Cover-Bild Thug
(64)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: BoD – Books on Demand
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 416
  • Ersterscheinung: 24.09.2018
  • ISBN: 9783752810400
Sarah Saxx

Thug

In seinen Fängen
»Noch nie zuvor habe ich einen Mann gleichzeitig so sehr gewollt und verflucht wie ihn. Ich will über ihn bestimmen, muss ihn dazu bringen, dass er sich mir anschließt. Ich brauche seinen Körper und seine Seele. Verdammt, ich verzehre mich nach ihm, und doch darf ich meinem Verlangen kein weiteres Mal nachgeben. Denn ich weiß, er wird mir gefährlich werden ...«

Thug ist in allen Belangen ungebunden. Er bevorzugt unverbindlichen Sex und bleibt auch bei seinen Drogengeschäften lieber sein eigener Boss. Denn dass Abhängigkeit zum Tod führen kann, hat er oft genug bei Junkies erlebt. Aber da ist diese Frau, die weder aus seinem Kopf noch aus seinem Leben verschwindet. Sie will ihn ködern, von seinen beruflichen Erfahrungen profitieren, ihn an sich binden - und Thug tut alles, um das zu verhindern. Gegen manche Kräfte ist jedoch auch er machtlos ...

Viel zu früh und unvorbereitet übernimmt Jane die Geschäfte ihres verstorbenen Vaters. Sie ist gezwungen, sich in einer Männerdomäne zu behaupten, der sie vor Jahren den Rücken gekehrt hat. Den Respekt ihrer Feinde muss sie sich hart erkämpfen, das Vertrauen von Verbündeten verdienen. Doch auf welcher Seite steht Thug, der sich mit aller Macht gegen den Verlust seiner Unabhängigkeit wehrt, obwohl er bereits ihren Körper besessen hat und nun auch noch dabei ist, in ihr Herz vorzudringen ...?

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 22.09.2019

Ein toller dritter Band!

1

Allgemeines

Titel: "Thug: In seinen Fängen"
Autor: Sarah Saxx
ISBN: 9783752810400
Preis: 12,99€
Seitenanzahl: 416 Seiten
Format: Taschenbuch
Verlag: BoD (Books on Demand)
Veröffentlichungsdatum: 24.09.2018
Empfohlenes ...

Allgemeines

Titel: "Thug: In seinen Fängen"
Autor: Sarah Saxx
ISBN: 9783752810400
Preis: 12,99€
Seitenanzahl: 416 Seiten
Format: Taschenbuch
Verlag: BoD (Books on Demand)
Veröffentlichungsdatum: 24.09.2018
Empfohlenes Alter: /


Klappentext

"Noch nie zuvor habe ich einen Mann gleichzeitig so sehr gewollt und verflucht wie ihn. Ich will über ihn bestimmen, muss ihn dazu bringen, dass er sich mir anschließt. Ich brauche seinen Körper und seine Seele. Verdammt, ich verzehre mich nach ihm, und doch darf ich meinem Verlangen kein weiteres Mal nachgeben. Denn ich weiß, er wird mir gefährlich werden..."

Thug ist in allen Belangen ungebunden. Er bevorzugt unverbindlichen Sex und bleibt auch bei seinen Drogengeschäften lieber sein eigener Boss. Denn dass Abhängigkeit zum Tod führen kann, hat er oft genug bei Junkies erlebt. Aber da ist diese Frau, die weder aus seinem Kopf, noch aus seinem Leben verschwindet. Sie will ihn ködern, von seinen beruflichen Erfahrungen profitieren, ihn an sich binden - und Thug tut alles, um das zu verhindern. Gegen manche Kräfte ist jedoch auch er machtlos.


Viel zu früh und unvorbereitet übernimmt Jane die Geschäfte ihres verstorbenen Vaters. Sie ist gezwungen, sich in einer Männerdomäne zu behaupten, der sie vor Jahren den Rücken gekehrt hat. Den Respekt ihrer Feinde muss sie sich hart erkämpfen, das Vertrauen von Verbündeten verdienen. Doch auf welcher Seite steht Thug, der sich mit aller Macht gegen den Verlust seiner Abhängigkeit wehrt, obwohl er bereits ihren Körper besessen hat und nun auch noch dabei ist, in ihr Herz vorzudringen...?


Meinung

Auch in diesem Band fand ich den Schreibstil von Sarah Saxx wieder sehr gut. Sie schreibt unheimlich flüssig und somit fliegen die Seiten nur so dahin.
Ich mochte unsere beiden Protagonisten wirklich sehr gerne, auch wenn ich keine "tiefe" emotionale Verbundenheit mit den beiden hatte. Also ich habe schon mitgelitten, aber war irgendwie dennoch nicht vollkommen involviert.
Ich mochte gerade die Ausarbeitung von Thug: Er ist ein unheimlich tiefgründiger und vielschichtiger Charakter. Zudem fand ich seine Art wirklich überraschend, in Ihm steckt ein wirklich liebevoller und süßer Charakter. Zudem hat mich Thugs Vergangenheit wirklich berühren können - so etwas wünscht man niemandem und besonders keinem kleinen Kind. Zudem muss ich hier einfach erwähnen, dass Thug einen unheimlich guten Geschmack hat (ich würde auch gerne in seiner Wohnung leben)!
Jane mochte ich von Anfang an, einfach, weil Sie weiß, was Sie will. Sie lässt sich Ihren Mund nicht verbieten und kämpft für das, was Sie liebt. Sie ist ein tiefgründiger Charakter und zudem geprägt von Ihrer Vergangenheit.
Was mir zudem wieder gut gefallen hat: Olivia, Dirty, Rich und Jaszmine sind in diesem Buch auch wieder vorgekommen. Die Freundschaften sind so intensiv und familiär, dass man als Leser schon fast denkt, dass man dazugehört. Zudem haben sich Olivia und Dirty meinen höchsten Respekt verdient, einfach, weil Sie über Ihren eigenen Schatten gesprungen sind.
An sich fand ich die Handlung wirklich wirklich amüsant - gerade der Anfang war der Hammer. Es war aufregend, spannend und einfach actionreich. Ich wäre Thug und Jane am liebsten hinterher gesprintet, auch, wenn ich niemals so schnell gewesen wäre. Mir gefiel der Hauptstrang der Geschichte gut, aber dennoch hat mir irgendwas gefehlt - was genau es war: keine Ahnung.
Die prickelnden Szenen zwischen Thug und Jane fand ich wirklich gut und hatte immer Spaß beim Lesen. Am meisten haben mir aber die Machtkämpfe der beiden gefallen - das ganze Buch hat dadurch immer mehr Fahrt aufgenommen und wurde "intensiver".


Fazit

Alles in allem bekommt das Buch 4 von 5 Sterne von mir.
Ich fand die Geschichte wirklich unterhaltsam, hatte aber glaube ich zu hohe Erwartungen - deswegen kam das Buch, meiner Meinung nach, nicht ganz an "Rich: In seinem Bann" ran.
Alles in allem kann ich euch die ganze Reihe definitiv empfehlen. Alle drei Bücher haben mich sehr unterhalten!

Veröffentlicht am 16.09.2019

toller Abschluss !

1

Nach Dirtys und Richs Geschichte wollte ich auch unbedingt die Geschichte von Thug lesen. Man lernte ihn ja schon in den ersten beiden Teilen ein wenig kennen. Schon damals faszinierte er mich.

Das Cover ...

Nach Dirtys und Richs Geschichte wollte ich auch unbedingt die Geschichte von Thug lesen. Man lernte ihn ja schon in den ersten beiden Teilen ein wenig kennen. Schon damals faszinierte er mich.

Das Cover gefällt mir hier auch wieder richtig gut. Es wirkt sehr sexy und auch düster. Von den drei Bänden gefällt mir dieses Cover am besten. Zusammen bilden alle 3 Cover einen netten Anblick.

Der Schreibstil der Autorin war wie gewohnt sehr leicht und fesselnd. Ich hatte keine Probleme der Story rund um Thug und Jane zu folgen. Im Gegenteil, schnell verlor ich mich beim lesen und ehe ich mich versah, war das Buch zu Ende.Erzählt wird das Ganze aus der Sicht der beiden Hauptprotagonisten.

Ich mochte Jane und Thug von der ersten Seite an. Sie sind tolle Charaktere, gut durchdacht und authentisch. Jane ist eine junge, taffe Frau die nach dem Tod ihres Vaters, das Familienunternehmen (Drogengeschäft) weiter führen muss. Es ist nicht immer leicht. Sie darf nach Außen hin keine Schwächen zeigen und muss sich stets vor den Männern beweisen um ihren Respekt zu erlangen.

