Cover-Bild True North - Kein Für immer ohne dich

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 432
  • Ersterscheinung: 31.01.2019
  • ISBN: 9783736309395
Sarina Bowen

True North - Kein Für immer ohne dich

Franziska Kahl (Übersetzer)

Zwischen uns wird immer so viel mehr sein als nur diese Nacht.


Mit Dave verbrachte Zara die aufregendste Zeit ihres Lebens. Doch was als leidenschaftliche Sommerromanze in Vermont begann, sollte ihr Leben für immer auf den Kopf stellen. Sie war schwanger und "Dave aus Brooklyn" nach seiner Abreise unauffindbar. Zwei Jahre später hat sie sich damit abgefunden, dass sie ihn nicht wiedersehen und ihre kleine Tochter ihren Vater niemals kennenlernen wird - bis er plötzlich in ihrem Café auftaucht. Denn auch Dave konnte Zara nicht vergessen und will diesmal für immer bleiben. Aber auch dann noch, wenn er erfährt, dass ein Leben mit Zara ein Für immer zu dritt bedeutet?

"In einer Welt voller großartiger Liebesromane, sticht Sarina Bowen immer heraus!" HYPABLE


Band 4 der gefeierten TRUE-NORTH-Reihe von USA-TODAY-Bestseller-Autorin Sarina Bowen

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 07.04.2019

berührende Geschichte

0 0

Die Autorin hat eine wundervolle romantische Ader, die sie in ihren Büchern mit uns Lesern teilt. Die bisherigeren Bücher der True North Reihe mag ich sehr, besonders weil sie so gefühlvoll geschrieben ...

Die Autorin hat eine wundervolle romantische Ader, die sie in ihren Büchern mit uns Lesern teilt. Die bisherigeren Bücher der True North Reihe mag ich sehr, besonders weil sie so gefühlvoll geschrieben sind und Dinge auch mal unschön darstellen, wie im echten Leben - nicht zu viel Kitsch und trotzdem bewegend.
Das Buch umfasst 39 Kapitel, was verhältnismäßig viele sind. Im ersten Teil des Buches, etwa 20% durchleben wir die Vergangenheit im Jahre 2005 wie sich die Protagonisten Kennenlernen. Im zweiten Teil ab 2017 spielt in der Gegenwart. Es ist abwechselnd aus der Ich-Perspektive von Zara und Dave geschrieben.
Die Charaktere sind lebhaft und sehr authentisch. Ich konnte mich gut in die hinein versetzen und fand sie sympathisch.
Die Story fand ich leider teilweise etwas zu langatmig und vorhersehbar, ein wenig hat mir der pfiff gefehlt - dieses gewisse Etwas. Dennoch ist es eine sehr berührende Geschichte mit amüsanten aber auch erotischen Szenen.

Veröffentlicht am 31.03.2019

Wieder ein starker Liebesroman, der bewegt und überzeugt

0 0

Die Schreibweise der Autorin konnte mich auch mit diesem Buch wieder voll und ganz für sich einnehmen. Sie versteht es gefühlvoll, humorvoll und mitreisend zu schreiben. Ich habe mich wieder sehr schnell ...

Die Schreibweise der Autorin konnte mich auch mit diesem Buch wieder voll und ganz für sich einnehmen. Sie versteht es gefühlvoll, humorvoll und mitreisend zu schreiben. Ich habe mich wieder sehr schnell wohlgefühlt, Vermont in meinem Kopf erblickt und die Geschichte um Dave und Zara voller Vorfreude verfolgt.

Zara ist eine mürrische, vorsichtige und dennoch durchaus taffe Persönlichkeit. Sie weiß genau was sie will, kann sich wehren und sorgt schnell mal für eine klare Ansage, wenn ihr einer Blöde kommt. Ihr Charakter ist bemerkenswert, gerade weil sie auch innerhalb der Geschichte eine starke Wandlung macht. Durch ihre Tochter wird sie zu einem sehr weichen Charakter, der aber gerne auf Grund von Muttergefühlen auch mal durch die Decke gehen kann.

