Cover-Bild Aspekte professioneller Kompetenz von Lehrkräften im Kontext von Inklusion

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

34,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Juventa Verlag ein Imprint der Julius Beltz GmbH & Co. KG
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 172
  • Ersterscheinung: 20.05.2020
  • ISBN: 9783779962618
Saskia Opalinski

Aspekte professioneller Kompetenz von Lehrkräften im Kontext von Inklusion

Inklusionsbezogene Einstellungen und berufsbezogene Selbstwirksamkeitserwartungen von Lehrkräften in Deutschland und Finnland im internationalen Vergleich
Berufsbezogene Selbstwirksamkeitserwartungen der Lehrkräfte hängen mit deren Einstellungen zu schulischer Inklusion und der Unterstützung von Schulreformbewegungen zusammen, wie zahlreiche vorliegende (inter-)nationale Befunde zeigen konnten. Forschungslücken bestehen bisher hinsichtlich des Einbezugs von Lehrkräften aus den neuen Bundesländern sowie der Realisierung international vergleichender Untersuchungen.
Die vorliegende Arbeit fokussiert die inklusionsbezogenen Einstellungen und berufsbezogenen Selbstwirksamkeitserwartungen deutscher Lehrkräfte aus den neuen Bundesländern und finnischer Lehrkräfte im Vergleich. Die Autorin geht der Frage nach, inwiefern sich diese Aspekte professioneller Kompetenz in Abhängigkeit von soziodemografischen Merkmalen und insbesondere Nationalität der Lehrkräfte unterscheiden und ob sich über die Beschreibung nach Länderzugehörigkeit und Schulart hinaus Typen von Lehrkräften differenzieren lassen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.