Cover-Bild Throne of Glass – Celaenas Geschichte, Novella 1-5

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,95
inkl. MwSt
  • Verlag: dtv Verlagsgesellschaft
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 496
  • Ersterscheinung: 08.12.2017
  • ISBN: 9783423717588
  • Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Sarah J. Maas

Throne of Glass – Celaenas Geschichte, Novella 1-5

Roman
Ilse Layer (Übersetzer)

Was geschah vor ›Throne of Glass‹?

Celaena ist jung, schön – und zum Tode verurteilt. Wie die meistgefürchtete Assassinin der Welt gefasst, verurteilt und in die Minen von Endovier geworfen werden konnte und wie sie ihre erste große Liebe findet, das wird in fünf Geschichten erzählt.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.04.2018

Love is in the Air

1

Lange nichts gehört von mir und doch wiedererkannt

Jeder der mich kennt weiß das ich Throne of Glass liebe das hat sich auch mit diesem Buch nicht geändert.

Das Cover ist im typischen Throne of Glass ...

Lange nichts gehört von mir und doch wiedererkannt

Jeder der mich kennt weiß das ich Throne of Glass liebe das hat sich auch mit diesem Buch nicht geändert.

Das Cover ist im typischen Throne of Glass stil gehalten mit Celaena vorne drauf, was mir sehr gut gefällt so hatte man immer ein Bild von ihr. Mit dem Schreibstil von Sarah J. Maas bin ich wie immer sehr gut zurechtgekommen. Er hat einem die Gefühle und Handlungen sehr verständlich gemacht jedenfalls die von Celaena.

Aber nun der Interessante teil der Rezension

Celaena war auch hier wieder ein sehr starker Charakter der sich auszeichnet durch Überlegung, Raffinesse und Geschicklichkeit. Sie weiß so gut wie immer was zu tun und setzt alles daran es auch zu bekommen. Unterstützt wird sie hier diesmal von Sam, da es sich hier um die Vorgeschichten handelt wird auch deutlich wieso Celaena so ist wie sie ist.

Sam ist ein treuer Gefährte und steht für Celaena alles durch, dies zeichnet ihn als einen wahren Mann aus der auch nicht davor zurückschreckt für Celaena sämtlichen schmerz in Kauf zu nehmen. Sam lernen wir als einen Sympathischen, liebenswürdigen und sehr ernsten Mann kennen der alles hergeben würde um eines zu bekommen: Celaena

Arobynn muss ich gestehen ist meiner Meinung nach ein Arsch anders kann man das leider nicht ausdrücken. Er denkt ihm gehört alles und das macht er auch jedem deutlich der sich wagt gegen ihn zu stellen. Auch Sam und Celaena müssen die Erfahrung machen was es bedeutet sich gegen ihren Retter zu stellen. Sein Charakter zeichnet sich aus durch Arroganz, Selbstverliebtheit und Eigenliebe. Macht spielt bei ihm eine große rolle und das wird hier sehr deutlich.

Veröffentlicht am 04.01.2018

Einfach nur unglaublich

1

Ich liebe Celaena. Ich liebe und bin süchtig nach Sarah. J Maas Schreibstil und nach all ihren Büchern. Aufgrund dessen das Throne of Glass zu meinen Lieblingsreihen zählt, musste ich auch sofort Celaenas ...

Ich liebe Celaena. Ich liebe und bin süchtig nach Sarah. J Maas Schreibstil und nach all ihren Büchern. Aufgrund dessen das Throne of Glass zu meinen Lieblingsreihen zählt, musste ich auch sofort Celaenas Geschichte lesen und das Buch war fantastisch, einzigartig und unglaublich spannend. Ich hatte es regelrecht verschlungen. Auch das Cover ist einfach nur der Hammer.
Das Buch beinhaltet fünf Kurzgeschichten, die über Celaenas Leben berichten, bevor sie zu der Assassin des Königs wurde.
Der Schreibstil von Sarah J. Maas ist wie immer hervorragend flüssig und locker. Sie schafft es den Leser durch ihren unvergesslichen Stil zu fesseln.

Die Story beginnt mit der sechzehnjährigen Celaena, Arobynn Hamels Protegé, Ardalans Assassin und die Rivalin von Sam Cortland, der ewige Zweite und immer in ihrem Schatten stehen muss.
Auch wenn Sam und Celaena Rivalen sind erlebt man wie sie innerhalb der Novellen zusammen gegen Unterdrückung und Ungerechtigkeit und für ihre Freiheit kämpfen, so merken beide das sie nicht ganz so unterschiedlich sind wie sie anfangs dachten. Wer bereits den ersten Teil von Throne of Glass gelesen hat, weiß wie dieses Buch rund um Celaena und Sam enden wird.

Durch dieses Buch konnte man Celaena auf jeden Fall mehr lieben und noch besser verstehen, denn all das schreckliche was Celaena durchleben musste, hätten andere nicht mal überlebt. Des Weiteren lernen wir den einzigartigen Sam Cortland kennen ?. Durch dieses Buch versteht man auch besser, wie das schlechte Verhältnis zwischen Celaena und Arobynn entstanden ist.

Fazit:
Dieses Buch ist unglaublich. So viele Dinge werden einem immer klarer, die einen anfangs in den Throne of Glass Büchern verwirrten. Auch liebe ich den unvergesslichen Humor von Celaena Sardothien, der mich jedes Mal zum Lachen bringt. Celaena ist und bleibt für mich die Beste Protagonistin, die es je gab und ist die Königin der Assassinen.

Veröffentlicht am 20.08.2019

Super Informationen zusätzlich zu der Reihe

0

Ich habe mich sehr auf die Kurzgeschichtensammlung von Celeana gefreut, endlich erfahren wir mehr über ihr Leben bei Arobynn und ihr Leben mit Sam.

Die 3 Geschichte ist mir dabei die liebste gewesen. ...

Ich habe mich sehr auf die Kurzgeschichtensammlung von Celeana gefreut, endlich erfahren wir mehr über ihr Leben bei Arobynn und ihr Leben mit Sam.

Die 3 Geschichte ist mir dabei die liebste gewesen.
Wie bei einer Reihe gibt es hier Geschichten die ich super finde, aber es gab auch eine Geschichte die mir nicht ganz so gut gefiel, weil sie einfach an einigen Stellen nicht ganz schlüssig war.

Super fand ich aber in Celeanas Vergangenheit ein zu tauchen, es gab einige Momente in denen ich sehr gut nachvollziehen konnte wieso sie ist wie sie eben ist.
Außerdem erleben wir hier ja auch eine etwas jüngere Celeana und man merkt doch das sie in den Büchern schon etwas reifer ist.

Auch in den Kurzgeschichten gibt es einige Momente in denen man Aha-Momente hat.
Man sieht Personen die man durchaus schon kennt.
Einige der Personen kenne ich noch nicht und ich frage mich bei ganz vielen ob sie wohl in den Büchern noch ihre Rolle finden werden. Bei einigen würde ich mich doch sehr freuen sie wieder zu sehen.

Besonders gespannt bin ich auf eine Begegnung die jetzt im 4 Band auf uns wartet.
Ich möchte am liebsten sofort mit der Geschichte weitermachen und freue mich schon riesig auf Band 4 :)

Veröffentlicht am 29.05.2019

Toll

0

Dieses Buch besteht aus 5 Kurzgeschichten aus Celaenas Leben vor Endovier. Ich war von der Idee erst nicht so begeistert, da es ja meistens nur so kurze mitschnitte sind. Die einem zwar einiges aufzeigen ...

Dieses Buch besteht aus 5 Kurzgeschichten aus Celaenas Leben vor Endovier. Ich war von der Idee erst nicht so begeistert, da es ja meistens nur so kurze mitschnitte sind. Die einem zwar einiges aufzeigen aber nicht wirklich was bewirken. Tja falsch gedacht. Im Grunde ergeben diese 5 Storys eine große Geschichte. Und zwar warum Celeana in Endovier gelandet ist. Es war großartig.
Endlich lernen wir Sam kennen. Der ein echt toller Kerl ist. Wir lernen Arobynn kennen, der ein nicht ganz so toller Kerl ist ? Wir erfahren warum Celaena so ein misstrauischer Mensch ist und wir erfahren vom größten verrat ihres Lebens. Wir begleiten sie bei einer tiefen Entwicklung, die für Throne of Glass wichtig ist. Einiges wird dadurch klarer und man kann sie besser verstehen.