Dave ist ein aufgeweckter, von sich überzeugter und glückseliger Zeitgenosse. Er liebt seinen Job, sein Leben und vor allem seine Freiheiten. In seinem Urlaub in Vermont lernt er Zara kennen und versüßt gerne ihr und ihm die Zeit, in welcher er vor Ort ist. Bei beiden springt ein Funke über, welcher allerdings mehr oder weniger zur Seite geschoben wird. Sein Wesen wird etwas ruhiger die Zeit über und es war interessant mitzuerleben, wie sich ein Leben so einfach auf den Kopf stellen lässt. :)

Die Liebesgeschichte um Zara und Dave fand ich wiedermal unglaublich sympathisch, gefühlvoll und nachvollziehbar. Ja auch hier gibt es das ein oder andere Drama, aber das ist auch gar nicht zu vermeiden und vollkommen verständlich gewesen. Doch wieder passt die Autorin auf, dass sie es nicht übertreibt und es erzwungen aussieht.

Die Entwicklung der Charaktere, die Gefühle untereinander, das Vertrauen und der Umgang haben mir ein sehr gutes Gefühl für die Personen und die Umgebung geben können. Wir lernen noch einen weiteren Teil von Vermont kennen, merken das auch Profispieler durchaus ihre weichen Seiten haben und das man vor Überraschungen niemals zurückschrecken sollte. ;)

Eine wunderbare Geschichte über das wachsende Vertrauen, die Trauer, sowie Hoffnung und den Kampf um die Familie, das Glück und die Liebe :)

Mein Gesamtfazit:

Mit „True North – Kein für immer ohne Dich“ hat Sarina Bowen wieder einen starken Liebesroman geschrieben. Er bleibt gefühlvoll, ist nachvollziehbar, zeigt wundervolle altbekannte wie auch neue Charaktere auf und hat mich von der ersten Seite an wieder fesseln können. Ich bin begeistert und warte sehnsüchtig auf den nächsten und nächsten Band <3

Veröffentlicht am 26.03.2019

Ein Buch für Herz und Seele

0 0

Das Cover des 4. Teils der Vermont Reihe sticht durch die Farbe hervor, im gegensatz zu den anderen drei Teilen ist dieser in Rosa/Pink gehalten. Sehen kann man ebenfalls die wunderschöne Landschaft von ...

Das Cover des 4. Teils der Vermont Reihe sticht durch die Farbe hervor, im gegensatz zu den anderen drei Teilen ist dieser in Rosa/Pink gehalten. Sehen kann man ebenfalls die wunderschöne Landschaft von Vermont sehen. Der 4te und damit wohl auch letzte Teil bietet wirklich einen grandiosen Abschluss der Reihe. Diesmal spielt Zara die hauptrolle welche man aus den vorherigen Teilen als die Barkeeperin aus der ansäßigen Bar. Zara hat den Sommer ihres Lebens und lernt einen aufregenden Mann Namen's Dave kennen. Leider ist dies nicht von dauer und Dave verschwindet wieder, nach ganzen zwei Jahren taucht er wieder auf un Zara hat Angst, denn was Dave nicht weiß, dieser gemeinsame Sommer hatte ein kleines 15 monate altes Nachspiel namen's Nicole. Zara überwindet all ihre befürchtungen und beichtet es Dave. Diesmal erlebt er den Sommer seines Lebens, er verliebt sich in Zara und Nicole und entscheidet sich für seine Familie.
Sarina Bowen hat es geschafft das ich dieses Buch förmlich verschlungen habe. Ein wirklich großartiges Happy End.

Veröffentlicht am 17.03.2019

Schön zu lesen

0 0

"True North - kein für immer ohne dich" ist zwar Teil einer Reihe, kann aber absolut unabhängig gelesen werden!
Das Buch ist einfach schön zu lesen - locker flockig fliegt man durch die Seiten. Die Charaktere ...

"True North - kein für immer ohne dich" ist zwar Teil einer Reihe, kann aber absolut unabhängig gelesen werden!
Das Buch ist einfach schön zu lesen - locker flockig fliegt man durch die Seiten. Die Charaktere sind sehr sympathisch und die Landschaft ist so wunderbar beschrieben, dass man am liebsten direkt nach Vermont fliegen möchte.
Ab und zu hätten meiner Meinung nach die Emotionen noch ein wenig tiefer sein dürfen - bzw. mehr gezeigt werden können. Aber das ist nur eine klene Kritik. Insgesamt ein wirklich gutes Buch, das sich mal schnell an einem gemütlichen Abend liest!

Veröffentlicht am 16.03.2019

Hier muss man sich verlieben!

0 0

Was als Sommerromanze begann, stellt das Leben von Barbesitzern Zara gewaltig auf den Kopf. Sie ist schwanger und von ihrer Affäre weiß sie gerade mal den Vornamen Dave und das er aus Brooklyn kommt. Doch ...

Was als Sommerromanze begann, stellt das Leben von Barbesitzern Zara gewaltig auf den Kopf. Sie ist schwanger und von ihrer Affäre weiß sie gerade mal den Vornamen Dave und das er aus Brooklyn kommt. Doch mit diesen Infos allein ist er unauffindbar. Als sie sich nach zwei Jahren damit abgefunden hat, ihn nie wiederzusehen, taucht er plötzlich bei ihr auf der Arbeit auf. Auch ihm ist Zara nie aus dem Kopf gegangen, doch dieses Mal will er ihr Herz gewinnen. Doch dann erfährt er, dass diese Zukunft jetzt zu dritt sein würde.

Schon der vierte Band der True-North-Reihe, in dem es um Zara, die Barbesitzerin geht.
Zu Beginn darf man in die Geschehnisse rund um die Sommerromanze von Zara und Dave abtauchen und schon hier geht es zur Sache. Die Beiden harmonieren in diesen Wochen perfekt miteinander und dennoch kommt der Abschied schneller als die Beiden wollten. Doch gab es bei ihnen kaum Unterhaltungen über private Dinge und so steht Zara vor dem Problem, dass sie Dave trotz aller Bemühungen nicht findet.
Doch wie es der Zufall will, kann auch Dave Zara nicht vergessen und so entschließt er sich, seinen Urlaub, zwei Jahre später, wieder in Vermont zu verbringen.
Es kommt alles anders, als er ahnen konnte und doch ist diese lebensverändernde Begegnung das Beste, was ihm passieren konnte.
Ich mochte bisher alle Bücher, die mir von Sarina Bowen in die Finger gekommen sind und die True-North-Reihe entwickelt beim Lesen immer ein gewisses Prickeln, dass die Reihe einfach zu etwas besonderem macht.
Auch hier war es wieder deutlich zu spüren und die Geschichte gefiel mir wieder sehr. Ich fand die Annäherung von Zara, Dave und Nicole sehr realitätsnah dargestellt und ich konnte mich zu jeder Zeit mit Zara und Dave verbunden fühlen.
Beide sind beziehungsscheu und haben ihre schlechten Erfahrungen gemacht und auch die Zeit ihrer Affäre hat nicht unbedingt dazu beigetragen, dass das nötige Vertrauen da ist. Doch Nicole ändert alles und es ist einfach schön zu lesen, wie viel Mühe er sich gibt, einerseits Zara zu zeigen, wie ernst er es meint und wie er sich in die Vaterrolle einfügt.
Aber auch Zara kann man mit ihren Gedanken und Gefühlen völlig verstehen. Nun geht es nicht nur um sie alleine, sondern sie macht sich auch um das Wohl von ihrer Tochter Gedanken.
Die Wochen, die Dave in Vermont verbringt, sind vollgepackt mit Gefühlen, Gedanken, Ereignissen und Begegnungen. Die Familie nimmt ihn nicht unbedingt liebevoll auf und er muss erst beweisen, wie viel ihm an Zara, aber auch besonders an Nicole liegt.
Der Schreibstil ist klasse, ich bin regelrecht durch die Seiten geflogen und die Story selbst hat natürlich einen großen Teil dazu beigetragen. Ich mochte die Charaktere sehr und fand diesen Teil sehr gelungen, da es auch eine Geschichte sein könnte, die tatsächlich passiert, nur vielleicht ohne Profisportler.

Für mich war dies ein sehr gefühlvoller und emotionsgeladener Band, der mich auf alle Fälle überzeugt hat. Ich mochte die Reihe schon und auch dieser Teil konnte hier locker mithalten!