Cover-Bild Zur Theorie der Dialektik

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

19,80
inkl. MwSt
  • Verlag: Königshausen u. Neumann
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 100
  • Ersterscheinung: 06.2020
  • ISBN: 9783826038082
Stefan Heinrichs

Zur Theorie der Dialektik

Struktur reflexiver Wissenschaft am Beispiel der qualitativen Logik Hegels
Hegels Logik galt Generationen von Philosophen als Paradebeispiel unwissenschaftlicher Theoriebildung. Macht man sich jedoch die Mühe, ihren Theorieansatz systematisch zu rekonstruieren, so erkennt man mit einiger Verblüffung, dass Hegels Logik gleichsam vorweg auf die Grundlagenprobleme der modernen wissenschaftstheoretischen Diskussion reagiert. Sie geht dabei nicht unwissenschaftlich vor, sondern lediglich sehr raffiniert. Die Untersuchung erhellt die Nachbarschaftsverhältnisse von Wissenschaftstheorie, analytischer Philosophie und spekulativer Logik mit dem Ziel, Hegels Ansatz auch für modernes Denken verständlich zu machen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.