich nach dem Lesen doch sehr ernüchternd zurück. Sehr schade.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.03.2021

Ein einzigartiges und einfach wundervolles Kinderbuch

0

Nachdem ich Sarah und Samuel Koch in einer Talkshow gesehen habe, wo sie ihr Buch „Das Kuscheltier-Kommando“ mit tollen Illustrationen von Nadine Resch, erschienen im Edelkidsbook-Verlag so begeistert ...

Nachdem ich Sarah und Samuel Koch in einer Talkshow gesehen habe, wo sie ihr Buch „Das Kuscheltier-Kommando“ mit tollen Illustrationen von Nadine Resch, erschienen im Edelkidsbook-Verlag so begeistert vorgestellt haben, musste ich es unbedingt haben. Heute kam es endlich hier an und ich bin ganz begeistert.
Wenn ich das Buch aufschlage, finde ich sechs Bilder mit Fred und Pollo, wo der kleine Bär noch beide Arme hat. Dann beginnt die Geschichte der Beiden:
Fred und sein Kuschelbär Pollo sind die besten Freunde. Sie spielen und kuscheln zusammen und abends darf Pollo zu Fred mit ins Bett und passt auf ihn auf. Bis er eines Tages beim Klettern und Toben seinen linken Arm verliert. Tieftraurig, weil er ja mit einem Arm nicht mehr so kuschelbärenstark ist, versinkt der kleine Pollo in seinem Schmerz. Er fühlt sich nutzlos und auch Fred kann nichts mehr mit ihm anfangen. Bis ihn das Kuscheltier-Kommando, eine Gruppe von ausrangierten Spielfiguren, die ebenfalls kleine Blessuren haben, aufspürt und ihm neuen Lebensmut gibt. Außerdem haben sie eine ganz besondere Überraschung für Pollo mit dabei.
Am Schluss der Geschichte dann nochmal sechs Bilder, auf denen wir Fred und Pollo mit seinem neuen Arm sehen, die zeigen, dass er weiterhin alles kann – nur eben anders.

Das Bilderbuch des Schauspielerehepaares Sarah und Samuel Koch enthält eine für Kinder und auch für Erwachsene ganz wichtige Botschaft: Egal wie Du bist oder was dir widerfahren ist, du bist einzigartig. Und genau so bist du richtig.
Sarah und Samuel haben ein so liebevolles, berührendes und herzerwärmendes Kinderbuch geschrieben, dass ich immer noch ins Schwärmen gerate, wenn ich daran denke. Auf den wundervoll ausdrucksstarken, farbenfrohen Illustrationen von Nadine Resch gibt es so Vieles zu entdecken. Allein durch die verschiedene Farbgestaltung schafft sie es, dass ich mir die Emotionen, die hier gezeigt werden, noch besser vorstellen kann. Es fällt bei jeder Seite schwer, sie umzublättern.

Ich habe Fred und Pollo sofort ins Herz geschlossen, auch wenn Pollo nicht perfekt ist. Denn wer ist das schon? Hier wird kindgerecht erklärt, dass auch Menschen mit Behinderung oder Kuscheltiere, die nicht mehr heile sind, wertvoll sind. Sie sind halt auf ihre Art und Weise anders und besonders. Man kann auch mit ihnen ganz normal umgehen. Das anhand eines kleinen Jungen mit seinem Kuschelbär zu vermitteln, finde ich großartig gelöst. Da können sich die Kinder gut hinein versetzen.
Ich bin schon so gespannt, wie meinem Enkel dieses ganz besondere Buch gefallen wird.

Ein, wie ich finde, absolut einzigartiges Buch über Freundschaft, Stärke, Hilfsbereitschaft, Zuversicht, Mut und das Anders sein, das in keinem Kinderbuchregal fehlen sollte.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.03.2021

Liebevolles Kinderbuch mit wundervoller Botschaft!

0

Das Kuscheltier-Kommando ist ein wunderschön gestaltetes Kinderbuch, in dem es um den Teddy Pollo geht, der beim Spielen mit dem Jungen Fred seinen Arm verliert. Sie sind traurig darüber und Pollo fühlt ...

Das Kuscheltier-Kommando ist ein wunderschön gestaltetes Kinderbuch, in dem es um den Teddy Pollo geht, der beim Spielen mit dem Jungen Fred seinen Arm verliert. Sie sind traurig darüber und Pollo fühlt sich jetzt fehlerhaft und nutzlos. Doch dann stößt er auf das Kuscheltierkommando, eine Bande von ausrangierten Kuscheltieren, die alle irgendwie speziell sind. Sehr schön wird in Szene gesetzt, dass jeder einzigartig ist und ein Makel nichts Schlimmes ist, sondern einen zu etwas Besonderem macht. Eine sehr wichtige Hommage! Geschrieben ist das Buch in klaren, verständlichen, einfühlsamen Worten und auch die farbigen Bilder sind einfach nur zauberhaft, mit viel Liebe zum Detail. Insgesamt eine sehr schöne Kindergeschichte, die ich uneingeschränkt empfehlen kann. Sicher auch schon für die ganz Kleinen etwas! :)