Thug ist ein unabhängiger, freilebener Mann. Er lebt in seinem eigenen Recht, möchte sich nicht anpassen. Seine Vergangenheit war nicht einfach. Schon früh musste er lernen, für sich selbst zu sorgen.

Beide sind sich vom Wesen her sehr ähnlich. Sie führen ein Unternehmen, müssen sich täglich beweisen und dürfen daher nach Außen hin keine Schwäche zeigen. Denn dies würde ihnen den Respekt in der Drogenwelt kosten. Innerlich sehnen sich sowohl Jane als auch Thug nach Liebe.
Auf der einen Seite hart wie Stein, auf der anderen Seite so weich wie Watte. Eine schöne Mischung.

Von der ersten Begegnung an, sind Thug und Jane voneinander angetan. Zwischen den beiden knistert es gewaltig. Jedoch hätte Thug beim ersten Treffen nie damit gerechnet, wer seine Schöne wirklich ist. Nämlich die Frau, die ihm seine Aufträge versaut und zu seinem größten Konkurrenten gehört. Sie will ihn, nicht nur körperlich; er will sie. Jeder will der Größte sein. Es entsteht ein Katzt und Maus Spiel zwischen den beiden.

Die Geschichte hat mir von der ersten Seite an gefallen. Zu keiner Zeit fehlte es an Spannung. Als Leser kommt man mit Thugs Geschichte definitv auf seine Kosten. Es war eine perfekte Mischung aus Spannung, Leidenschaft und Gefühle. Immer wieder wurde ich mit neuen Informationen und Wendungen überrascht. Das Buch aus der Hand legen? Unmöglich.

Auch mit „ Thug- In seinen Fängen“ konnte mich die Autorin von ihrem können überzeugen. Ich mochte das Zusammenspiel von Spannung und Emotionen sehr. Alle Charaktere wirkten sehr symphatisch und authentisch. Ich fand es gut, altbekannte Wiederzutreffen.

Veröffentlicht am 09.06.2020

Hot, Hotter... THUG

0

Thug ist in allen Belangen ungebunden. Er bevorzugt unverbindlichen Sex und bleibt auch bei seinen Drogengeschäften lieber sein eigener Boss. Denn dass Abhängigkeit zum Tod führen kann, hat er oft genug ...

Thug ist in allen Belangen ungebunden. Er bevorzugt unverbindlichen Sex und bleibt auch bei seinen Drogengeschäften lieber sein eigener Boss. Denn dass Abhängigkeit zum Tod führen kann, hat er oft genug bei Junkies erlebt. Aber da ist diese Frau, die weder aus seinem Kopf noch aus seinem Leben verschwindet. Sie will ihn ködern, von seinen beruflichen Erfahrungen profitieren, ihn an sich binden - und Thug tut alles, um das zu verhindern. Gegen manche Kräfte ist jedoch auch er machtlos ... Viel zu früh und unvorbereitet übernimmt Jane die Geschäfte ihres verstorbenen Vaters. Sie ist gezwungen, sich in einer Männerdomäne zu behaupten, der sie vor Jahren den Rücken gekehrt hat. Den Respekt ihrer Feinde muss sie sich hart erkämpfen, das Vertrauen von Verbündeten verdienen. Doch auf welcher Seite steht Thug, der sich mit aller Macht gegen den Verlust seiner Unabhängigkeit wehrt, obwohl er bereits ihren Körper besessen hat und nun auch noch dabei ist, in ihr Herz vorzudringen ...? Thug ist eindeutig mein lieblingsteil dieser Reihe. Nicht nur weil ich auf Kerle wie ihn stehe, sondern auch weil Jane so absolut anders ist als die Frauen in den vorderen Bänden. Sie ist eine Frau, die absolut perfekt zu ihm passt. Genau so tough und stark wie er. Ich konnte dieses Buch nicht aus der Hand legen, und war danach richtig wütend auf mich, weil ich es so schnell durch hatte 😭 Seine Wandlung hat mir am besten gefallen, weil er mit einer bestimmten Sache konfrontiert wurde, die ich mir bei Dirty und Rich vorstellen hätte können, niemals aber bei ihm. Aber es war absolut süß ihn so zu sehen... am Ende. Ihr wollt wissen was ich meine? Dann lest es bitte. Thug ist heiß, so so heiß. Absolut frech und so dermaßen süß. Wie schon mal erwähnt, ich habe ihn bereits angeleckt also MEIN!
Spannend bis zum Schluss und teilweise so nervenaufreibend das ich einfach nicht still sitzen konnte und, mal wieder, richtig mitgelitten habe. Ich will mehr davon. Mehr von Thug 💙💙💙

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.03.2020

Tolles Ende einer tollen Reihe

0

»Noch nie zuvor habe ich einen Mann gleichzeitig so sehr gewollt und verflucht wie ihn. Ich will über ihn bestimmen, muss ihn dazu bringen, dass er sich mir anschließt. Ich brauche seinen Körper und seine ...

»Noch nie zuvor habe ich einen Mann gleichzeitig so sehr gewollt und verflucht wie ihn. Ich will über ihn bestimmen, muss ihn dazu bringen, dass er sich mir anschließt. Ich brauche seinen Körper und seine Seele. Verdammt, ich verzehre mich nach ihm, und doch darf ich meinem Verlangen kein weiteres Mal nachgeben. Denn ich weiß, er wird mir gefährlich werden …«

Thug ist in allen Belangen ungebunden. Er bevorzugt unverbindlichen Sex und bleibt auch bei seinen Drogengeschäften lieber sein eigener Boss. Denn dass Abhängigkeit zum Tod führen kann, hat er oft genug bei Junkies erlebt. Aber da ist diese Frau, die weder aus seinem Kopf noch aus seinem Leben verschwindet. Sie will ihn ködern, von seinen beruflichen Erfahrungen profitieren, ihn an sich binden – und Thug tut alles, um das zu verhindern. Gegen manche Kräfte ist jedoch auch er machtlos …

Viel zu früh und unvorbereitet übernimmt Jane die Geschäfte ihres verstorbenen Vaters. Sie ist gezwungen, sich in einer Männerdomäne zu behaupten, der sie vor Jahren den Rücken gekehrt hat. Den Respekt ihrer Feinde muss sie sich hart erkämpfen, das Vertrauen von Verbündeten verdienen. Doch auf welcher Seite steht Thug, der sich mit aller Macht gegen den Verlust seiner Unabhängigkeit wehrt, obwohl er bereits ihren Körper besessen hat und nun auch noch dabei ist, in ihr Herz vorzudringen …?

Ein wirklich spannendes Ende einer tollen Reihe 😍 wie Band 1 und 2 ist auch diese Geschichte wieder sehr spannend noch erotischer und auch romantisch. Sarah's Schreibstil war wieder so fesseln und spannend 😍 ich kann diese Buch bzw diese Reihe nur empfehlen❤️

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.03.2020

Gefährlich und heiss

0

Von allen 3 Büchern der Reihe, hat mir dieser am besten gefallen.
Es lag wahrscheinlich an der ganzen Spannung, die dieses Buch begleitet hat.
Unter anderen habe ich mich aber drauf gefreut mir über den ...

Von allen 3 Büchern der Reihe, hat mir dieser am besten gefallen.
Es lag wahrscheinlich an der ganzen Spannung, die dieses Buch begleitet hat.
Unter anderen habe ich mich aber drauf gefreut mir über den Charakter Thug bzw. David zu erfahren.
Ich wurde nicht enttäuscht. In Thug steckt mehr als man sieht, er ist für mich ein sehr vielschichtiger Charakter. Seine Kindheit war wirklich nicht einfach und auf der einen Seite versteht man warum er das macht was er macht. Obwohl er schlau genug wäre was anständiges auszuüben.
Jane ist taff und weiß was sie will und das setzt sie auch durch. Ihr Charakter hat nochmal so einiges aus Band 1 aufgewirbelt.
Ich fand die Handlung diesmal richtig interessant und spannend. Und ich habe mit gefiebert wie so einiges ausgehen wird. Der Anfang der Geschichte und der Machtkampf, der zwischen Jane und Thug war mal was so ganz anderes. Ich mochte diese Szenen sehr, am meisten der kleine Parkour Lauf. Jane war der sehr einfallsreich gewesen. Beide zusammen geben ein perfektes Paar ab und die heißen Szenen zwischen den beiden waren angenehm zu lesen.
Es ist ein gelungener Abschluss dieser Reihe.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere