Cover-Bild Gesund essen durchs Jahr
(11)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
  • Themenbereich: Lifestlye, Hobby und Freizeit - Kochen, Essen und Trinken
  • Genre: Ratgeber / Gesundheit
  • Ersterscheinung: 04.07.2022
  • ISBN: 9783833882692
Sarah Schocke

Gesund essen durchs Jahr

Die beste Ernährung für jeden Monat. Die Essenz von GU
 Gesund essen durchs Jahr  stellt jeden Monat ein Gesundheitsthema in den Vordergrund: Im Frühling wird gefastet und der Körper entgiftet, die Sommermonate stehen ganz unter dem Zeichen der Erfrischung, der Herbst ist ideal, um das Immunsystem zu stärken. Im Winter schließlich geht es um eine bewusste Auseinandersetzung mit unseren Lebensmitteln: Fermentieren, haltbar machen, Nahrung (wieder) wertschätzen. Dazu passend finden Sie für jeden Monat die wichtigsten Infos und Tipps für eine abwechslungsreiche, saisonale Ernährung, die optimal zugeschnitten ist auf Ihren Biorhythmus. Abgerundet wird jedes Kapitel von leckeren Rezepten und kreativen Küchentipps. So fühlen Sie sich gesund und fit – das ganze Jahr! 

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.12.2022

Ein wertvoller Begleiter durchs Jahr

0

Das ansprechende Cover verrät, ebenso wie der Titel "Gesund Essen durchs Jahr", worum es in dem Buch geht. Wer aber ein reines Kochbuch erwartet, irrt. Vielmehr geht es Autorin Sarah Schocke um ein "Drehen ...

Das ansprechende Cover verrät, ebenso wie der Titel "Gesund Essen durchs Jahr", worum es in dem Buch geht. Wer aber ein reines Kochbuch erwartet, irrt. Vielmehr geht es Autorin Sarah Schocke um ein "Drehen an der Alltagsschraube".
Und so widmet sie sich Monat für Monat unterschiedlichen Schwerpunkten: Im März beispielsweise dem Fasten, im Juni dem regionalen, nachhaltigen Einkaufen oder im Oktober der Darmgesundheit. Verständlich und nachvollziehbar geht Schocke auf diese Themen ein und gibt vielerlei Anregungen für einen moderaten Konsum. Dies gelingt ihr auf angenehme Art, nicht in belehrendem Ton oder mit erhobenem Zeigefinger. Da jeder Monat einen anderen Schwerpunkt beinhaltet, der mal die persönliche Einstellung unter die Lupe nimmt, mal die Ernährung und dann wieder die Bewegung, ist das Buch nicht überfordernd, sondern macht Lust auf mehr Achtsamkeit im Laufe eines Jahres.
Neben dem Faktenwissen stellt Schocke in jedem Kapitel auch die "Helden" des jeweiligen Monats vor (z.B. Rucola und andere im Mai). Diese finden sich denn auch in den 5 Rezepten zu jedem Monat wieder. Ich persönlich hätte mich über einen etwas umfangreicheren Rezeptblock in jedem Monat gefreut, aber auch hier lerne ich: Weniger ist manchmal mehr. Die Rezepte sind alltagstauglich, lecker, überwiegend vegetarisch, manchmal auch vegan oder fleischhaltig.
Fazit: Dieses Buch ist ein echter Begleiter durchs Jahr. Es lädt zum Schmökern ebenso ein wie zum bewussten Einsatz in Küche und Geist.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
Veröffentlicht am 09.12.2022

Begleiter durchs Jahr

0

Der neue Ratgeber „GESUND ESSEN DURCHS JAHR - Die beste Ernährung für jeden Monat“ welcher unter der Rubrik „Bibliothek fürs Leben im GU-Verlag erschienen ist, zeigt einem mit einer wunderbar gelungenen ...

Der neue Ratgeber „GESUND ESSEN DURCHS JAHR - Die beste Ernährung für jeden Monat“ welcher unter der Rubrik „Bibliothek fürs Leben im GU-Verlag erschienen ist, zeigt einem mit einer wunderbar gelungenen Aufgliederung von Monat zu Monat neue Rezeptvorschläge auf, die genau auf die Saison zugeschnitten sind. Die Rezepte sind superleicht umzusetzen und machen schon bei der Zubereitung sehr viel Freude. Genial sind auch die Tipps neben den Rezepten an sich, zu verschiedenen Themen wie zum Beispiel Nachhaltigkeit, Immunsystem, Abwehrkräfte und vieles mehr. Somit ist das ganze Werk auch wirklich sehr informativ gestaltet. Auch die optische Gestaltung des Covers sei hier nicht zu vernachlässigen. Die bunte Farbvielfalt, aus den verschiedensten Obst- und Gemüsesorten, sticht einem direkt ins Auge und fordert schon fast dazu auf, einen Blick hineinzuwerfen. Ein wirklich gelungener Ratgeber durch das ganze Jahr.

Veröffentlicht am 16.11.2022

Bunt durchs Jahr

0

Dieses schöne, gewichtige Buch im handlichen Format (256 Seiten) ist sehr auffallend aufgemacht - bunt, grüner Einband, farblich in den Regenbogenfarben gegliedert, passend zu den Jahreszeiten (die Wintermonate ...

Dieses schöne, gewichtige Buch im handlichen Format (256 Seiten) ist sehr auffallend aufgemacht - bunt, grüner Einband, farblich in den Regenbogenfarben gegliedert, passend zu den Jahreszeiten (die Wintermonate lila,violett, bläulich) und je mehr es in Frühling geht (GRÜN!) knalliger, rot rot rot...in die Sommermonate. Auch die Gemüse- und Obstspirale auf dem Titelbild bringt es, allein das Ansehen weckt Hunger!

Ebenso die Innengestaltung - so wie üblich bei Kochbüchern, mit sehr schönen und appetitanregenden Fotos. Es ist aber kein Kochbuch in dem Sinn, sondern eher ein Ernährungs- und Lebensratgeber. Und wie darüber steht - passend: Bibliothek fürs Leben. Mit den monatlichen Helden und Heldinnen... es gibt kein erwähntes Gemüse oder Obst, das nicht von mir gemocht wird. Und allemal gut finde ich, dass Wildgemüse und -früchte erwähnt sind - Holunderbeeren, zum Beispiel. 'Superfood' vor der Haustür! Es gibt gute Tipps für Alternativessen - Sojaghurt selbst herstellen. Die Rezepte sind im großen Ganzen auch preisgünstig, vieles bereits im Haus...

Veganuary (passt, ich bin zwar Flexitarierin, aber esse auch gerne vegan und vegetarisch sowieso überwiegend).
Fastenmonat - grundsätzliche Informationen dazu: Auch sehr gut, ich bin bereits Intervallfasterin...und komme grandios damit zurecht.
März - Wildkräutermonat, BÄRLAUCH, das geliebte Wildgemüse. Die Rezepte sind gut und passend und werden bei Gelegenheit nachgekocht. Jetzt für November sehr gute Tipps für Schwarzwurzeln. Wie am Besten bearbeiten: Die geschälten Wurzeln in Zitronenwasser einlegen. Sehr nützlicher Hinweis.

Was macht Essen mit dem Menschen, wie brauche ich was und warum. Regional - saisonal - bunt!

Genau mein Buch, beste Tipps!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.01.2023

So lecker

0

Ein wirklich so schönes Cover welches hält was es verspricht. Es geht um Ernährung die wir einfach verbessern können, zur richtigen Zeit das ganze Obst und Gemüse zu entdecken und dafür ist dieses ...

Ein wirklich so schönes Cover welches hält was es verspricht. Es geht um Ernährung die wir einfach verbessern können, zur richtigen Zeit das ganze Obst und Gemüse zu entdecken und dafür ist dieses Buch echt ein guter Ratgeber.
Es ist auch toll, dass immer gleich tolle Rezepte für die Sache dabei sind.
Es gab am Anfang dann noch eine gute Einführung in das Thema Fasten und wie es am Besten gemacht wird. Das ist auch echt gut gewesen, aber am Besten haben mir die Rezepte gefallen. Sie waren echt gut zum Nachkochen oder Backen und nicht wirklich so schwieg.
Sie waren toll erklärt und verständlich, die Fotos sind sehr schön gemacht und die machen echt Lust auf das Essen.
Die Texte sind gut geschrieben und verständlich, die meisten Zutaten hat man eigentlich zu Hause oder sie sind gut zu bekommen.
Ich habe auch schon einige Rezepte ausprobiert und bin echt begeistert, die Sachen haben echt gut geschmeckt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.01.2023

Gesund durchs Jahr

0

Gesund essen durchs Jahr von Sarah Schocke ist ein interessanter Begleiter durchs Jahr. Da ich mich schon einige Zeit mit diesem Thema beschäftige, war für mich nun nicht alles gänzlich neu. Das Buch ist ...

Gesund essen durchs Jahr von Sarah Schocke ist ein interessanter Begleiter durchs Jahr. Da ich mich schon einige Zeit mit diesem Thema beschäftige, war für mich nun nicht alles gänzlich neu. Das Buch ist aufgeteilt nach den Monaten Januar bis Dezember. In jedem Monatsabschnitt finden sich interessante allgemeine Informationen und Tipps sowie das jeweilige Gemüse und Obst das gerade Saison hat. Es wird erläutert, welche Vitamine wo enthalten sind. Im Januar liegt der Fokus auf den Veganuary der sich immer größer werdender beliebt erfreut. Aber es gibt auch den Hinweis, dass man sich nicht nur ausschließlich vegan ernähren sollte. Es wird im März auf das Fasten eingegangen. Es gibt nützliche Tipps für die Erkältungszeit im Herbst. Dann gibt es in jedem Abschnitt interessante leicht nachzumachende Rezepte mit dem jeweils saisonalen Gemüse und Obst. Alles in allem in interessantem Ratgeber.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere