Cover-Bild Wenn's in Bayern weihnachtet

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

18,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Kreisverein Erding
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 174
  • Ersterscheinung: 11.11.2018
  • ISBN: 9783000612220
Sandra Angermaier, Patrick Charell

Wenn's in Bayern weihnachtet

Brauchtum und Riten zwischen Martini und Lichtmess

Die Weihnachtszeit – das ist und war immer schon etwas ganz Besonderes.
Um wie vieles mehr gilt dies für Bayern und den Alpenraum, wo das Bewahren des Althergebrachten ganz selbstverständlich zur kulturellen Identität dazugehört.
Der Begriff „Weihnachtszeit“ wird im für uns allgemein mit den vier Adventswochen gleichgesetzt, der volkstümliche Weihnachtsfestkreis beginnt allerdings rund um den St. Martinstag und endet mit den zu Maria Lichtmess gehörenden Schlenkerltagen. Da in Bayern bis in die 1960er Jahre eine bäuerliche Kultur vorherrschte, entspringen die meisten dieser vorweihnachtlichen Volksbräuche und Riten hauptsächlich der ländlichen Bevölkerung, die neben dem christlichen Brauchtum und dem Gebet, stets Zutrauen in Riten des Aberglaubens fand. Aus ihnen entspringt der oft beschworene Zauber des Advents mit seiner Staaden Zeit: besinnlich, freudig, voll religiöser Inbrunst und manchmal auch unheimlich.
Von diesem Zauber will das Buch „Wenn’s in Bayern weihnachtet – Brauchtum und Riten zwischen Martini und Lichtmess“ erzählen. In einer einfachen und vollständigen Chronologie werden die Ursprünge und Besonderheiten des jeweiligen Tages vorgestellt. Die Autoren Sandra Angermaier und Patrick Charell möchten die Leser zu einer inspirierenden Reise in die eigene Kindheit, die Zeit der Eltern oder Großeltern – zu lebendigem Brauchtum und verloren gegangenen Traditionen, zu Kerzenschein in langen Raunächten einladen. Die Publikation mit 174 Seiten und 24 farbigen Abbildungen ist im Buchhandel erhältlich und direkt beim Kreisverein für Heimatschutz und Denkmalpflege Landkreis Erding e.V. unter der Telefonnummer 08122-581377 zu bestellen. Die Publikation (ISBN 978-3-00-061222-0) kostet 18 Euro und bereichert die Vorweihnachtszeit Jahr für Jahr.

Kurz-Informationen zum Buch:

Wenns in Bayern weihnachtet
Brauchtum und Riten zwischen Martini und Lichtmess
Autoren: Sandra Angermaier und Patrick Charell
Erscheinungsdatum: Martini, 11. November 2018
174 Seiten, 24 farbige Abbildungen, ISBN 978-3-00-061222-0, 18 Euro
Herausgeber: Kreisverein für Heimatschutz und Denkmalpflege Lkr. Erding e.V.
Alois-Schießl-Platz 2, 85435 Erding, Tel. 08122-581377
Das Buch ist im Buchhandel zu erwerben, ISBN 978-3-00-061222-0
und direkt beim Kreisverein für Heimatschutz und Denkmalpflege im Landratsamt Erding unter der Telefonnummer: 08122-581377

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.