Cover-Bild Die Ameise und der Frosch
(6)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Südpol Verlag GmbH
  • Genre: Kinder & Jugend / Bilderbücher
  • Seitenzahl: 22
  • Ersterscheinung: 10.05.2022
  • ISBN: 9783965940857
  • Empfohlenes Alter: ab 1 Jahren
Selim Özdogan

Die Ameise und der Frosch

Freundschaft schließen trotz aller Unterschiede - Papp-Bilderbuch ab 1 Jahr
Clara Sophie Klein (Illustrator)

Können Frosch und Ameise Freunde werden, obwohl sie so verschieden sind?
Die Ameise hätte gerne einen Freund. Als ihr der Frosch begegnet, hofft sie, dass er eine Ameise ist. Wenn auch eine große, grüne, hüpfende Ameise – Hauptsache eine Ameise! Schließlich kann eine Ameise doch nur mit einer anderen Ameise befreundet sein, oder? Zum Glück sieht der Frosch das anders. Kurzerhand nimmt er die Ameise auf seinen Rücken, um mit ihr zusammen auf den See zu schwimmen. Und so fängt die Freundschaft von Ameise und Frosch an.

- Freundschaft schließen trotz aller Unterschiede, offen sein gegenüber anderen
- Fröhliche Bilder mit einfachen Formen und klaren Farben von Clara Sophie Klein

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 27.05.2022

Eine außergewöhnliche Freundschaft

0

Die Geschichte:
Eine Ameise trifft einen Frosch und ist begeistert, was dieser für eine faszinierende Ameise ist. Der Frosch ist in den Augen den Ameise, eine große, grüne Ameise mit vier Beinen, die springen ...

Die Geschichte:
Eine Ameise trifft einen Frosch und ist begeistert, was dieser für eine faszinierende Ameise ist. Der Frosch ist in den Augen den Ameise, eine große, grüne Ameise mit vier Beinen, die springen kann, eine lange Zunge hat und schwimmen kann.
Doch der Frosch, möchte ein Frosch sein und kein Ameise.
Da ist die Ameise traurig und als der Frosch fragt was los ist.
Da antwortet die Ameise, dass sie Freunde sein könnten, wenn der Frosch eine Ameise sei.
Doch der Frosch meinte “Das können wir auch so” und so begann eine wundervolle Freundschaft.

Fazit:
In diesem Buch geht es um Individualität und darum, dass Freundschaft immer möglich ist, egal wie unterschiedlich man auch ist.
Die Geschichte verzaubert einen durch die zuckersüß Art der Ameise, denn sie möchte ja unbedingt einen Freund haben. Auch die süßen Illustrationen runden die Geschichte perfekt ab.

Eine tolle Botschaft, de schon unseren kleinsten zeig, dass es gut ist wenn man anders ist und gerade deswegen toll sind. Außerdem können wir jeden zum Freund, dafür muss sich niemand verbiegen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.05.2022

Ein wunderschönes, mit viel Liebe gemachtes Buch mit einer wichtigen Botschaft

0

Meine kleine Maus (2 Jahre) will regelmäßig, dass ich ihr aus dem Buch vorlese. Es gefällt ihr sehr gut, sie genießt es richtig und fängt jetzt mittlerweile sogar schon an, mir die Geschichte anhand der ...

Meine kleine Maus (2 Jahre) will regelmäßig, dass ich ihr aus dem Buch vorlese. Es gefällt ihr sehr gut, sie genießt es richtig und fängt jetzt mittlerweile sogar schon an, mir die Geschichte anhand der Bilder zu erklären. Sie ist sehr begeistert – und nicht nur sie! Auch mir gefällt das Buch sehr gut. Es liegt gut in der Hand, ist stabil und enthält wunderschöne Illustrationen. Aber am wichtigsten ist natürlich die Story, die mich sofort richtig überzeugt hat. Frosch und Ameise, unterschiedlicher geht es ja fast nicht, aber trotzdem schaffen es die beiden, Freunde zu werden. Das ist eine sehr wichtige Botschaft, denn es gibt viel Diversität auf der Welt und ich finde es wichtig, Kindern schon im jungen Alter beizubringen, dass sie sich auch mit Kindern anfreunden können, die eine andere Sprache sprechen oder auch einfach anders aussehen – eben wie Frosch und Ameise. Auch der Schreibstil ist toll, er lässt sich gut vorlesen und ich denke, dass es auch als Selbstlesebuch gut geeignet ist, vor allem, wenn man das Lesen noch neu lernt und nicht so viel Text auf einmal lesen möchte.

Alles in allem hat der Autor Selim Özdogan ein wunderbares Buch geschrieben, das ich mit gutem Gewissen weiterempfehlen kann. 5 Sterne

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.05.2022

Freunde findet man überall!

0

Eine herzliche und ermutigende Geschichte über das Aufeinander-Zugehen

„Können Frosch und Ameise Freunde werden, obwohl sie so verschieden sind?“

„Ein Freund, ein guter Freund, das ist das schönste, ...

Eine herzliche und ermutigende Geschichte über das Aufeinander-Zugehen

„Können Frosch und Ameise Freunde werden, obwohl sie so verschieden sind?“

„Ein Freund, ein guter Freund, das ist das schönste, was es gibt auf der Welt….“
Ja, das ist mir beim Lesen dieses zauberhaften Bilderbuches eingefallen.
Ich habe mich sofort in das traumhafte Cover verliebt. Ein grüner, lächelnder Frosch mit großen Augen schaut eine kleine etwas verunsichert dreinblickende Ameise an. Dieses Lächeln hat etwas Einladendes. Und sofort will man diese tierische Geschichte lesen!

Eine kleine, einsam umherlaufende Ameise ist auf der Suche nach einem Spielgefährten und sucht - natürlich - eine andere Ameise. Und dabei begegnet sie einem sich ausruhenden Frosch, der und glaubt, eine andere Ameise gefunden zu haben. In einem drolligen Frage-Antwort-Spiel (ähnlich wie bei Ich packe meinen Koffer) zeigt der Frosch der Ameise, dass er keine Ameise sein kann. Das ist hart für die Ameise und trifft sie sehr. Anders! Heißt das nun, dass sie weiterhin einsam und allein ist?! Nein, es ist ein ermutigendes Mut und der Frosch ist einfach ein toller, feinfühliger Typ, dem das Anderssein egal ist - oder er findet das Anderssein gerade spannend und bereichernd. Und so lädt er die Ameise ein, mit ihm etwas zu unternehmen. Ein Beginn einer vertrauensvollen Freundschaft.

Ich finde dieses Buch hat in seiner Einfachheit eine besondere Genialität, die schon den Kleinsten zeigt, das Freundschaft keine Grenzen kennt und zwischen den unterschiedlichsten Typen möglich ist und dabei aufgrund der Unterschiedlichkeit eine fantastische Einzigartigkeit ist. Man soll bei Freundschaft nicht mit den Augen schauen, man soll auf sein Herz hören und offen sein. Ebenso wird an die Toleranz appelliert.

Ein großes Kompliment und Lob geht auch an die Illustratorin Sophie Klein, die dem Frosch und der Ameise eine ausdrucksstarke Gefühls-Mimik verleiht. Die Blicke zeigen, was in den beiden Protagonisten vor sich geht. Und so kann dieses Bilderbuch die Geschichte den Kleinsten auch schon allein durchs Anschauen erzählt werden.

Das Bilderbuch ist für Kinder ab 1 Jahr gedacht und hat 22 stabile Pappseiten Seiten.

Nach dem Lesen und Anschauen des Buches wusste ich sofort: Ameise und Frosch, Ihr seid nun meine Freunde; und Euch gebe ich nicht mehr her.
Diese Geschichte hat die volle Sternen-Zahl verdient!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.05.2022

Freundschaft trotz Unterschiede

0

Während der Frosch gemütlich in der Sonne liegt und es sich gut gehen lässt, taucht eine kleine Ameise auf. Sie stellt dem Frosch viele, viele Fragen und hofft, dass der Frosch einfach nur eine ganz große ...

Während der Frosch gemütlich in der Sonne liegt und es sich gut gehen lässt, taucht eine kleine Ameise auf. Sie stellt dem Frosch viele, viele Fragen und hofft, dass der Frosch einfach nur eine ganz große grüne Ameise ist, mit der sie befreundet sein kann. Denn Freundschaft kann man doch nur schließen, wenn das Gegenüber auch eine Ameise ist? !

Diesen Bilderbuch lebt von den zauberhaften, Illustrationen, denn diese sprechen die Kleinsten direkt an. Der Frosch mit seinen großen Augen und die Ameise mit ihrer lebhaften Mimik nehmen die Kinder an die Hand und führen sie direkt in die Szene am Teich. Die fröhlich bunten Bilder sind recht einfach gehalten, besitzen aber trotzdem eine enorme Aussagekraft.

Dabei wird kindgerecht die Botschaft vermittelt, dass Freundschaft ein Geschenk ist, das keine Unterschiede kennt: sei neugierig auf den/die jeweils Andere/n, höre zu und interessiere dich für dein Gegenüber. Akzeptiere die Unterschiede, denn diese sind ohne Bedeutung. Es ist nicht wichtig, wie du aussiehst oder wer du bist, sondern nur, dass wir gemeinsam viel Spaß zusammen haben und neue Abenteuer erleben.

Ein wertvolles kleines Büchlein, das nicht nur die Kinderherzen im Sturm erobert.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.05.2022

Neues Lieblingsbuch

0

"Die Ameise und der Frosch" von Selim Özdoğan ist ein kleines Highlight!

Die zentrale Frage des Büchleins ist, ob Frosch und Ameise befreundet sein können. Die kleine Ameise versucht sich verzweifelt ...

"Die Ameise und der Frosch" von Selim Özdoğan ist ein kleines Highlight!

Die zentrale Frage des Büchleins ist, ob Frosch und Ameise befreundet sein können. Die kleine Ameise versucht sich verzweifelt einzureden, dass der Frosch eine Ameise ist, weil sie sich sooo sehr einen Freund wünscht. Doch auch wenn beide so unterschiedlich sind, werden sie Freunde - das zeigt doch, dass Freundschaften über alle Grenzen und "Schubladen" hinweg möglich sind.

Die kurzen, sehr kindgerechten Texte harmonisieren perfekt mit den Illustrationen von Clara Sophie Klein und ergeben so ein unwahrscheinlich putziges, liebevolles Kinderbuch. Die Texte lassen sich richtig gut mit verstellter Stimme zu lesen, fesseln auch schon die kleinsten Leser und vermitteln ganz nebenbei die wichtige Kernaussage, dass es egal ist, wie man selbst aussieht - eine Freundschaft ist immer drin!

Unser Fazit: Ich sag mal so: Wir haben das Büchlein direkt nach dem Auspacken zwei Mal gelesen (an Ort und Stelle), davor hat Butzi es ein paar Mal selbst durchgeblättert und hat mir sämtliche Tierchen aufgezählt. Es hat einen Ehrenplatz in Butzis Bücherregal und wird täglich gelesen/angeschaut. Diese absolute Begeisterung der kleinen Maus sagt doch schon alles: 5 mehr als verdiente Sterne!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere