Cover-Bild Antibiotic Stewardship in Arztpraxis und Ambulanz

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

26,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Springer Berlin
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Ersterscheinung: 14.01.2021
  • ISBN: 9783662605608
Sebastian Schulz-Stübner

Antibiotic Stewardship in Arztpraxis und Ambulanz

Expertenwissen zum rationalen Einsatz von Antiinfektiva in Arztpraxis und Ambulanz ist unverzichtbar. Bekämpfung von Antibiotikaresistenzen. Spezielle Strategien und ihre Umsetzung im Alltag.

Für jede Praxis und jedes ambulante OP-Zentrum, wo Antibiotika angewendet und verschrieben werden. Insbesondere für die Fortbildung zum „Antibiotikabeauftragten Arzt“.

Aus dem Inhalt

  • Epidemiologie, Bewertung von Resistenzstatistik und Antibiotikaverbrauch, Surveillancesysteme und Benchmarking
  • Gesetzliche Grundlagen: Infektionsschutzgesetz, gesetzliche Qualitätssicherung, Arzneimittelrecht
  • Outpatient parenteral antibiotic therapy (OPAT), Dosisoptimierung und Therapeutisches Drugmonitoring (TDM)
  • Diagnostik: Präanalytik und Probenversand, Point of Care Tests (POCT)
  • Wann ist eine mikrobiologische Untersuchung erforderlich, Bewertung des Befundes
  • Die wichtigsten Krankheitsbilder unter ABS-Gesichtspunkten
  • Impfungen, pädiatrische Besonderheiten, Antibiotika in Schwangerschaft und Stillzeit
  • Einbeziehung von Patienten und Angehörigen. Was ist zu tun, wenn der Patient aus der Klinik kommt
  • Choosing wisely: Wann benötigen Sie keine Antibiotika in der Hausarztpraxis oder im ärztlichen Notfalldienst
  • Fallbeispiele aus der ABS-Beratung

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.