Cover-Bild Under Your Skin. Halt mich fest

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Ullstein Taschenbuch Verlag
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 448
  • Ersterscheinung: 13.01.2017
  • ISBN: 9783548288581
Scarlett Cole

Under Your Skin. Halt mich fest

Alexandra Hölscher (Übersetzer)

Harper Connelly führt ein vermeintlich unbeschwertes Leben in Miami. Doch sie trägt eine schmerzhafte Erinnerung an ihren Ex-Freund mit sich: Narben auf ihrem Rücken. Harper will endlich wieder im Bikini an den Strand gehen, sich frei von der Vergangenheit machen. Trent Andrews ist für seine kaschierenden Tätowierungen bekannt. Als sie ihn zum ersten Mal sieht, spürt sie sofort eine überwältigende Anziehung. Auch Trent ist übermannt von seinen Gefühlen für diese verletzliche Schönheit, die plötzlich vor ihm steht. Doch Harper fällt es schwer sich fallen zu lassen. Dann merkt sie, dass Trent nicht nur unglaublich attraktiv ist, sondern dass es da noch etwas gibt. Langsam beginnt sie, ihm zu vertrauen. Auch das Tattoo wird von Sitzung zu Sitzung schöner – ein großes Schwert in Flammen. Bis plötzlich SMS auftauchen, die nur von einem stammen können: Harpers Ex. Schafft er es ein zweites Mal ihr Leben zu erschüttern?

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.02.2017

Eine Liebesgeschichte, die wahrlich unter die Haut geht

0 0

Die 28-jährige Harper hat in ihrer Vergangenheit Unvorstellbares erlebt - die Gewalt, die sie durch ihren Exfreund Nathan erfahren hat, hat nicht nur tiefe Narben in ihrer Seele hinterlassen, sondern auch ...

Die 28-jährige Harper hat in ihrer Vergangenheit Unvorstellbares erlebt - die Gewalt, die sie durch ihren Exfreund Nathan erfahren hat, hat nicht nur tiefe Narben in ihrer Seele hinterlassen, sondern auch auf ihrem Rücken. Sie möchte dies endlich verarbeiten können und beschließt, sich ein großes Rückentattoo stechen zu lassen, das ihre Narben überdecken soll. Im Tattoostudio Second Circle lernt sie den Besitzer Trent kennen. Hier beginnt dann die eigentliche Liebesgeschichte.

Harper und Trent könnten auf den ersten Blick gegensätzlicher nicht sein. Sie ist verschlossen und eher schüchtern, lässt kaum jemanden an sich heran. Trent sieht wahnsinnig gut aus, ist natürlich tätowiert, selbstbewusst und auch ein Frauenheld. An einer ernsthaften Beziehung ist er nicht interessiert. Trotz aller Gegensätze spürt der Leser schon bei der ersten Begegnung im Studio eine Spannung zwischen ihnen, die sich auch die Hauptcharaktere selbst kaum erklären können.
Mit der Zeit entwickelt sich zwischen beiden ein festes Band und beide Figuren machen eine enorme Wandlung durch.
Harper lernt durch Trent trotz wiederkehrender Rückschläge ihre Vergangenheit langsam zu verarbeiten, Trent dagegen zeigt, dass er unter der harten Schale einen weichen und sehr liebenswerten Kern hat.

Beide Figuren sind unglaublich sympathisch und haben eine tolle Chemie. Scarlett Cole gelingt es, die Liebe zwischen ihnen auf eine so zarte, innige und leidenschaftliche Art wachsen zu lassen, dass dies zu jeder Zeit authentisch und nachvollziehbar für den Leser ist.
Der Schreibstil der Autorin gefällt mir gut, es wird abwechselnd aus der Perspektive von Harper und Trent geschrieben, jedoch weiterhin in der dritten Person. Hierbei ändert sich die Sprache auch etwas, was die Gegensätze der Figuren weiter unterstreicht. Auch insgesamt ist die Sprache passend gewählt, als Leser kann man sich sehr gut in die Charaktere und Handlung hineinversetzen. Besonders die sich langsam aufbauende, zaghafte Intimität und Vertrautheit ist toll beschrieben, als Leser fühlt und leidet man wahrlich mit den Figuren mit. Die Autorin kommt dabei ohne plumpe oder ordinäre Beschreibungen aus, die man in anderen Büchern des Genres häufig findet.

Insgesamt hat mich das Buch sehr berührt, gefesselt und absolut überzeugt, ich konnte es kaum aus der Hand legen. Es beinhaltet alles, was ich mir von einer guten Liebesgeschichte wünsche - tolle Charaktere, die Liebesgeschichte selbst steht immer im Mittelpunkt ohne nervige und zu ausschweifende Nebenhandlungen. Auch die Spannung kommt hier nicht zu kurz, indem die Gefahr, die vom Exfreund ausgeht, immer mitschwingt.