Das Buch hat mir sehr viel Spaß gemacht. Es waren zwar ein, zwei Geschichten dabei die kürzer hätten sein können oder von mir aus auch weg gelassen hätten werden können, aber gut. Man weiß ja nicht wofür es noch gut ist.

Nicht das beste Buch aus der Reihe, aber trotzdem mehr als Lesenswert. Es gibt 4 Sterne von mir.

Veröffentlicht am 16.09.2018

Grandios! Eine phänomenale Vorgeschichte

0

Cover:

Das Cover ist natürlich typisch für „Throne of Glas“, ich liebe alle Cover der Serie!
Somit finde ich auch das wieder richtig, richtig toll!

Meinung:

Vor ab ich empfehle vorher „Throne of Glass“ ...

Cover:

Das Cover ist natürlich typisch für „Throne of Glas“, ich liebe alle Cover der Serie!
Somit finde ich auch das wieder richtig, richtig toll!

Meinung:

Vor ab ich empfehle vorher „Throne of Glass“ Band 1-3 gelesen zu haben.

Ich versuche natürlich wie immer Spoiler frei zu rezensieren, hier kann es jedoch zu kleinen Spoilern im Bezug auf die Reihe kommen.

Ich liebe Sarah J. Maas Ihren Schreibstil, dieser ist einfach nur phänomenal!!
Als ich angefangen habe zu lesen, war es, wie nach Hause kommen. Ich las die ersten Gedanken von Celaena und war sofort wieder in der Story drin, obwohl ich Band 4 vor knapp ein Jahr gelesen habe.

In den ersten Bänden zu „Throne of Glass“ erfahren wir ja schon ein wenig zu Celaenas Vorgeschichte und Liebesbeziehung zu Sam, aber hier geht das alles richtig in die Tiefe.
Es war so wundervoll und auch zeitgleich so schmerzhaft und grausam zu lesen, wie alles mit Sam angefangen hatte. Wieso Sie, Ihn, so sehr geliebt hat und warum Sie so Schwierigkeit hatte, sich auf etwas Zwischenmenschliches neu einzulassen. Ich fand es total Klasse so viel darüber zu erfahren und war überwältigt von der Tiefe, der Geschichte!?


Wir lernen Celaena hier einfach noch mal viel besser kennen und ich finde nach diesem Buch, kann man viele Handlungen und Gedanken von Ihr so viel besser verstehen.
Auch das Celaena eigentlich ein sehr gutes Herz hat, wird hier im Buch wieder sehr deutlich.

Als ich jedoch den Namen Lysandra las, musste unweigerlich einfach mal grinsen. ?
Die Story rund um Yrene, aber auch um Ansel, waren auch wirklich HAMMER!
Alle Charaktere in diesem Buch haben wieder so viel tiefe, sodass man über jeden gern gelesen hat.


Ich war nicht eine Sekunde gelangweilt, ich war jede Sekunde gefesselt und völlig im Buch versunken.
Ich hatte erst Sorge das es zwischendurch evtl. An Spannung fehlen könnte, da man ja die Zukunft durch die „Throne of Glass“ reihe, bereits kennt.
Mit diesen Gedanken lag ich völlig daneben, es war eine absolute Bereicherung.
Krass fand ich auch noch mal zu lesen, wie genau Sie in Endovier gelandet ist, ich mein wir wissen es zwar, aber die gesamte Vorgeschichte dazu, die ganzen Details dazu, einfach GRANDIOS!

Fazit:

Ein wirkliches Meisterwerk von Sarah J Maas !!!

Die gesamte Reihe ist meine Lieblingsbuchreihe, dennoch bin ich überrascht wir überwältigend ich dieses Buch fand.

Die gesamte Vorgeschichte ist so wunderschön, emotional, grausam und schmerzhaft zugleich, einfach genial!

Jeder der Gefallen an „Throne of Glass“ hat, dem würde ich dieses Buch unbedingt empfehlen!

Jeder der diese Reihe noch nicht kennt empfehle ich diese zu starten. ?

Ich bin mega glücklich darüber das ich das Buch gekauft und gelesen habe, das ist eine reine Bereicherung gewesen.?


Auch auf
www.chillys-buchwelt.blogspot.de