Cover-Bild Herz über Board 2: Mein Winter mit Lin

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Amrun Verlag
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 404
  • Ersterscheinung: 10.11.2018
  • ISBN: 9783958695580
Sina Müller

Herz über Board 2: Mein Winter mit Lin

Winter. Nach dem romantischen Sommer auf Sardinien freuen sich Lin und Jonah auf ein Wiedersehen im Schnee. In einer kleinen Hütte in den Bergen wollen sie zusammen mit ihren Freunden snowboarden, Musik hören und die gemeinsame Zeit in vollen Zügen genießen. Doch schneller als erwartet wirft die Vergangenheit ihre Schatten auf die Beziehung, und sie müssen sich die alles entscheidende Frage stellen: War ihre Liebe je mehr als nur ein Urlaubsflirt?

Nach "Mein Sommer mit Jonah" das winterliche Finale der "Herz über Board"-Dilogie.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 10.11.2018

winterliches Finale!

0 0

Endlich: das Finale der Dilogie „Herz über Board“ ist da. Und es ist sooo wundervoll geworden.

Während bei [Rezension] Sina Müller – Herz über Board (mein Sommer mit Jonah) die totale Sommerstimmung auf ...

Endlich: das Finale der Dilogie „Herz über Board“ ist da. Und es ist sooo wundervoll geworden.

Während bei [Rezension] Sina Müller – Herz über Board (mein Sommer mit Jonah) die totale Sommerstimmung auf Sardinien herrschte, und ich noch total im Sommermodus war, und mich am liebsten in den Flieger nach Sardinien gesetzt hätte, kann man mit dem Finale nun getrost in die Vorweihnachtszeit bzw. den Winter starten.

Sina Müller entführt uns mit Herz über Board 2 – Mein Winter mit Lin in die Zeit nach dem Abenteuer in Sardinien. Lin studiert in Hamburg an der Stage Schule, um ihre Musical-Ausbildung weiter voran zu bringen. Als sie mit ihrer Ausbildungstruppe ein Dschungelbuch-Musical aufführt, bei dem sie einen Affen mimen darf, taucht plötzlich Jonah im Publikum auf. Lin freut sich natürlich riesig. Doch beide, Jonah und Lin müssen sich nun der Frage stellen, wie geht es weiter mit beiden? Wollen beide eine Fernbeziehung führen? Oder soll Lin doch Jonah nach Sardinien folgen? Welche Rolle wird Adrian einnehmen, denn sein Angebot steht noch, Lin bei einer Gesangsausbildung in London zu unterstützen. Aber auch Jonah hat zu kämpfen. Denn als er nach Sardinien gezogen ist, hat er in Deutschland alle Zelte sehr überstürzt abgebrochen. Kann er die ein oder andre Verbindung zu Freunden und Familie noch retten?

Auch mit diesem Teil ist Sina Müller wieder ein tolles Finale gelungen. Das Buch knüpft wunderbar an den ersten Teil an. Sicherlich ist es hilfreich, den ersten Teil zu kennen, um alle Handlungsstränge nachvollziehen zu können. Aber beide Teile ergänzen sich wunderbar. Ich mag den Kontrast zwischen dem Sommerprogramm, das quietschgelbe Cover, das jetzt im Kontrast zum blauen und winterlichen Cover des zweiten Teils steht. Beide Cover sind zwar gleich aufgebaut, in dem man Boards sieht, die aber entweder entweder zum Sommer oder Winter passen. Auch die Kleidung wurde entsprechend angepasst. Schön finde ich, dass der erste Teil auf Lin abzielt, die ihren Weg gehen kann. Nun darf Jonah seine Bahnen lenken und bekommt im zweiten Teil seinen Raum, um die Geschichte weiterzuspinnen.

Besonders gefallen hat mir, dass beide Charaktere stur sein können, aber beide an sich selber arbeiten. Nicht jede Beziehung läuft ab wie im Bilderbuch, und an jeder Beziehung muss permanent gearbeitet werden, trotz Entfernung und jedwedem Problem, das einem entgegen treten kann. Sina Müller hat hier den Alltag einer Fernbeziehung gekonnt untergebracht, aber auch das Verliebtsein nicht zu kurz kommen lassen. Ein wunderbares Buch, um den Winter einzuläuten!