Cover-Bild Die Kunst im Gewandhaus | The Art at the Gewandhaus

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

40,00
inkl. MwSt
  • Verlag: E.A. Seemann in E.A. Seemann Henschel GmbH & Co. KG
  • Themenbereich: Kunst
  • Genre: Sachbücher / Film, Kunst & Kultur
  • Seitenzahl: 176
  • Ersterscheinung: 17.09.2020
  • ISBN: 9783865024299
Sigrid Hofer, Luisa Senkowsky, Peter Sondermeyer

Die Kunst im Gewandhaus | The Art at the Gewandhaus

Ein Gesamtkunstwerk aus Form, Farbe und Klang | A Gesamtkunstwerk of Form, Colour and Sound
Andreas Schulz (Herausgeber)



Das Gewandhaus zeigt seine Sammlung


Das Gewandhaus zu Leipzig ist nicht nur die Spielstätte des weltberühmten Gewandhausorchesters, sondern auch Ausstellungsort einer besonderen Kunstsammlung. Im dritten Gewandhausbau, 1981 als einziger Konzerthausneubau der DDR eröffnet, vereinen sich die in den Foyers präsentierten Gemälde, Skulpturen und Plastiken mit der extravaganten Architektur des Baus und der musikalischen Klasse des Orchesters zu einem Gesamtkunstwerk aus Form, Farbe und Klang. Allgegenwärtig ist die Musik, die sich inhaltlich oder motivisch in den Kunstwerken widerspiegelt. Anlässlich der Eröffnung des Neuen Gewandhauses entstanden zahlreiche Auftragswerke von bedeutenden Künstlern der DDR – u.a. Sighard Gille, Volker Stelzmann, Arno Rink, Susanne Kandt-Horn und Nuria Quevedo. Zudem umfasst die Sammlung Skulpturen und Plastiken, die berühmte Komponisten, Dirigenten und Gewandhauskapellmeister ehren. In Bronze oder Marmor sind etwa Felix Mendelssohn Bartholdy, Ludwig van Beethoven, Wolfgang Amadeus Mozart, Robert Schumann, Arthur Nikisch, Václav Neumann oder Kurt Masur dargestellt.

Das Buch in wertiger Ausstattung bietet einen Einblick in die Entstehungsgeschichte der musikalischen Kunstsammlung.
Mit geprägtem Leinen: das passende Geschenk für alle Kunst- und MusikfansÜber 40 Kunstwerke nationaler und internationaler KünstlerReich bebildert: großformatige Werkaufnahmen und doppelseitige AusstellungsansichtenMit Werkkommentaren und einleitendem EssayMit Arbeiten von Sitte, Gille, Barlach, Heisig und Rink

Die Entstehung einer musikalischen Kunstsammlung


Der zusammenfassende Essay von Sigrid Hofer, Professorin für Kunstgeschichte an der Philipps-Universität Marburg und Gründerin des „Arbeitskreises Kunst in der DDR“, beschreibt die Genese der Kunstsammlung des dritten Gewandhausbaus. Biografien und Kommentare zu den einzelnen Werken bieten weitere Einblicke und Informationen zu den ausgestellten Arbeiten und den dargestellten Motiven.

Mendelssohn, Bach, Mozart, Beethoven – anschaulich und modern präsentiert


Reproduktionen der einzelnen Werke bilden die Strahlkraft und Intensität der Gemälde und die meisterliche Bearbeitung der Skulpturen ab. Raumaufnahmen vermitteln ein Gefühl für die Ausstellungssituation. Die Abbildungen zeigen die Präsentationsorte der Kunstwerke in den Foyers des Gewandhauses. Das Durchblättern des Buches kommt einem Rundgang durch das ehrwürdige Konzerthaus gleich. Edel ausgestattet und modern gestaltet besticht die Publikation mit informationsreichen Texten und visuellem Genuss.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.