Cover-Bild Tom & Malou 1: Herzklopfen on Tour

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

4,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Amrun Verlag
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 23.02.2018
  • ISBN: 9783958693425
Sina Müller

Tom & Malou 1: Herzklopfen on Tour

"Es liegt an uns selbst, aus einem gewöhnlichen Augenblick einen perfekten Moment zu erschaffen."
Tom ist überglücklich – die langersehnte US-Tour seiner Rockband Amblish steht an und die will er in vollen Zügen genießen. Alles könnte perfekt sein, wäre da nicht die neue Management-Assistentin, die nicht nur seine Pläne durchkreuzt, sondern auch jede Menge Chaos in Toms Leben bringt.
Für Malou sollte das Praktikum die Chance ihres Lebens sein. Aber neben der nervenaufreibenden Arbeit mit dem skandalträchtigen Bassisten Tom, legen ihr eindeutige Klauseln Steine in den Weg, über die nicht nur sie stolpern könnte.

Teil 1 der neuen Rockstar-Romance um die Band Amblish von Sina Müller.

Mehr über die Band Amblish kann man lesen in:
- Josh und Emma: Soundtrack einer Liebe
- Josh und Emma: Portait einer Liebe
- Josh und Emma: Hauptgewinn
- Tom & Malou: Herzklopfen on Tour
- Tom & Malou: Liebe Backstage

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.05.2018

Eine Geschichte, die mich gepackt und nicht mehr losgelassen hat

1

Das Cover finde ich ansprechend, aber ich muss sagen, dass mich vor allem die im Innern des Buches vorkommenden Pusteblumen, deren Samen Noten darstellen, besonders überzeugen konnten. Das Titelbild passt ...

Das Cover finde ich ansprechend, aber ich muss sagen, dass mich vor allem die im Innern des Buches vorkommenden Pusteblumen, deren Samen Noten darstellen, besonders überzeugen konnten. Das Titelbild passt zwar sehr gut zum Thema Rockstar, da sowohl der Backstage-Pass, als auch der junge Mann im Hintergrund mit seiner Gitarre diesen Flair vermitteln, allerdings sind einige Details nicht den Begebenheiten im Buch angepasst, wie z.B. Malous helle Haare oder das Instrument in ihrer Hand. Aber das schmälert meine positive Meinung nur in einem sehr geringen Maße.

Vor einiger Zeit hatte ich auf anraten einer Freundin bereits das Buch "Herz über Bord" von Sina Müller gelesen und war begeistert. Durch Facebook, Instagram und diverse andere Plattformen war ich immer häufiger über diese Geschichte gestolpert. Den Ausschlag den Zweiteiler zu lesen, hat dann eine Leserunde bei lovelybooks gegeben und ich kann, nachdem ich Band 1 nun beendet habe, mit gutem Gewissen sagen, dass ich dieses Buch jedem Fan von Liebesgeschichten mit einem rockigen Einschlag empfehlen kann.

Der Schreibstil der Autorin konnte mich von Beginn an fesseln, wie es bereits bei "Herz über Bord" der Fall gewesen ist. Die ständigen Perspektivenwechsel zwischen Malou und Tom machten es mir leicht die beiden Protagonisten mit jeder Seite mehr in mein Herz zu schließen.

Beide haben ihre ganz eigenen Dämonen, gegen die sie ankämpfen müssen und die "Sex mit Praktikanten ist untersagt"- Klausel macht ihrer körperlichen Anziehung immer wieder einen Strich durch die Rechnung. Dass das Thema Drogen und die Bewältigung des Verlusts der Privatsphäre thematisiert wird, finde ich klasse, denn durch die Selbstmorde einiger Künstler in den letzten Jahren, merkt man, dass diese Problematik alles andere als an den Haaren herbeigezogen ist. Das gibt dem Buch eine gewisse Tiefe, die es von anderen Romanen dieses Genre abgrenzt. Aber neben der Ernsthaftigkeit kommen die witzigen Momente nicht zu kurz, die mich immer wieder zum Schmunzeln gebracht haben.

Teil 1 endet mit einem fiesen Cliffhanger und ich bin richtig froh, dass Band 2 bereits erschienen ist und ich nicht warten muss, denn es brennt mir unter der Nägeln zu erfahren wie es mit den beiden weitergeht!

Fazit: Diese Geschichte hat mich gepackt und einfach nicht mehr losgelassen! Großes Kino mit jeder Menge Rockstar Flair.

Veröffentlicht am 02.05.2018

Sehr schön Story

0

Tom & Malou ist nicht mein erstes Buch von Sina Müller. Ich habe schon einige andere von ihr gelesen und so waren meine Erwartungen hoch. Meine Erwartungen wurden aber wieder absolut erfüllt. Mit diesem ...

Tom & Malou ist nicht mein erstes Buch von Sina Müller. Ich habe schon einige andere von ihr gelesen und so waren meine Erwartungen hoch. Meine Erwartungen wurden aber wieder absolut erfüllt. Mit diesem neuen Buch hat die Autorin, für mich, die Latte wieder ein Stückchen höher gelegt.

Erste Zeilen
?Wir Suchen Dich! werde Teil von Amblish und gehe mit den Superstars auf ihre erste US-Tour. Sei live dabei, wenn die Band einen neuen Kontinent erobert.?

Denn Sina Müller schreibt tolle, einfühlsame aber auch humorvolle Dialoge. Ich mag Malou, die kein angepasstes Mädel
ist. Die weiß, was sie will...meistens jedenfalls. Ich liebe den Schlagabtausch zwischen ihr und Tom. Diese kleinen
Sticheleien machen die Protagonisten, aber auch die ganze Geschichte, so schön lebendig. Manchmal hatte ich beim Lesen der Gigs von Amblish viele kleine Bilder im Kopf, die sich während des Lesens zu einem großen aufgebaut haben.

?»Es liegt an uns selbst, aus einem gewöhnlichen Augenblick einen perfekten Moment zu erschaffen.«?

Irgendwie schafft es Sina ihren Protagonisten Leben einzuhauchen, ohne das es zuviel wird. Die Charaktere, und damit
meine ich nicht nur Malou und Tom, sondern auch die Jungs der Band oder auch Carol, sind wunderbar beschrieben. Jeder
bekommt einen kleinen Platz in der Story.

? »Lass nicht zu, dass die Öffentlichkeit den Kerl hinter deiner Mauer verschlingt« ?

Was mir auch super gefallen hat, war das in dieser Geschichte eine Verbindung zu einer anderen Buch aufgebaut wird. Wie ihr wisst, bin ich auch ein riesiger Fan von Kira Minttu´s Büchern und Sina hat hier einen kleinen Teil aus ihren Büchern mit eingebracht.

Das Ende, ja was soll ich sagen? Sina hinterlässt uns mit einem mega fiesen Cliffhanger! Und was heißt das nun? Tja ich muss wohl ziemlich bald Band 2 "Tom & Malou - Liebe Backstage" hinterher lesen.... Aber leider dauert es noch ein wenig bis es erscheint.... Autoren können schon echt gemein sein oder?!

Ich kann euch "Tom & Malou" absolut empfehlen. Toller Plot, mit viel Gefühl geschrieben. Tolle Charaktere, geniale Dialoge.
Das Buch hat alles was ich für mich beim Lesen brauche.

Veröffentlicht am 07.03.2018

Mein Jahreshighlight

0

Ich sage es nur gern immer wieder: Ich liebe Bücher, in denen es um Rockstars geht. Und gerade, dass die Protagonistin Marie-Louise (Malou) die Band Amblish auf ihrer Tour begleiten und hautnah dabei sein ...

Ich sage es nur gern immer wieder: Ich liebe Bücher, in denen es um Rockstars geht. Und gerade, dass die Protagonistin Marie-Louise (Malou) die Band Amblish auf ihrer Tour begleiten und hautnah dabei sein kann, wenn sie ihren Alltag erleben, ist ein Traum eines jeden Fans.

Die einzelnen Mitglieder lernt der Leser dadurch automatisch viel besser kennen und fühlt sich einfach von Anfang an, als ein Teil des Ganzen. Das hat die Autorin wirklich wunderbar umgesetzt und auch viele Schattenseiten vom ganzen Musikbusiness gezeigt.

Die Geschichte wird aus abwechselnder Sicht von Tom und Malou gezeigt. Über den einzelnen Kapiteln stehen auch immer Datumsanzeigen, sowie der Ort, an dem sich die Band gerade befindet, sowie eine wunderschöne Pusteblume, die im Laufe des Buches noch eine besondere Bedeutung bekommt.

Ein kleines Problem hatte ich zu Beginn mit Malou, da ich erst nicht so recht wusste, wie ich sie einschätzen soll. Doch dann ging sie mit den Jungs auf Tour und blühte auf. Ihre Art, zwischen einfühlsam und einer gewissen Disziplin zu wechseln, war sehr interessant. Sie kümmert sich einfach aufopferungsvoll um die Band und nimmt ihren Job sehr ernst. Kein Problem scheint für sie zu groß zu sein und so wächst sie immer wieder über sich hinaus. Alles was sie tut, macht sie für die Jungs und nicht nur, weil es ihr Job ist.

Tom hingegen wirkt etwas aufmüpfig und provoziert Malou und seine Bandmitglieder gerne, indem er viel Mist baut. Doch dahinter verbirgt sich ein sehr einfühlsamer, aufmerksamen und verletzlicher junger Mann, der viele positive Charaktereigenschaften aufweist, von denen er selber nichts ahnt.

Das ich dieses Buch in Rekordzeit verschlungen habe, sollte schon ein Indiz dafür sein, dass ich es geliebt habe, die Tour mit allen zu erleben. Sina Müller schreibt wirklich sehr angenehm und es wurde auch nie langweilig während des Lesens.

Ich war zwischen Anspannung, Neugier und prickelndem Herzklopfen völlig geflasht von der Geschichte, weil es keine 08/15 Lovestory ist und beide Protagonisten mich emotional einfach berührt haben. Für mich ist dieses Buch einfach nur Wow und ich warte nun sehnsüchtig auf den zweiten Band.

Veröffentlicht am 01.03.2018

Humor & Charme lässt Funken sprühen <3

0

Vorab bedanke ich mich ganz herzlich bei Sina​ dafür , das ich die Geschichte von Tom und Malou vorablesen durfte und stelle gleichzeitig klar , das die Bereitstellung des Exemplars keinerlei Einfluss ...

Vorab bedanke ich mich ganz herzlich bei Sina​ dafür , das ich die Geschichte von Tom und Malou vorablesen durfte und stelle gleichzeitig klar , das die Bereitstellung des Exemplars keinerlei Einfluss auf meine hier hinterlegten Worte hat .

Der Schreibstil ist so modern , locker , flüssig zu lesen , die Seiten flogen nur so an mir vorbei. Ich habe dieses Buch verschlungen .

Malou war mir von Anfang an sympathisch, sie ist authentisch, ihre lockere , coole Art hat mich sofort umhüllt.
Über Tom muss ich nicht viel sagen, am besten kann ich ihn als Bad Boy mit liebevollen Seiten beschreiben und seine Entwicklung im Laufe der Geschichte hat mich beeindruckt. Ich mag ihn ebenso gerne wie Malou , naja ein bisschen mehr . Okay , nagut , ich liebe ihn <3 , aber das kann ich nicht so laut sagen , denn sein Ego ist sowieso bereits größer als gut für ihn ist :D

Im Vordergrund dieses Buches stehen natürlich Tom und Malou , aber die übrigen Mitglieder von Amblish sind natürlich auch mit dabei , das nur mal so am Rande ;)

Das Buch ist in der Ich Perspektive aus Sicht von Malou und Tom geschrieben , auch das ist ein Punkt, mit dem man mich beeindruckt , denn ich liebe es , wenn ich die Story aus beiden Sichten verfolgen kann, weil man die Situationen und die Gedanken der beiden gleichermaßen nachempfinden und verstehen kann.

Die Geschichte ist mit knapp 600 Seiten sehr lang , aber sie ist realistisch , bildlich vorstellbar und vorallem lückenlos und ohne ständige Wiederholungen geschrieben . Ich fühlte mich beim lesen so , als sei ich hautnah mit Amblish und Malou auf Tour. Mehr sage ich zum Inhalt nicht um jeglicher Spoilergefahr aus dem Weg zu gehen , lest dieses Buch selbst , es lohnt sich !

Mit diesem Werk ist Sina Müller wieder ein gelungener Jugendroman gelungen , der mit Humor und seinem ganz eigenen Charme funken sprießen lässt ♥

Veröffentlicht am 22.05.2018

Mehr als nur ein One-Night-Stand

0

Malou hat gerade ihr Studium beendet und ist auf der Suche nach einem Job. Als ihre Freundin sie zu einer Bewerbung als Management-Assistentin für die Band Amblish überredet denkt sie nicht, dass sie die ...

Malou hat gerade ihr Studium beendet und ist auf der Suche nach einem Job. Als ihre Freundin sie zu einer Bewerbung als Management-Assistentin für die Band Amblish überredet denkt sie nicht, dass sie die Stelle bekommt. Das kann doch eh nur ein PR-Gag sein!? Als sie dann in einem Club den Bassisten der Band begegnet und er diese Annahme nicht verneint, hat Malou die Bewerbung direkt abgeschrieben. Sonst wäre sie auch nie mit Tom ins Bett gestiegen. Aber wie das Schicksal so spielt, bekommt sie doch den Job und darf mit Amblish auf Tour gehen. Aber verdankt sie dies Tom und wie soll sie sich ihm gegenüber verhalten?

Die Geschichte konnte mich ab der ersten Seite fesseln, so war der Schreibstil der Autorin schön flüssig und angenehm zu lesen. Auch hatte es die Autorin geschafft ihre Grundidee gut umzusetzen. So war das Buch durchgehend spannend und hatte keine Hänger. Die Geschichte sprüht nur so vor Witz und Humor. Weshalb ich viel lachen konnte!

Die Protagonisten waren auch sehr stark und detailreich beschrieben. Malou ist ein wirklich starker Charakter! Sie sprüht nur so vor Leben und kann ihre spitze Zunge nie im Zaun halten. Gleichzeitig ist sie aber auch sehr tiefgründig und offen zu sich selbst. Sie kann aber auch sehr zurück haltend und schüchtern sein, wenn Tom es schafft sie zu überrumpeln. Tom hingegen ist noch weit aus komplexer. So versteckt er die meiste Zeit seine Persönlichkeit hinter seiner Bühnenpersönlichkeit und macht alles um niemanden hinter seine Mauern schauen zu lassen auch wenn Malou es gelegentlich schafft. Die anderen Bandmitglieder sind auch sehr freundlich und tolle eigenständige Charaktere.

Insgesamt hatte ich viel Spaß beim Lesen dieses Buches. Die Geschichte war spritzig und voller toller Charaktere. In Tom und Malou hatte ich mich direkt schock verliebt. Weshalb ich dieses Buch jedem empfehlen kann, der Rockstarromane liebt und starke Charaktere zu schätzen weiß. Natürlich kommt die Lovestory der beiden auch überzeugen, den die Chemie der beiden ist super und ihre Gespräche einmalig. Wodurch es ein super Buch für zwischen durch ist.