Cover-Bild The Things we left unsaid. Unsere Herzen auf dem Spiel
(19)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Forever
  • Themenbereich: Belletristik - Belletristik: zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 448
  • Ersterscheinung: 24.11.2022
  • ISBN: 9783958186552
Simona Ahrnstedt

The Things we left unsaid. Unsere Herzen auf dem Spiel

Roman | Aufregende Business-Romance über Gegensätze und Neuanfänge
Maike Barth (Übersetzer)

Wie hoch ist der Preis für die große Liebe? Bist du bereit, ihn zu zahlen?

Kate Ekberg ist ein Star in Stockholm. Sie hat den Nachtclub Kate's gegründet und sich als toughe Geschäftsfrau in der männerdominierten Branche einen Namen gemacht. Aber niemand weiß, dass ein Erpresser sie in seiner Gewalt hat.

Nach außen hin ist Jacob Grim ein zugeknöpfter Bankmanager mit strengem Blick. Seit sich vor zehn Jahren eine Tragödie in seinem Leben ereignete, hat er sich jeglichen Gefühlen versperrt. Und das hat gut funktioniert, bis er Kate begegnet…

Die Nachtschwärmerin und der verschlossene Bankier könnten gegensätzlicher nicht sein, aber ihre stürmische Affäre verändert alles. Plötzlich ist das Versprechen auf mehr greifbar nah. Doch dafür müssen sie sich trauen, was ihnen am schwierigsten erscheint: verletzlich zu sein.

Lasst euch von der skandinavischen Queen of Romance in Stockholms glitzernde Nachtclubwelt entführen. Für alle, die es aufregend, glamourös und prickelnd mögen.

»Hervorragend« Publishers Weekly

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.12.2022

Packende Liebesgeschichte

0

Auf den ersten Blick verrät das Cover nicht, welche Geschichte sich dahinter verbirgt. Mir persönlich gefällt das Cover sehr. Es ist schlicht und doch ein wahrer Blickfang.
Mit dem lockeren und packenden ...

Auf den ersten Blick verrät das Cover nicht, welche Geschichte sich dahinter verbirgt. Mir persönlich gefällt das Cover sehr. Es ist schlicht und doch ein wahrer Blickfang.
Mit dem lockeren und packenden Schreibstil hat Simona Ahrnstedt es geschafft eine wunderbare Mischung aus Romantik und Gefahr in einer Geschichte zu vereinen. Kate und Jacob könnten nicht unterschiedlicher sein und doch passen sie perfekt zusammen. Beide hatten in ihrem Leben Schicksalsschläge erlebt, die sie zu den Menschen gemacht haben, die sie heute sind und Narben hinterlassen haben. Es ist keine Geschichte, die durch eine rosarote Brille erzählt wird und beide Protagonisten haben sowohl gute als auch schlechte Eigenschaften. Aber gerade das packt einen beim Lesen und lässt nicht los. Das Buch ließ sich in kürzester Zeit verschlingen. Einiger negativer Aspekt, aber das kann auch nur meine Vorliebe sein, die offenen Fragen wurden zum Schluss teilweise zu schnell beantwortet. Ich hätte nichts dagegen gehabt, wenn sich das noch um einige weitere Seiten länger gezogen hätte.
Dieses Buch ist für alle Leseratten geeignet, die auf Liebe, Spannung und das echte Leben stehen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.11.2022

🌿🌿🌿

0

In den verschiedenen Grüntönen wirkt das Cover einfach nur edel und sehr galant.

Die Mischung mit den goldenen Ornamenten ist einfach nur super schön.

Die Schrift passt perfekt dazu.

Das Cover ist ...

In den verschiedenen Grüntönen wirkt das Cover einfach nur edel und sehr galant.

Die Mischung mit den goldenen Ornamenten ist einfach nur super schön.

Die Schrift passt perfekt dazu.

Das Cover ist insgesamt stimmig und angenehm gestaltet.

Der Schreibstil in dem Buch ist fließend, angenehm zu lesen und leicht verständlich.

Ich mag diese Art zu schreiben sehr, da man sich direkt im Buch wieder findet und die Geschichte einfach nur gut finden kann.

Auch waren die Beschreibung von Charakteren, Mimik und Gestik sowie Ortschaften sehr detailliert und ausführlich.

In der Geschichte geht es um Kate und Jacob.

Zwei Charaktere die wirklich unterschiedlich nicht sein können.

Dennoch ist es hier wunderbar gelungen , diese beiden zusammen zuführen und sie eine Einheit bilden zu lassen.

Vor allem Kate war direkt sehr sympathisch und stark in ihrer Entwicklung.

So so schön!

Ich werde die Geschichte 100% nochmal lesen.

Sie hat mir richtig gut gefallen.

5 von 5 ⭐

Danke für das Rezensionsexemplar ‎
‎‎Forever Verlag 💫🤍

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.11.2022

Von der Vergangenheit verfolgt

0

Kate ist begehrt in Stockholm. Sie leitet einen exklusiven Nachtclub. Doch sie hat ein Geheimnis aus ihrer Vergangenheit, das sie jetzt einholt.
Jacob arbeitet bei der Bank und lebt zurückgezogen. Doch ...

Kate ist begehrt in Stockholm. Sie leitet einen exklusiven Nachtclub. Doch sie hat ein Geheimnis aus ihrer Vergangenheit, das sie jetzt einholt.
Jacob arbeitet bei der Bank und lebt zurückgezogen. Doch Kate wir etwas in ihm. Beide haben Probleme mit Vertrauen und öffnen sich nur schwer.

Ich mochte an der Geschichte dass Nachtleben und die beiden Protagonisten. Beide Vergangenheiten sind so real und auch anders zu vergleichbaren Romanen.
Natürlich fand ich auch toll, dass es in Stockholm spielte.
Auch die Sexszenen finde ich gut lesbar und nicht unangenehm, sodass man sie überblättert. Der Anteil an diesen Szenen war auch nicht zu viel.

Etwas anstrengend fand ich die eine oder andere Wiederholung in der Erzählung. Das war teilweise etwas unnötig und zu viel.

Fazit: Eine spannende Geschichte mit zwei Figuren, deren Vergangenheit sich von vergleichbaren Romanen abhebt.

Veröffentlicht am 23.11.2022

Knisternde Romantik und Spannung

0

Auf den neuen Roman von Simona Ahrnstedt hatte ich mich bereits gefreut und ich wurde nicht enttäuscht. Die Geschichte bietet die gewohnte Mischung aus knisternder Romantik und Spannung.

Kate Ekberg, ...

Auf den neuen Roman von Simona Ahrnstedt hatte ich mich bereits gefreut und ich wurde nicht enttäuscht. Die Geschichte bietet die gewohnte Mischung aus knisternder Romantik und Spannung.

Kate Ekberg, eine bekannte Nachtclubbesitzerin, wird erpresst und muss dringend Geld besorgen. Sie versucht, einen Kredit zu beantragen und trifft auf den Banker Jacob. Obwohl die beiden sehr unterschiedlich sind, kommen Sie sich schnell näher. Doch beide haben mit ihrer Vergangenheit zu kämpfen.

Der Schreibstil von Simona Ahrnstedt ist gewohnt flüssig und es macht Spaß, die Geschichte zu lesen. Besonders hat mir gefallen, dass die Liebesgeschichte nicht zu kitschig ist, sondern auch ernste Themen wie beispielsweise Alkoholmissbrauch behandelt werden. Zudem sorgt der Handlungsstrang mit der Erpressung für zusätzliche Spannung.

Wer knisternde und sexy Liebesgeschichten mag, kann sich auf dieses Buch freuen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.11.2022

Emotional und spannend

0

Kate Ekberg hat es geschafft! In einer männerdominierenden Geschäftswelt ist es ihr gelungen, ihren Nachtclub "Kate's" bis ganz an die Spitze zu bringen. Nicht erinnert mehr an ihre Vergangenheit. Doch ...

Kate Ekberg hat es geschafft! In einer männerdominierenden Geschäftswelt ist es ihr gelungen, ihren Nachtclub "Kate's" bis ganz an die Spitze zu bringen. Nicht erinnert mehr an ihre Vergangenheit. Doch dann kehrt diese mit aller Macht zurück, als Kate erpresst wird. Für sie steht alles auf dem Spiel. Um den Erpresser zum Schweigen zu bringen, muss sie dringend Geld beschaffen. Dabei lernt sie den zugeknöpften und leicht antiquiert wirkenden Bankangestellten Jacob Grim kennen. Obwohl die beiden kaum unterschiedlicher sein könnten, entwickelt sich zwischen ihnen eine starke Anziehungskraft...

Die beiden Hauptprotagonisten stehen abwechselnd im Zentrum der Handlung. Dadurch lernt man sie besser kennen und kann nachvollziehen, was beide bewegt. Sie sind sehr unterschiedlich, wirken aber beide sofort sympathisch. Dadurch kann man sich ganz auf die Geschichte einlassen, die viel mehr zu bieten hat als ein normaler Liebesroman. Denn dadurch, dass Kate erpresst wird, gibt es eine spannende Nebenhandlung. 

Handlungsorte und Protagonisten werden detailliert und lebendig geschildert. Dadurch hat man alles mühelos vor Augen. Die Ausflüge in Kates Nachtclub wirken dabei besonders intensiv. Man kann sehr gut nachvollziehen, wie viel ihr der Club bedeutet, da sie ihn mit großem Engagement betreibt. Die Gefühle der beiden werden ebenfalls authentisch vermittelt. Man kann das Knistern förmlich zwischen den Seiten spüren. Es kommt dabei auch zu einigen erotischen Szenen, die intensiv beschrieben werden. 

Eine abwechslungsreiche Lovestory, die durch authentische Gefühle, lebendige Charaktere und spannende Nebenhandlungen überzeugt. 

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere