Cover-Bild LYRIK UND MUSIK

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Europa Edizioni srl
  • Themenbereich: Biografien, Literatur, Literaturwissenschaft - Lyrik, Poesie
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 255
  • Ersterscheinung: 20.07.2021
  • ISBN: 9791220110617
Siegfried Zabransky

LYRIK UND MUSIK

Textbuch zu meinen Liederzyklen zu Gedichten von Goethe, Heine, Hesse, Rilke, Dichtern der Romantik und danach, und zu eigenen Gedichten


Ich wollt, ich wär’ ein Künstler
und könnt bezaubern dich
mit meinen Liedern,
mit meinen Versen,
bezaubern dich.
Siegfried Zabransky gibt mit seinem Buch „Lyrik und Musik“ einen umfangreichen Einblick in Gedichte von Goethe, Heine, Hesse, Rilke, Dichtern der Romantik und der Zeit danach. Auch eigene Dichtungen zu verschiedenen Jahreszeiten, Anlässen und Lebensabschnitten stellt er uns vor. Eine wichtige Rolle spielt dabei immer der Bezug zur Musik.
Der Rhythmus der Verse und die sich ergebende Klangfarbe führen das Wort zur Melodie, zum Lied. Meine Vertonungen ergeben sich aus dem Wort und Sinngehalt der Gedichte. Die Worte werden zu Musik. Es entstehen Klangfiguren. Meine Melodien halten sich eng an die Texte der Gedichte. Sie sind meine Liedertexte.
Dieses Buch enthält alle Gedichte, die Siegfried Zabransky selbst vertont hat und liefert dabei auch wichtige Informationen zu den unterschiedlichen Dichtern, um die Lyrik der jeweiligen Zeit besser verstehen zu können. Seine Absicht ist es, Gefühle wie z.B. Glück, Fröhlichkeit, Trauer und Leid aus den Gedichten herauszuhören und sie in Musik umzuwandeln und wiederzugeben. Er ist der Meinung, dass, egal in welcher Epoche die Gedichte entstanden sind, sie doch immer viele ähnliche Themen und Aussagen beinhalten und behandeln. Schon immer wurden Gedichte vertont zu Liedern und anderen Kompositionen. Die Umsetzung der lyrischen Texte in den musikalischen Rahmen hängt dabei immer von der jeweiligen Zeit ab und dem, was gerade angesagt ist. Liest man die eigenen Gedichte des Autors, erhält man ein buntes Potpourri aus allen seinen Lebenssituationen. Von Gedichten über die Musik, über die Liebe, die Natur in den verschiedenen Jahreszeiten, über seine Kindheit bis hin zum Älterwerden wird alles thematisiert. Man wird zum Nachdenken angeregt, z.B. mit Versen über die Würde des Menschen, doch genauso wird man auch zum Lachen gebracht mit ein paar lustigen Trinkliedern.
So bleib ich stumm,
kann doch nicht singen.
Ich schreib mein Lied
für dich.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.