Cover-Bild Wie kleine Tiere groß werden: Die kleine Raupe
(26)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Ravensburger Verlag GmbH
  • Genre: Kinder & Jugend / Bilderbücher
  • Seitenzahl: 24
  • Ersterscheinung: 01.10.2019
  • ISBN: 9783473438273
Sandra Grimm

Wie kleine Tiere groß werden: Die kleine Raupe

Gabriele Clima (Übersetzer), Agnese Baruzzi (Illustrator)

Eines Tages schlüpft mitten in einer wunderschönen, blühenden Wiese eine kleine Raupe aus einem winzigen Ei.
Die Raupe ist noch sehr klein. Sie hat großen Hunger und nagt alles an. Sie frisst und wächst und frisst und wächst. So wird sie lang und rund. Nun verpuppt sie sich und schläft lange – egal ob die Sonne scheint oder es regnet. Als sie endlich erwacht ist sie ein wunderschöner Schmetterling geworden, der von Blüte zu Blüte fliegt.

Dieses Buch zeigt Kindern ab 2 Jahren mit poetischen Texten, wie aus der Raupe ein Schmetterling wird. Außergewöhnliche Effekte wie Gucklöcher und Spuren laden außerdem dazu ein, das Buch mit allen Sinnen zu erkunden. So ertasten die kleinen Leser Blätter, die die Raupe angeknabbert hat. Und sie können den Schmetterling im Buch mit den Flügeln flattern lassen.
Ein besonderes Naturbuch für Groß und Klein.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 22.12.2019

Ein Wunder der Natur erklärt für die Kleinsten

0

Sandra Grimm hat wieder ein wunderbares Kleinstkindbuch erschaffen mit „Wie kleine Tiere groß werden: Die kleine Raupe“. An dieser Stelle möchte ich die talentierte und kreative Sandra Grimm ausgiebig ...

Sandra Grimm hat wieder ein wunderbares Kleinstkindbuch erschaffen mit „Wie kleine Tiere groß werden: Die kleine Raupe“. An dieser Stelle möchte ich die talentierte und kreative Sandra Grimm ausgiebig loben, denn für die kleinsten sind ihre Bücher immer ein Treffer. Sie hat schon unzählige nette und schöne Bücher erschaffen und wir haben sie alle geliebt.
In diesem steht die Natur im Mittelpunkt und wir begleiten mit wenig Text altersgerecht eine Raupe die zum Schmetterling wird. Ein wahres Wunder der Natur.
Einfach in Szene gesetzt begleiten wir die Raupe beim Großwerden und können aber auch andere schöne Details auf den Seiten entdecken – seien es Pflanzen oder andere Tiere. Ein Buch das man immer wieder mit den Kleinsten anschauen und erforschen kann, denn es gibt auch allerlei Löcher in denen die Finger sind hineinbohren können!
Fazit: Schön, handlich, immer wieder was zu entdecken – Ab 1 Jahr gut anschaffbar und dann gut und gerne 2 Jahre im Einsatz.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.12.2019

Wunderbar, farbenfroh und sinneanregend

0

Die Autorin und Illustratorin haben mit diesem Buch ein ganz wunderbares Buch für Kinder ab 2 Jahren geschaffen, welches uns noch lange in Erinnerung bleibt!


Farblich ansprechend und wunderbar zum Mitmachen ...

Die Autorin und Illustratorin haben mit diesem Buch ein ganz wunderbares Buch für Kinder ab 2 Jahren geschaffen, welches uns noch lange in Erinnerung bleibt!


Farblich ansprechend und wunderbar zum Mitmachen wird der kleine Zuhörer auf eine Reise der Metamorphose genomen.

Anfangs noch eine Raupe entwickelt sich diese schon bald zum Schmetterling.


Durch die verschieden großen Seiten können die Kinder die Form des Schmetterlings nachfühlen und ist es visuell somit besser aufzunehmen. Einfach nur toll.

Auch wird dadurch eine Überraschungseffekt für den Leser/Zuhörer eingebaut und es machtbgleichnjoch mehr Spaß das Buch anzuschauen.


Die Pappseiten sind stabil und das Buch liegt auch in kleinen Händen ganz wunderbar.


Von uns liebevolle 5 von 5 Sternen 🌟🌟🌟🌟🌟

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.11.2019

Kunterbunt mit allen Sinnen den Kreislauf eines Schmetterlings erleben

0

"Wie kleine Tiere gross werden - Die kleine Raupe" von Sandra Grimm ist ein liebevoll kunterbunt illustriertes Raupenabenteuer für Kleinkinder zum immer-wieder anschauen und vorlesen.

Auf einer wunderschönen ...

"Wie kleine Tiere gross werden - Die kleine Raupe" von Sandra Grimm ist ein liebevoll kunterbunt illustriertes Raupenabenteuer für Kleinkinder zum immer-wieder anschauen und vorlesen.

Auf einer wunderschönen blühenden Wiese, schlüpfte eines Tages eine kleine Raupe. Sie erkundet ihre Umgebung, knabbert, frisst und wächst bis sie sich in einem Kokon einen langen schlaf gönnt und als wunderschöner Schmetterling wieder erwacht.


Sandra Grimm hat ein kunterbunt und altersgrecht ausgearbeitetes Naturbuch erschaffen, das mit allen Sinnen den Kreislauf eines Schmetterlinglebens beschreibt. Angefangen mit einem Ei, aus dem eine kleine Raupe schlüpft, die hungrig die Natur entdeckt, bishin zu einem wunderschönen Schmetterling. Auch der Verlauf der Handlung baut sich kinngerecht auf, alles wird einfach in poetischer Form erzählt, sodass es nicht nur viel zu entdecken gibt, sondern Sandra Grimm auch grossen Wert darauf legt, altersgerecht für Kleinkinder verständlich und mit liebevollen Detail in modernen Gestaltung Gross und Klein zu begeistern.

Durch die kunterbunten und liebevoll ausgearbeiteten Buchseiten, auf denen es jede Menge zu entdecken gibt, animiert sie Babys und Kleinkinder zum Mitmachen, durch die Gucklöcher zu schauen und zum immer wieder anschauen und vorlesen. Auch die Textabschnitte sind Altersgerecht kurz, gut verständlich und fliessen toll in die Buchseiten mit ein. Durchgehend ein wundervoll kindgerecht ausgearbeitetes Naturbuch das grossen Spass bereitet beim entdecken und vorlesen.

Ein empfehlenswertes und liebevoll erdachtes Raupenabenteuer und Konzept, das mit witz, Kleinkinder animiert zum mitmachen und spass beim entdecken bereitet.

Veröffentlicht am 20.11.2019

für kleine Finger

0

Eines Tages schlüpft mitten in einer blühenden Wiese eine kleine Raupe aus einem winzigen Ei. Sie hat großen Hunger und nagt alles an, bis sie dicker und dicker wird. Nun verpuppt sie sich und schläft ...

Eines Tages schlüpft mitten in einer blühenden Wiese eine kleine Raupe aus einem winzigen Ei. Sie hat großen Hunger und nagt alles an, bis sie dicker und dicker wird. Nun verpuppt sie sich und schläft lange. Als . sie erwacht ist aus der Raupe ein wunderschöner Schmetterling geworden.

Klappentext
Die starken Pappseiten sind sehr schön mit einfachen Bildern und kurzen Texten versehen. Auf allen Seiten sind Aussparungen wo z.B.: die kleine Raupe gefressen hat. Für kleine Finger einfach ideal.
Meinung
Im ersten Moment denkt man an "Die kleine Raupe Nimmersatt" aber dieses Buch ist anders. Die Texte und die Bilder sind etwas sachlicher gestaltet. Es passt gut für neugierige kleine Kinderfinger, -augen und -ohren.

Veröffentlicht am 17.11.2019

Schmetterlingswunder

0

Ich habe das Buch für meinen zweijährigen Neffen gekauft, er fällt also genau in die Mindestaltersgruppe.
Das Buch erinnert mich natürlich sehr stark an "Die Raupe Nimmersatt" aus meiner eigenen Kindheit.
Im ...

Ich habe das Buch für meinen zweijährigen Neffen gekauft, er fällt also genau in die Mindestaltersgruppe.
Das Buch erinnert mich natürlich sehr stark an "Die Raupe Nimmersatt" aus meiner eigenen Kindheit.
Im Vordergrund stehen hier nicht der knappe Text, sondern die Bilder. Von Beginn an wird ein kleines Naturwunder dargestellt: der Weg von der Raupe zum Schmetterling. Besonders finde ich an dem Buch die raffinierte Gestaltung. Es lädt zum Befühlen geradezu ein, denn es hat Aussparungen und Gucklöcher, in denen Kinder Entdeckungen machen können.

Liebe zur Natur kann man meiner Meinung nach gar nicht früh genug wecken. Das Buch ist Teil der Reihe "Wie kleine Tiere groß werden", deren Idee mir sehr gut gefällt.

Als Pappbilderbuch mit abgerundeten Ecken eignet es sich sehr gut für die Kleinsten. Ich selbst hätte gern noch ein bisschen mehr zum Vorlesen gehabt.