Ich freue mich auf die weiteren Bücher der Reihe, auch wenn es schade ist, dass es keine Fortsetzung der Geschichte um Harper und Trent ist. Jedoch geht es dann um bekannte Figuren aus dem ersten Band.

Veröffentlicht am 14.02.2017

Sehr zu empfehlen!

0 0

Bereits vorweg möchte ich erwähnen, dass mir das Buch sehr gut gefallen hat und ich es jedem nur empfehlen kann zu lesen!
Das Buchcover finde ich zwar ganz ok aber nicht so passend zum Inhalt. Dazu hätte ...

Bereits vorweg möchte ich erwähnen, dass mir das Buch sehr gut gefallen hat und ich es jedem nur empfehlen kann zu lesen!
Das Buchcover finde ich zwar ganz ok aber nicht so passend zum Inhalt. Dazu hätte ich mir eher etwas mit Mustern oder Tattoos vorstellen können. Dafür passt der Titel umso besser. Der Schreibstil der Autorin hat mich bereits in der Leseprobe begeistert und das hat sich auch nach dem Lesen des Buches nicht geändert. Es ist sehr angenehm zu lesen und die einzelnen Charaktere sind toll beschrieben. Man fühlt direkt mit und kann sich gut in die Story hinein versetzen.
Leider gab es für mich auch ein kleines Manko, was aber meinem persönlichen Geschmack geschuldet ist und daher nicht zu einem Punktabzug führt. Ich fand, nachdem es in dem Buch so lange um die Bedrohung durch den Ex ging, dass die eigentliche Eskalation der Lage dann irgendwie viel zu kurz kam und fast untergegangen ist. Ich glaube da hätte man nach der tollen Vorarbeit mehr draus machen können. Aber trotzdem ein tolles Buch und seine 5 Punkte wert!!!

Veröffentlicht am 12.02.2017

Einfach nur toll

0 0

Zum Inhalt:
Harper Conelly lebt in Miami. Sonne, Strand und Meer könnten vorprogrammiert sein, wäre da nicht Harpers Vergangenheit. Sie hat aus einer früheren Beziehung furchtbare Narben am ...

Zum Inhalt:
Harper Conelly lebt in Miami. Sonne, Strand und Meer könnten vorprogrammiert sein, wäre da nicht Harpers Vergangenheit. Sie hat aus einer früheren Beziehung furchtbare Narben am Rücken und möchte diese von dem Tattoo-Künstler Trent mit einem Tattoo überdecken lassen.
Zwischen den beiden knistert es heftig und alles könnte so schön sein...

Meine Meinung:
Das Cover ist tut nichts besonderes und als ich den Klappentext las, dachte ich zuerst an eine seichte Liebesschnulze. Aber die Geschichte hat mich richtig überrascht. Harper ist sehr sympathisch, durch ihre Ängste und Ticks durchaus menschlich.
Die Story nimmt ab der Mitte, eher zweites Drittel richtig Fahrt auf und wird richtig spannend, das Ende hat es in sich. Einfach nur richtig toll, für mich genau die richtige Mischung aus erotischem prickeln, romantischen Augenblicken und Spannung.

Fazit:
Für LeserInnen die gerne Liebesromane mit ein bisschen Erotik lesen, ist es, meiner Meinung nach, die richtige Mischung. Ein empfehlenswertes Buch.

Veröffentlicht am 04.02.2017

Sehr gefühlvolle Liebesgeschichte

0 0

Inhalt:

Harper Connelly lebt ein scheinbar unbeschwertes Leben in Miami. Doch der Schein trügt, denn sie trägt ein schreckliches Geheimnis mit sich herum. Ihr kompletter Rücken ist voller Narben - eine ...

Inhalt:

Harper Connelly lebt ein scheinbar unbeschwertes Leben in Miami. Doch der Schein trügt, denn sie trägt ein schreckliches Geheimnis mit sich herum. Ihr kompletter Rücken ist voller Narben - eine schmerzhafte Erinnerung an ihren Exfreund. Auch sonst ist ihr Leben nach dem schrecklichen Ereignis mehr als eingeschränkt. Nach langer, gründlicher Recherche nimmt sie all ihren Mut zusammen und sucht Trent Andrews auf. Er ist für seine kaschierenden Tätowierungen bekannt und ein Meister auf seinem Gebiet. Schon bei ihrem ersten Treffen verbindet die beiden eine überwältigende Anziehungskraft. Trent ist sofort fasziniert von Harper und lässt ihr alle Zeit der Welt, um Vertrauen zu ihm und der Welt zu fassen. So schaffen es die beiden eine zarte Beziehung aufzubauen. Als alles perfekt erscheint, tauchen plötzlich eigenartige SMS auf. Sie deuten darauf hin, dass Harpers Ex wieder versucht, Kontakt mit ihr aufzunehmen. Für Harper beginnt ein Kampf gegen die eigene Angst. Sie tritt ihm mutig entgegen, denn Harper hat verstanden, dass das, was sie und Trent verbindet, etwas ganz Besonderes ist. Schafft sie es, sich von ihrem Ex zu befreien oder wird sie ein zweites Mal scheitern?

Meine Meinung:

"Under your skin. Halt mich fest" von Scarlett Cole ist der Auftakt der UNDER-YOUR-SKIN-Bestsellerserie aus den USA, der mich absolut überzeugen konnte. Den Leser erwartet eine unglaublich gefühlvolle Liebesgeschichte, die ich mit absoluter Spannung verfolgt habe. Der Schreibstil hat mich von Beginn an komplett fesseln können. Schon nach den ersten Seiten war ich fasziniert von den beiden Protagonisten, die ich sofort sehr gemocht habe. Die kleine zerbrechliche Harper mit ihrer furchtbaren Vergangenheit trifft auf den großen Lebemann Trent: ein wunderbares Märchen beginnt, das mich nicht mehr losgelassen hat. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, zuzusehen, wie Harper ganz langsam Schritt für Schritt wieder in ein lebenswertes Leben zurückkehrt. Dabei wird sie von ihren alten und neuen Freunden großartig unterstützt. Einziges Manko war für mich, die etwas vorhersehbare Handlung, die mich aber trotzdem sehr begeistert hat

Darüber hinaus hat das Buch mich auch sehr zum Nachdenken angeregt. Denn wie würde ich reagieren, wenn ich an Harpers Stelle gewesen wäre? Das Thema des Buches ist für mich ein sehr tiefgründiges, das mich sehr berührt hat und sicherlich auch noch etwas nachhallen wird. Denn wie viele Harpers gibt es wohl da draußen in der Welt? Und nicht jede trifft ihren Trent, der ihre Sorgen und Ängste versteht. Aber auch für Trent ist die Begegnung wohl etwas sehr Schönes gewesen, denn auch er hat in seiner Vergangenheit nicht nur gute Erfahrungen in Sachen Liebe gemacht. Ich denke, dass in diesem Buch das Thema "Liebe" noch einmal aus einem völlig anderen Blickwinkel betrachtet wird und daher sehr lesenswert ist.

Ich bin auf jeden Fall im "Under-your-skin"-Fieber und freue mich unglaublich auf den 2. Band. Ich habe ihn gerade in meiner Lieblingsbuchhandlung bestellt und freue mich jetzt schon, noch einmal Zeit mit Harper, Trent und ihren unglaublich tollen Freunden zu verbringen!

Mein Fazit:

Eine wahnsinnig schöne Liebesgeschichte, die absolut unter die Haut geht und daher von jedem, der Liebesgeschichten liebt, unbedingt gelesen werden sollte. Ich empfehle dieses Buch zu 100 % weiter ❤️

Veröffentlicht am 03.02.2017

Mega gut

0 0

Also als erstes Mal muss ich sagen, dass ich das Buch diesmal nicht nach dem Cover ausgesucht habe, denn das finde ich jetzt nicht "insAugestechend". Es ist zwar ok haut mich aber nicht um leider. Der ...

Also als erstes Mal muss ich sagen, dass ich das Buch diesmal nicht nach dem Cover ausgesucht habe, denn das finde ich jetzt nicht "insAugestechend". Es ist zwar ok haut mich aber nicht um leider. Der Klappentext hingegen hat mich sofort angesprochen.
Harper ist ein toller Charakter, der mit der Geschichte immer mehr wächst und
sich weiterentwickelt. Trent ist der Mann schlechthin. Harte Schale Weicher Kern!! :) Er hilft ihr mit der Vergangenheit fertig zu werden, nicht nur in dem er die Narben durch ein CoverUP unsichtbar macht. Ich musste hier schon ein bischen schlucken, wenn ich mir vorstellen, dass einem sowas passiert ..... es gibt echt "kranke" Menschen da draussen.

Die Geschichte der beiden Hauptprotagonisten entwickelt sich langsam, so wie es auch im echten Leben passieren könnte. Nicht von einem auf den anderen Tag. Das finde ich sehr gut.
Auch die Nebencharaktere sind super beschrieben und bekommen einen Platz in der Geschichte.

Die Story war ungefähr bis zu Hälfte sehr gut geschrieben und hat mich gleich
gepackt, leider wurde es dann etwas langatmig. Aber wenn man diesen Teil des Buches
durchhält kommt wieder eine sehr gute wie auch spannende Phase.
Ich hätte allerdings gerne noch ein bischen mehr von der Vergangenheit Harpers erfahren, um noch besser verstehen zu können, was passiert ist. Es wird meiner Meinung nach zwar erklärt aber etwas mehr Tiefe wäre toll gewesen.
Ansonsten ist die Geschichte toll geschrieben, und ich konnte sie gut lesen und auch verstehen.
Auch die Erotikliebhaber kommen in Under Your Skin nicht zu kurz :)

Bewertung 4/5 Sternchen