Cover-Bild Just One Heartbeat – Verborgene Sehnsucht

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Lübbe
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 01.11.2020
  • ISBN: 9783732595532
Stacey Lynn

Just One Heartbeat – Verborgene Sehnsucht

Nina Bellem (Übersetzer)

Die eine oder keine!

Claudia Townsend ist nach einer Familientragödie nach New York gezogen, wo sie in der Escort-Agentur "Infidelity" als Assistentin arbeitet.

Rockstar Liam Allistor ist der Traum vieler Frauen - bis sein Leben plötzlich von einem Skandal überschattet wird. Die Presse zerfetzt ihn in der Luft, und seine Fans richten sich gegen ihn. Liams Manager ist überzeugt: Er braucht jetzt gute PR. Und vor allem braucht er eine Freundin, die sein ramponiertes Image wieder aufpoliert. Also schleppt er Liam zu "Infidelity", um eine "Freundin" für ein Jahr zu finden. Liam ist von der Idee überhaupt nicht begeistert.

In der Agentur rennt ausgerechnet Claudia ihn fast über den Haufen - und Liam fühlt sich zu der selbstbewussten Frau sofort hingezogen. Für ihn steht fest: sie oder keine. Und obwohl sie kein Escortgirl ist, wird er alles dafür tun, sie zu kriegen ...

eBooks von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 12.11.2020

Perfekt für zwischendurch

0

Auf der Suche nach einem Roman der mich ablenkt und für kurze Zeit aus dem Alltag entführt, bin ich auf diese Geschichte gestoßen. Und zu keiner einzigen Zeit enttäuscht worden. Die Protagonisten haben ...

Auf der Suche nach einem Roman der mich ablenkt und für kurze Zeit aus dem Alltag entführt, bin ich auf diese Geschichte gestoßen. Und zu keiner einzigen Zeit enttäuscht worden. Die Protagonisten haben Esprit, sind liebenswert und charmant dargestellt. Ihre Entwicklung mitzuerleben war spannend, emotional und großartig. Ich habe es unglaublich genossen die Geschehnisse mitzuverfolgen. Der Schreibstil ist gewohnt durchgehend geschmeidig, modern und vollkommen im Fluss. Geschickt platzierte Wendungen fesseln immer wieder aufs Neue und versetzen mich in manch Ohhh Stimmung.
Fazit : Ein großartiger Roman der seinem Leser eine wunderschöne Auszeit schenkt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.11.2020

romantische Liebesgeschichte !

0

Just One Heartbeat - VerborgeneSehnsucht

von Stacey Lynn


Meine Meinung:
Ich liebe jedes Buch dieser Autorin und fiebere schon dem nächsten entgegen. Stacey Lynn schreibt so locker leicht, so bildhaft ...

Just One Heartbeat - VerborgeneSehnsucht

von Stacey Lynn


Meine Meinung:
Ich liebe jedes Buch dieser Autorin und fiebere schon dem nächsten entgegen. Stacey Lynn schreibt so locker leicht, so bildhaft und so aus dem Leben, das es ein totales Vergnügen ist. Wenn man den Schreibstil der Autorin bereits kennt, weiß man was einen erwartet. Die Handlung ist ähnlich aufgebaut, die Charaktere glaubwürdig, toll ausgearbeitet und authentisch. Das Cover ist wirklich Mega und passt so gut zur Geschichte. Ich habe das Buch einfach verschlungen, der Klappentext war schon Mega interessant und ich wurde keine Sekunde enttäuscht. Der Roman hat alles, was eine Liebesgeschichte braucht, von Humor über Dramatik bis hin zu erotischen Szenen an den richtigen stellen. Natürlich läuft auch in diesem Buch nicht alles glatt - sonst wäre es ja auch langweilig aber diesbezüglich müsst ihr das Buch selber lesen, es lohnt sich nämlich auf jeden Fall!


Fazit:
Ich hatte Schwierigkeiten das Buch aus der Hand zu legen. Der Schreibstil der Autorin ist locker und nimmt einen völlig ein.
Von mir gibt es hochverdiente 5 Sterne und eine absolute Leseempfehlung. Ich freue mich auf weitere Bücher der Autorin.



Vielen Dank an den beHEARTBEAT by Bastei Entertainment Verlag und netgallery für das Rezensionsexemplar. Dieses hat aber meine Meinung in keinster Weise beeinflusst!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.01.2021

Was für Zwischendurch

0

Die Hauptcharaktere des Buchs sind mir beide sehr sympathisch. Man wird mit beiden recht schnell warm, da man sie gut kennenlernt. Sie haben beide eine Vergangenheit, die sie stark prägt, aber nicht unterkriegen ...

Die Hauptcharaktere des Buchs sind mir beide sehr sympathisch. Man wird mit beiden recht schnell warm, da man sie gut kennenlernt. Sie haben beide eine Vergangenheit, die sie stark prägt, aber nicht unterkriegen lässt. Dabei stehen sie füreinander ein und kämpfen um ihre Liebe.
Der Schreibstil ist sehr angenehm, da er sehr leicht verständlich und flüssig zu lesen ist. Durch die Emotionalität war es sehr packend, sodass ich das Buch in einem Rutsch ausgelesen habe. Die Geschichte bietet zwar nichts, was man nicht schon mal irgendwo in der Art so gelesen hat, aber sie ist an sich sehr schön.
Insgesamt schönes Buch für Zwischendurch, bei dem man gut abschalten kann.
Vielen lieben Dank an Netgalley Deutschland und natürlich an be-HEARTBEAT, die mir ein Leseexemplar zur Verfügung gestellt haben.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.01.2021

Toller Unterhaltungsroman

0

Ich danke dem Verlag und NetGalley für das kostenlose Rezensionsexemplar.

Meine Meinung:
Locker-leicht und flüssig wird hier die Story von Claudia und Liam präsentiert. Beide sind sympathisch, authentisch ...

Ich danke dem Verlag und NetGalley für das kostenlose Rezensionsexemplar.

Meine Meinung:
Locker-leicht und flüssig wird hier die Story von Claudia und Liam präsentiert. Beide sind sympathisch, authentisch und liebenswert dargestellt. Ich konnte mich gut in beide hineinversetzen und habe deren Gedanken, Gefühle und Vorgehensweisen nachvollziehen können.

Fazit:
Ich habe die Story von Claudia und Liam sehr genossen und empfehle sie sehr gerne weiter.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.01.2021

Eine süße Liebesgeschichte mit einer ordentlichen Portion an Spannung, Drama, Erotik und Romantik.

0

Meine Meinung:



„Just One Heartbeat“ ist der erste Roman, den ich von der Autorin gelesen habe. Stacey Lynn verfügt über einen flüssigen, prickelnden und detaillierten Schreibstil. Zu keiner Zeit kam ...

Meine Meinung:



„Just One Heartbeat“ ist der erste Roman, den ich von der Autorin gelesen habe. Stacey Lynn verfügt über einen flüssigen, prickelnden und detaillierten Schreibstil. Zu keiner Zeit kam Langeweile auf. Ihr gelang es ein gutes Gleichgewicht aus Spannung, Liebe, Drama und Erotik herzustellen.



Bei den beiden Hauptprotagonisten handelt es sich um Claudia und Liam, die sich schon von Beginn an zueinander hingezogen fühlen. Die beiden durchlaufen eine sehr rasche Kennenlernzeit. Claudia versucht zunächst bei jedem Aufeinandertreffen mit Liam diesen davon zu überzeugen, dass sie nicht die Richtige ist, um den Job als seine „feste Freundin“ zu übernehmen. Liam‘s Managerin bezweckt durch diesen Deal, dass der Rockstar gute PR erhält, sein Image somit aufgewertet wird und er von der Öffentlichkeit und von den Medien wieder eine positive Zuwendung erfährt. Einige Gerüchte und besonders eine üble Verleumdung trugen nämlich daran schuld, dass Liam‘s Karriere stark darunter litt.



Claudia selbst kommt jedoch aus einer skandalösen Familie. Ihr Vater war ein Geschäftsmann, der es mit der Ehrlichkeit sowie legalen Handlungsweisen nicht so ernst nahm. Sie befürchtet daher, dass sie für Liam mehr Last als Hilfe sein wird. Außerdem lässt der zwischen ihnen bestehende Vertrag bei beiden Zweifel aufkommen. Sie sind sich unklar, ob die Gefühle, die sich zwischen ihnen nach und nach entwickeln habe, aufrichtig sind. Liam ist stets darum bemüht seine Auserwählte davon zu überzeugen, dass das was sie füreinander empfinden wahre und ernsthafte Liebe ist. Der männlichen Protagonist ist ein unglaublich liebenswerter und loyaler Mensch mit einem großen Herz und einem extrem ausgeprägten Beschützerinstinkt. Er präsentiert sich im Laufe der Geschichte aber auch von seiner anderen Seite und zeigt sich impulsiv und aufbrausend. Ich schätze an Claudia sehr, dass gerade diese Situationen sie nicht einschüchterten sondern sie dazu beflügelten ihm mal ordentlich Kontra zu bieten.



Info: Bei „Just One Heartbeat“ handelt es sich um einen Standalone. Die Handlung ist in sich geschlossen. Die Geschichte der beiden wird uns jeweils aus Sicht von Liam und Claudia erzählt. Die Autorin entschied sich dafür ihren Roman in der Ich-Perspektive zu schreiben. Dadurch ermöglicht sie es uns an den Gefühlen und den Gedanken der Hauptprotagonisten teilhaben zu können.



Fazit: Eine süße Liebesgeschichte zum Abschalten und Wohlfühlen. Sie sorgt für ein paar unterhaltsame Lesestunden. 😉


Anmerkung: Ich möchte mich an dieser Stelle nochmals beim Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars bedanken. Diese Tatsache beeinflusste meine Meinung jedoch keinesfalls!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere