Cover-Bild Mein großes Lichter-Wimmelbuch: Im Wald
(14)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Ravensburger Verlag GmbH
  • Genre: Kinder & Jugend / Bilderbücher
  • Seitenzahl: 12
  • Ersterscheinung: 15.01.2022
  • ISBN: 9783473410446
  • Empfohlenes Alter: bis 4 Jahre
Sandra Grimm

Mein großes Lichter-Wimmelbuch: Im Wald

Federica Iossa (Illustrator)

Mit über 50 Lichtern den Wald entdecken!

Überall wimmelt es vor kleinen und großen Tieren.
Kannst du alle Rehkitze, Siebenschläfer oder Bienen finden?
Die Lichter helfen dir dabei!
Einfach auf den Knopf drücken und die Lichter verraten dir, wo sich die Waldbewohner verstecken.
Ein lustiges Mitmach-Lichter-Such-Buch

Suche die Tiere im Wald! Über 50 Lichter helfen dir.
In diesem wimmeligen Waldbuch entdecken Kinder ab 2 Jahren viele spannende Tiere. Auf der Lichtung haben sich 2 Rehkitze versteckt. In den Baumkronen kannst du drei Spechte finden. Und unter der Erde tummeln sich drei Dachse. Kannst du sie alle finden?
Drücke einfach auf die bunten Knöpfe unten im Buch! Dann leuchten kleine Lichter auf und zeigen dir, wo sich die Igel, Füchse oder Siebenschläfer verstecken. Ganz nebenbei lernen die Kleinen die Tiere des Waldes zu benennen und werden zu ersten Zählversuchen angeregt.
Die Knopfbatterien sind für Kinder nicht zugänglich und lassen sich bei Bedarf mit Hilfe eines Kreuzschraubendrehers austauschen. Das Buch hat außerdem einen An- und Ausschalter. Alle eingesetzten Materialien sind unbedenklich und werden regelmäßig getestet.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.01.2022

Ein wunderschönes Wimmelbuch mit Lichteffekten

0

Manchmal hat man einfach nicht die Zeit, neben seinem Kind zu sitzen und auf die ständigen Fragen zu antworten, ob eine Aufgabe richtig gemacht oder alles gefunden wurde. Auch das hilflose „Ich finde das ...

Manchmal hat man einfach nicht die Zeit, neben seinem Kind zu sitzen und auf die ständigen Fragen zu antworten, ob eine Aufgabe richtig gemacht oder alles gefunden wurde. Auch das hilflose „Ich finde das nicht“ bekommt leider nicht immer eine angemessene Antwort. Genau hier hilft dieses tolle Wimmelbuch. Es ist nicht nur wunderschön gestaltet, mit vielen Tieren und schönen, kräftigen Farben, es hilft den Kindern durch Lichter, zu erkennen, ob sie richtig lagen oder ob sie etwas übersehen haben.
Wimmelbücher gibt es viele, aber hier haben mir einfach die ganzen Illustrationen wunderbar gefallen. Rehe, Eichhörnchen, Igel, Spechte, Füchse, Bienen, Libellen, Grashüpfer, Häschen, Maulwürfe, Dachse, in diesem Buch lernen die Kinder viele Tiere kennen – und die aufgezählten sind nur Beispiele. Rechts unten auf jeder Doppelseite gibt es dann vier verschiedene Bilder mit kurzem Text („drei Dachse“, „vier rote Blumen“), was man auf der Doppelseite suchen sollte. Beim Drücken auf eine kleine Taste (einfach zu betätigen!) leuchtet das jeweilige Gesuchte dann auf.

„Mein großes Lichter-Wimmelbuch – Im Wald“ ist ein Traum von Wimmelbuch. Meine Kleine liebt es, die vielen Tiere zu entdecken und auf die Tasten zu drücken. Ich werde ihr sicherlich das andere Lichter-Wimmelbuch derselben Autorin auch noch kaufen. 5 von 5 Sternen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.01.2022

Waldtiere zu entdecken

0

Dieses außergewöhnliche Wimmelbuch bietet sehr viel für die Kleinsten ab 2. Es gibt allerlei Waldtiere zu entdecken und zu zählen. Das Besondere ist, dass man die gesuchten Tiere durch Drücken der jeweiligen ...

Dieses außergewöhnliche Wimmelbuch bietet sehr viel für die Kleinsten ab 2. Es gibt allerlei Waldtiere zu entdecken und zu zählen. Das Besondere ist, dass man die gesuchten Tiere durch Drücken der jeweiligen Tasten am unteren Bildrand, die den Tieren zugeordnet sind, leicht finden kann, da dann ein Lämpchen bei den Tieren aufleuchtet. Damit können die Kids schon leichte, erste Such- und Zählübungen durch führen. Das Buch selber ist total liebevoll und herzallerliebst gestaltet und gezeichnet. Würde mich im Buchladen sofort ansprechen. Einfache schöne Texte zu den Waldtieren finden sich auch auf den Seiten und machen noch mehr Lust, mit den süßen Geschichten, das Buch zu entdecken. Ein Ein und Aus Schalter befindet sich hinten am Buch so dass die Batterien geschont werden können. Ich finde, es ist ein rund um gelungenes Kinderbuch.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.01.2022

Ein niedliches Kinderwimmelbuch

0

Dieses Kinderbuch ab 2 (ich kann es auch schon für jüngere empfehlen) ist ein niedliches Kinderwimmelbuch mit kurzen Texten, niedlichen Zeichnungen und Knöpfen, die man für ein kleines Licht drücken kann.

Da ...

Dieses Kinderbuch ab 2 (ich kann es auch schon für jüngere empfehlen) ist ein niedliches Kinderwimmelbuch mit kurzen Texten, niedlichen Zeichnungen und Knöpfen, die man für ein kleines Licht drücken kann.

Da meine kleine Enkelin (15 Monate) die Kinderbücher liebt, die Geräusche machen, dachte ich mir, dies könnte auch ein optimales Buch für sie sein. Und ich wurde nicht enttäuscht.

Das Drücken der Lichter ist für so kleine Kinderhände stellenweise etwas schwer und man muss als Erwachsene mithelfen (aber möglich, das 2jährige das auch ohne Hilfe gut schaffen - vor allem auf den hinteren Seiten - da stehen die Knöpfe besser heraus).

Aber ansonsten ist dieses Buch einfach nur entzückend. Die Zeichnungen sind sehr niedlich und kindlich (vor allem der kleine Bär hat es mir angetan). Auch gibt es allerhand zu entdecken. Und hier finde ich eben schön, das man auch so manche Tiere aufleuchten lassen kann. Das Licht fasziniert die Kleinen doch sehr. Auch die Texte finde ich sehr passend. Es sind nur Vierzeiler, aber daher für die Altersklasse optimal.

Ältere Kinder (mein Neffe wird demnächst 3) könnten allerdings von diesem Buch schon unterfordert sein. Bei ihm ist es zumindest der Fall - da müssen dann größere Wimmelbücher her.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.01.2022

Es werde Licht im Wimmelbuch

0

Begeisterung pur für diese Innovation. Als ich die Leseprobe gesehen habe, wusste ich, dass ich mir dieses Buch für mein Baby holen werde. Die liebevoll gezeichneten Illustrationen gefallen mir sehr gut. ...

Begeisterung pur für diese Innovation. Als ich die Leseprobe gesehen habe, wusste ich, dass ich mir dieses Buch für mein Baby holen werde. Die liebevoll gezeichneten Illustrationen gefallen mir sehr gut.
Material des Buches:
Meine Begeistung für dieses Wimmelbuch steigerte sich, als ich dieses in der Hand hielt. Alles stabil und solide verarbeitet. Die Knöpfe sind einerseits leicht zu bedienen und andererseits mit einem abgerundeten Plastik überzogen. Die Batterien sind austauschbar und kindersicher verwahrt. Auch hier war Ravensburger innovativ, nachhaltig und achtete auf Langlebigkeit.
Inhaltlich:
Auf jeder Doppelseite befindet sich etwas Text, das man dem Baby vorlesen kann. Auf den rechten Seiten befinden sich die zu suchenden Tiere, wie Rehkitz, Dachse, Füchse, Bienen, Schmetterlinge, die unten bildlich aufgeführt sind. Rechts neben diesen Bildern befinden sich 4 farbliche Druckknöpfe. Beim Drücken dieser Knöpfe leuchten dann oben diese Tiere und helfen dem Baby beim Suchen.
Fazit:
Ich bin mir sicher, dass diese neue Wimmelbuch-Reihe mit den Lichtern ein Erfolg wird und ich wünsche mir noch viele weitere Bücher von dieser Reihe.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.01.2022

Toller Start einer neuen Wimmelbuch-Reihe

0

Ich finde es eine tolle Idee, mit Hilfe von Lichtern die Tiere und Pflanzen zu finden, falls der Kleine diese auf Anhieb alleine nicht findet.
Während man links den Text vorliest, können die Kleinen in ...

Ich finde es eine tolle Idee, mit Hilfe von Lichtern die Tiere und Pflanzen zu finden, falls der Kleine diese auf Anhieb alleine nicht findet.
Während man links den Text vorliest, können die Kleinen in aller Ruhe die gesamte Seite anzuschauen. Anschließend kann man die zu suchenden Tiere bzw. Gegenstände suchen und den Kleinen zeigen, dass diese beim Drücken der Knöpfe auf der rechten unteren Seite leuchten. Einmal gezeigt, hat der Kleine viel Spaß damit und kann sich auch alleine damit beschäftigen. Mir gefallen auch die gezeichneten Tiere und Pflanzen sehr. Diese sind kindgerecht einfach gezeichnet, aber auch so detailliert wie nötig, dass man diese Tiere als solche noch erkennt. Man kann in diesem Wimmelbuch die wichtigsten Tiere, die im Wald leben, entdecken.
Das Buch an sich fühlt sich sehr stabil an. Auch die zu drückenden Knöpfe scheinen einiges aushalten zu können. Die drei Batterien im Buch sind austauschbar und das Batteriefach kann kindersicher nur mit einem Kreuzschraubenschlüssel geöffnet werden.
Des Weiteren finde ich es der Umwelt zuliebe sehr gut, dass man die Batterie austauschen kann, so dass dieses Buch auch lange verwendet werden kann.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere