Cover-Bild Die Lügendiebin - Spannungsgeladene Fantasy mit opulenter Ausstattung: Hardcover mit Schutzumschlag, Metallic-Folienveredelung und Lesebändchen!
(47)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

20,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Ueberreuter Verlag, Kinder- und Jugendbuch
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 416
  • Ersterscheinung: 14.02.2022
  • ISBN: 9783764171285
  • Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Saskia Louis

Die Lügendiebin - Spannungsgeladene Fantasy mit opulenter Ausstattung: Hardcover mit Schutzumschlag, Metallic-Folienveredelung und Lesebändchen!

Was wäre, wenn man jede Art von Lüge sofort erkennen könnte?

Die 17-jährige Fawn ist die beste Lügendiebin Mentanos, denn mit ihrer roten Magie entlarvt sie Lügen, sobald sie ausgesprochen werden. Ein lukratives Geschäft, denn in den Dunkeldieben findet sie immer freudige Abnehmer ihrer brisanten Ware. Doch ihr größter Raubzug geht schief: Im Haus der adeligen Familie Falcron wird sie von Caeden, dem Sohn und Familienoberhaupt, ertappt. Und schon findet Fawn sich selbst in der größten Lüge ihres Lebens wieder: Um nicht ausgeliefert und gehängt zu werden, muss sie ab sofort Caedens Verlobte mimen. Denn mit ihrer Fähigkeit will Caeden endlich den Mörder seines Vaters entlarven. Und so spielt Fawn das gefährliche Spiel mit, das sie immer weiter in die Abgründe führt und zwischen die Fronten geraten lässt.

Lügen, Liebe und ein bristantes Geheimnis: Diese Geschichte hat alles, was ein Romantasy-Schmöker braucht! 

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.09.2022

Fantastisches Abenteuer

0

Vom Cover und dem Klappentext wie magisch angezogen, habe ich mir dieses Buch gegönnt und es auch nicht bereut. Die Autorin hat hier eine spannende Geschichte geschrieben, die mit interessanten Charakteren ...

Vom Cover und dem Klappentext wie magisch angezogen, habe ich mir dieses Buch gegönnt und es auch nicht bereut. Die Autorin hat hier eine spannende Geschichte geschrieben, die mit interessanten Charakteren und einem tollen Weltengebilde bei mir Punkten konnten. Es passiert viel in Fawns Welt, aber dank des leichten und flüssig zu lesenden Schreib- und Erzählstils, habe ich bei den abwechslungs- und facettenreichen Szenen den Überblick nicht verloren.

Leider werden in diesem ersten Band nicht alle offenen Fragen beantwortet, so dass ich nun sehnsüchtig auf den nächsten Band warte. Ich bin ja kein Freund solcher Cliffhanger, da sie einen, um das Leseerlebnis vollständig zu haben, dazu veranlassen auch noch den Folgeband kaufen zu müssen. Doch wenn der 2. Teil so fesselnd und storymäßig so toll ist wie dieses Buch, dann will ich darüber mal hinwegsehen. Von mir gibt es jedenfalls eine Leseempfehlung und volle 5 Sterne.

Veröffentlicht am 07.06.2022

Sagenhafte romantische Fantasy

0

Saskia Louis entführt in eine tolle Fantasywelt, wobei mir ihre bildhafte Darstellung und ihre Vorstellungsgabe besonders gefällt.

Die Protagonistin Fawn, die beste 17jährige Lügendiebin, ist sehr sympatisch, ...

Saskia Louis entführt in eine tolle Fantasywelt, wobei mir ihre bildhafte Darstellung und ihre Vorstellungsgabe besonders gefällt.

Die Protagonistin Fawn, die beste 17jährige Lügendiebin, ist sehr sympatisch, eigenwillig und stark. Die Welt Mentanos, in der die Lügendiebin Fawn lebt, kann man sich gut vorstellen. Hier sammelt und entlarvt sie Lügen mit ihrer roten Magie, sobald sie ausgesprochen werden. Mentano ist in verschiedenfarbige Ringe aufgeteilt und auch die Lügen der Menschen erscheinen in verschiedenen Farben. Als Fawn wieder über die Dächer Montanos steigt, um Lügen zu stehlen und in das Haus der Familie Falcron einbricht, wird sie von Caeden, dem Sohn der Familie, erwischt. Um nicht ausgeliefert zu werden, soll sie für die Familie arbeiten und die Verlobte von Caeden spielen. Hier wird es nun auch herrlich romantisch und eine tolle fantastische Geschichte erwartet uns.

"Die Lügendiebin" hat mir richtig gut gefallen. Ich bin wirklich begeistert von der Fantasie der Autorin.
Viele gute Ideen und neue spannende Bilder in dieser Geschichte finde ich sehr erfrischend und machen richtig Spaß.
Eine geheimnisvolle Story, einfallsreiche Dialoge, Liebe und Fantasy runden "Die Lügendiebin" ab.
Das Buch macht auf jeden Fall ganz viel Spaß.

Diese sagenhaft romantische Fantasy ist für mich die Entdeckung des Jahres.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.05.2022

Spannend

0

Nun ja endlich zuende gehört und ich kann eine Rezi schreiben. Es ist zwar immer schade, wenn etwas zuende geht aber ich kann wieder was Neues anfangen.Das hat auch was.
Nun ja in diesem tollen Hörbuch ...

Nun ja endlich zuende gehört und ich kann eine Rezi schreiben. Es ist zwar immer schade, wenn etwas zuende geht aber ich kann wieder was Neues anfangen.Das hat auch was.
Nun ja in diesem tollen Hörbuch geht es um Fawn die besonders ist. Denn sie kann Lügen der anderen erkennen. Mit roter Magie nutzt sie dies.
Sie wirkte auf mich selbstsicher aber so war sie aber nicht immer. Verständlicherweise bei ihrer Gabe. Ihre Familie hat mich erschreckt. Wie sie so abwertend und hochmütig waren. Der Cliffhanger war natürlich echt fies am Ende. Das mag ich ja gar nicht wenn ich nicht weiter hören kann.
Nun ja ich bin sehr neugierig auf den zweiten Band das hat ja auch was.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.04.2022

Macht der Lügen

0

Klappentext/ Inhalt:

Was wäre, wenn man jede Art von Lüge sofort erkennen könnte?
Die 17-jährige Fawn ist die beste Lügendiebin Mentanos, denn mit ihrer roten Magie entlarvt sie Lügen, sobald sie ausgesprochen ...

Klappentext/ Inhalt:

Was wäre, wenn man jede Art von Lüge sofort erkennen könnte?
Die 17-jährige Fawn ist die beste Lügendiebin Mentanos, denn mit ihrer roten Magie entlarvt sie Lügen, sobald sie ausgesprochen werden. Ein lukratives Geschäft, denn in den Dunkeldieben findet sie immer freudige Abnehmer ihrer brisanten Ware. Doch ihr größter Raubzug geht schief: Im Haus der adeligen Familie Falcron wird sie von Caeden, dem Sohn und Familienoberhaupt, ertappt. Und schon findet Fawn sich selbst in der größten Lüge ihres Lebens wieder: Um nicht ausgeliefert und gehängt zu werden, muss sie ab sofort Caedens Verlobte mimen. Denn mit ihrer Fähigkeit will Caeden endlich den Mörder seines Vaters entlarven. Und so spielt Fawn das gefährliche Spiel mit, das sie immer weiter in die Abgründe führt und zwischen die Fronten geraten lässt.
Lügen, Liebe und ein bristantes Geheimnis: Diese Geschichte hat alles, was ein Romantasy-Schmöker braucht!

Cover.

Das Cover ist sehr schön gestaltet und wirkt zugleich geheimnisvoll. Man erkennt eine junge Freue, welche in diesem Fall Fawn darstellen soll und drumherum ist der rote Staub erkennbar. Die Darstellung des Covers ist sehr gut gelungen.

Meinung:

Eine starke und spannende Geschichte, über die junge und raffe Fawn, die mit ihrer Fähigkeit mehr machen möchte. Sie möchte sich nicht alles vorschreiben lassen und mehr aus ihrem Leben machen, doch birgt ihre gäbe auch Gefahren in sich. Und als sie bei einem ihrer Geschäfte erwischt wird, geht sie einen überraschenden Deal ein.

Zuviel von Inhalt wird hier jedoch noch nicht verraten. Lest selbst war Fawn widerfährt und was es mit dem Lügendiebstahl auf sich hat.

Die Welt wird hier wundervoll erschaffen und Mendanos hat allerhand überraschendes zu bieten. Die Strukturen werden gut erklärt und es scheint alles sehr gut durchdacht. Eine besondere Welt mit einer faszinierenden Struktur in die man gut reinkommt und die sich nach und nach mehr erklärt. Einiges bleibt jedoch noch offen und wird sicherlich im zweiten Band der Dilogie genauer erklärt.

Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig und lässt sich sehr angenehm und gut lesen. Man kommt schnell in die Geschehnisse und Handlungen hinein. Auch die Charaktere haben mir sehr gut gefallen.

Das Buch wird aus Sicht von Fawn in der Ich-Perspektive geschrieben und erzählt. So findet man sich sehr schnell in sie und ihre Gedanken hinein. Aber auch den anderen Charakteren komm man so sehr nah. Auch Gefühle und Emotionen werden hier sehr gut transportiert.

