Cover-Bild Schlaf schön, kleiner Igel

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Boje
  • Genre: Kinder & Jugend / Bilderbücher
  • Seitenzahl: 26
  • Ersterscheinung: 31.08.2018
  • ISBN: 9783414825216
  • Empfohlenes Alter: ab 2 Jahren
Sophie Schoenwald

Schlaf schön, kleiner Igel

Nadine Reitz (Illustrator)

Die Tage werden kürzer und die Luft schmeckt nach Schnee. Für den kleinen Igel steht der erste Winterschlaf bevor. Aber bis es so weit ist, gibt es noch viel zu erleben und vorzubereiten. Das schafft der kleine Igel jedoch nicht allein. Hilfst du ihm dabei?

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.01.2019

ein schönes Buch zum einschlafen

0

Der kleine Igel ist süß mit großen Augen und Stupsnase gezeichnet, aber nicht zu verfremdet. Auf dem Weg zum Winterschlaf muss der Igel Dinge erledigen und das lesende Kind darf ihm dabei helfen. Aber ...

Der kleine Igel ist süß mit großen Augen und Stupsnase gezeichnet, aber nicht zu verfremdet. Auf dem Weg zum Winterschlaf muss der Igel Dinge erledigen und das lesende Kind darf ihm dabei helfen. Aber die Aktionen sind eher ruhig und leise, so dass das Kind zwar noch etwas tut, noch etwas machen soll, dabei aber zum großen Teil schon gemütlich kuscheln kann.
Auch schön ist die Buchgröße und die Pappseiten. Ein kleines Kind kann das Buch selber halten, selber umblättern und es reißen keine Seiten ein.
Das Lied zum Buch ist eine tolle Idee.

Veröffentlicht am 16.12.2018

Ein Mitmachbuch für die Kleinsten

0

Zum Buch:
Es wird bald Winter im Wald und der kleine Igel muss sich auf seinen ersten Winterschlaf vorbereiten.

Meine Meinung:
Ein Pappbilderbuch für die Kleinsten, ich denke so ab achtzehn Monaten. Auf ...

Zum Buch:
Es wird bald Winter im Wald und der kleine Igel muss sich auf seinen ersten Winterschlaf vorbereiten.

Meine Meinung:
Ein Pappbilderbuch für die Kleinsten, ich denke so ab achtzehn Monaten. Auf jeder Doppelseite ist eine total süße Illustration vom kleinen Igel und die Geschichte wir in ein oder zwei Sätzen erzählt. Dann kommt immer eine Aufforderung an das zuhörende Kind. Mal muss es pusten, mal streicheln, mal klopfen. Aber auch aktivere Dinge wie sich zusammenrollen und natürlich wieder auseinander rollen.

Ich habe mich ja auf den ersten Blick in das absolut süße Igelchen verguckt, die Illustrationen sind sehr niedlich, aber trotzdem nah am Original, so dass das Kind sehen kann, wie ein Igel wirklich aussieht. Sogar die kleinen Füßchen, herzallerliebst.
Ich denke, dieses Buch eignet sich auch sehr gut um eine kleine Gruppe von Kindern zu beschäftigen, wie z.B. in einer Kinderkrippe.
Auch wenn meine Kinder schon zu groß sind für dieses Buch, hat es mir doch sehr gut gefallen.

Veröffentlicht am 15.09.2018

liebevoller Vorlesespaß

0

Die Geschichte um den kleinen Igel, der sich auf seinen ersten Winterschlaf vorbereitet ist total liebevoll umgesetzt. Neben kurzen Erzählungen, die das Kind zum mitmachen animiert ist die Gestaltung und ...

Die Geschichte um den kleinen Igel, der sich auf seinen ersten Winterschlaf vorbereitet ist total liebevoll umgesetzt. Neben kurzen Erzählungen, die das Kind zum mitmachen animiert ist die Gestaltung und Illustration dieses Vorlesebuchs besonders hervorzuheben.