Die einzelnen Kapitel haben eine angenehme Länge und lassen sich sehr gut und locker lesen. Ein guter Lesefluss wird hier ermöglicht.

Die Geschichte selbst ist sehr spannend und geheimnisvoll aufgebaut. Viele Überraschungen und Wendungen warten hier auf den Leser. Es sorgt für unterhaltsame und wunderschöne Lesestunden und man möchte, einmal angefangen, gar nicht mehr aufhören. Man wird in eine fantastische Welt hineingezogen und in eine Story voller Intrigen, Lügen, aber auch einen Hauch Magie und Liebe, die eine besondere Atmosphäre versprüht.

Mir hat dies sehr gut gefallen und ich bin schon sehr auf den zweiten Band gespannt.

Fazit:

Eine gelungene Mischung aus Spannung, Magie, Lügen, Intrigen, Liebe. Fantasy und Humor.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.04.2022

spannend, geheimnisvoll und magisch

0

Inhalt:

Was wäre, wenn man jede Art von Lüge sofort erkennen könnte?

Die 17-jährige Fawn ist die beste Lügendiebin Mentanos, denn mit ihrer roten Magie entlarvt sie Lügen, sobald sie ausgesprochen werden. ...

Inhalt:

Was wäre, wenn man jede Art von Lüge sofort erkennen könnte?

Die 17-jährige Fawn ist die beste Lügendiebin Mentanos, denn mit ihrer roten Magie entlarvt sie Lügen, sobald sie ausgesprochen werden. Ein lukratives Geschäft, denn in den Dunkeldieben findet sie immer freudige Abnehmer ihrer brisanten Ware. Doch ihr größter Raubzug geht schief: Im Haus der adeligen Familie Falcron wird sie von Caeden, dem Sohn und Familienoberhaupt, ertappt. Und schon findet Fawn sich selbst in der größten Lüge ihres Lebens wieder: Um nicht ausgeliefert und gehängt zu werden, muss sie ab sofort Caedens Verlobte mimen. Denn mit ihrer Fähigkeit will Caeden endlich den Mörder seines Vaters entlarven. Und so spielt Fawn das gefährliche Spiel mit, das sie immer weiter in die Abgründe führt und zwischen die Fronten geraten lässt.



Meinung:

Das Cover gefällt mir sehr, da es mit dem roten Staub perfekt zum Inhalt passt und ins Auge sticht.

Wir lesen die Geschichte in der Ich-Perspektive von Fawn. Schon nach ein paar Seiten hat einen die Spannung schon fest im Griff, es gibt keine lange Einleitung. Der fesselnde Schreibstil ließ mich das Buch fast nicht aus der Hand legen. Gut, dass ich in Momenten, in denen lesen nicht gut ging, den Roman als Hörbuch weiterverfolgen konnte. Hier kann ich die Sprecherin nur loben - wundervoll gesprochen.

Obwohl es eine fiktive Welt hatte ich keine Probleme mich darin zurechtzufinden, es wurde alles nötige peu a peu erklärt und wir erfahren im Laufe der Geschichte einiges über das Land und die gesellschaftlichen Schichten. Ein Spannungsbogen entsteht, der sich von Seite zu Seite bis hin zum finalen Ende immer mehr aufbaut. Ich habe sehr mit Fawn mitgefiebert, wie sie wohl die ihr gestellte Aufgabe meistert. Sie war eine super angenehme tolle Protagonistin mit einer schönen Prise Humor und ich mochte besonders ihre Dialoge mit Caeden. Auch die anderen Charaktere waren wirklich sehr gut ausgearbeitet und sehr facettenreich beschrieben.

Sehr schön fand ich die Nebenhandlung um das Geheimnis ihrer Mutter. Ich hatte mir schon ganz zu Anfang so etwas gedacht. Die Wandlung von Caeden, am Anfang doch recht überheblich und unnahbar über umgänglich bis hin zum Ende doch recht sympathisch mit ganz viel Gefühl, wurde sehr gut in Szene gesetzt.

Nicht vergessen möchte ich, dass mir das Glossar im Anhang sehr geholfen hat, gleich von Anfang an alles gut zu verstehen.

Das Szenario um gestohlene Lügen fand ich genial gewählt und habe so etwas auch noch nicht gelesen. Das Ende hat mich sehr überrascht und mit einem fiesen Cliffhanger zurückgelassen. Jetzt möchte ich eine Zeitmaschine haben, um zum Herbst zu reisen, wo es den zweiten Band gibt. 😊

Fazit:

Die Lügendiebin ist ein überaus gelungener Auftakt einer spannenden und spektakulären Dilogie um Fawn und ihre Fähigkeiten Lügen zu stehlen. Ich kann es kaum abwarten, den nächsten Band zu lesen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere